LIGA total 2.0 - bald wieder Bundesliga live bei Telekom Entertain?

DSLWEB News | , 08:18 Uhr |

Bundesliga live bei Telekom Entertain: Rollt ab 2017 wieder der Ball bei LIGA total?

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) möchte zwar erst im April die Details zur kommenden Vergabe der TV-Rechte für die Fußball-Bundesliga ab der Saison 2017/18 bekannt geben, doch schon jetzt werfen immer mehr Kontrahenten ihren Hut in den Ring: Laut Nachrichtenagentur Reuters möchte nun auch die Deutsche Telekom mitmischen, um ab der übernächsten Saison wieder Live-Spiele über ihre TV-Plattform Entertain anbieten zu können.

Telekom bringt sich gegen Sky in Stellung
Der Stachel muss bei der Deutschen Telekom immer noch tief sitzen, denn bei der letzten Rechtevergabe für die Live-Spiele der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind die Bonner komplett leer ausgegangen. Die TV-Rechte gingen komplett an den Bezahlsender Sky und die Telekom musste ihren mühsam aufgebauten Fußball-Sender LIGA total erst einmal einstampfen. Was folgte war eine Kooperation mit Sky und Telekom Entertain Kunden konnten sich den Live-Fußball dann über die Zubuchung von Sky sichern.

Nun prescht die Telekom aber wieder nach vorne und möchte beim anstehenden Rechtepoker ein gewichtiges Wörtchen mitreden: "Wir wollen uns registrieren lassen" sagte Telekom-Vorstandschef Timotheus Höttges, für weitere Details sei es aber derzeit noch zu früh, da die Planungen für die Versteigerung der TV-Rechte noch liefen. Bei Sky dürfte das Vorpreschen der Telekom nicht auf große Gegenliebe stoßen, hält der Bezahlsender doch bislang sämtliche Pay-TV Rechte für die Bundesliga. Mit dieser Exklusivität wird es aller Voraussicht ab Mitte 2017 vorbei sein, denn die DFL möchte in Zukunft die "No Single Buyer Rule" einführen. Dann erhalten immer mindestens zwei Käufer den Zuschlag bei der Rechtevergabe.

Kommt eine Renaissance von LIGA total?
Noch ist es freilich reine Zukunftsmusik, aber sollte sich die Telekom beim Rechtepoker durchsetzen, könnte es zu einer Neuauflage des Fußball-Senders LIGA total kommen. Dieser wäre dann wieder exklusiv abrufbar über Entertain, dem TV-Angebot der Deutschen Telekom. Damit würden sich die Bonner bei Entertain sicherlich weiteres Wachstum sichern, zuletzt wurden 2,68 Mio. Kunden vermeldet (vgl. DSLWEB News vom 25.02.16: Telekom Deutschland im Q4 2015: Weiter starkes Wachstum im Festnetz).



Weitere TV News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom Magenta TV

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich