Letzte Klappe für Watchever fällt - Streaming-Dienst hört auf

DSLWEB News | , 14:45 Uhr |

Logo Watchever

Der französische Medienkonzern Vivendi zieht die Reißleine und stellt das deutsche Video-on-Demand Angebot "Watchever" ein. Wie die dpa berichtet, wird der Streaming-Dienst Ende 2016 eingestellt. Zu stark war offenbar die Konkurrenz.

Die Nachricht kommt zwar unvermittelt, ganz überraschend ist der Schritt bei genauer Analyse aber doch nicht: Wie die Deutsche Presseagentur (dpa) berichtet, will der französische Medienkonzern Vivendi den bekannten Streaming-Dienst Watchever zum Jahreswechsel einstellen. Von der Schließung seien zum einen direkt 20 Mitarbeiter am Standort in Berlin betroffen. Zum anderen trifft die Entscheidung die Watchever Abonnenten in Deutschland, die sich nach einem Alternativ-Produkt umsehen müssen. Ob sie in Kooperation mit einem Konkurrenten zu einem anderen Dienst überführt werden, ist bislang nicht klar.

Watchever war 2013 vielversprechend in Deutschland gestartet und hatte sich als Alternative zu den damaligen Marktführern Maxdome und Videoload positioniert. Statt vorrangig auf Filme und Titel im Einzelabruf, setzte Watchever verstärkt auf Serien und das Abo-"Flatrate"-Modell. Eine große Auswahl an Serien, Dokus und Filmen ließ sich mit einem Monatsabo unbegrenzt und ohne Zusatzkosten streamen.

Wachstum geht an Watchever vorbei
Seit einigen Jahren verzeichnet der Video-on-Demand Markt in Deutschland zwar rasant steigende Nutzerzahlen, hohen Zulauf verbuchten allerdings - obwohl später gestartet - vor allem Netflix und Amazon Video. Netflix bietet seinen Kunden ebenfalls ein Abomodell zum monatlichen Festpreis. Amazon fährt eine Doppel-Strategie. Zum einen ist Amazon Prime Video Bestandteil des umfassenden Prime-Abos, zum anderen können User über Amazon Video weitere Inhalte gegen eine Leihgebühr einzeln abrufen. Mit Watchever findet der Konkurrenzkampf auf dem hiesigen Markt für Video on Demand sein erstes Opfer.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich