Freenet TV legt nach: Tele5 HD und N24 HD zum Start dabei

DSLWEB News | , 11:30 Uhr |

Freenet TV Logo und Fernseher
Freenet TV legt nach: Tele5 HD und N24 HD zum Start dabei 4.29 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)

Der Stichtag zur DVB-T Abschaltung und für den Start von Freenet TV steht kurz bevor. Pünktlich vor der Umstellung rücken mit Tele5 HD und N24 HD noch einmal zwei Sender in das Programm-Angebot.

Zum 29.03.17 wird das Antennenfernsehen in vielen Regionen vom bisherigen Standard DVB-T auf den neuen Standard DVB-T2 umgestellt. Nutzer von Antennen-TV können über die neue Technik erstmals ebenfalls Programme in gestochen scharfem HD empfangen. DVB-T2 läutet auch den Start des vollen Senderangebots von Freenet TV ein. Nach der aktuellen Testphase mit mageren 6 Sendern speist Freenet ab kommenden Mittwoch etwa vierzig HD Sender ein. Die meisten der Programme sind schon geraume Zeit bekannt, kurz vor dem Termin hat Freenet seine Senderliste aber um Tele5 HD und N24 HD erweitert. Insgesamt listet der TV Anbieter nun 17 private und 21 frei-empfangbare - vor allem öffentlich-rechtliche - HD Sender.

Freenet TV Programm Stand März 2017

Wer aktuell das terrestrische TV-Signal für den Fernseh-Empfang nutzt, sollte sich der technischen Umstellung am kommenden Mittwoch bewusst sein. Viele jener Verbraucher dürften bereits auf einen DVB-T2-fähigen Receiver oder einen Fernseher mit DVB-T2 Modul umgestellt haben. Zu erkennen sind die neuen Geräte am grünen DVB-T2 Logo. Handeln sollten aber Nutzer mit älterem DVB-T Empfänger. Sie sehen ab nächster Woche möglicherweise nur einen scharzen Bildschirm, da die Umstellung etwa 60 Prozent der bundesdeutschen Fläche betrifft. Ausführliche Infos zum Thema stellen wir auf unseren Seiten zu Freenet TV und zu DVB-T2 bereit.



Weitere TV News


Freenet TV Logo
Anbietercheck Logo

Freenet TV