Freenet TV Connect jetzt auch auf ersten Technisat DVB-T2 Receivern möglich

DSLWEB News | , 11:45 Uhr |

Ab sofort ist Freenet TV Connect auch auf ersten Technisat DVB-T2 Receivern möglich
Freenet TV Connect jetzt auch auf ersten Technisat DVB-T2 Receivern möglich 4.5 / 5 8 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (8)

Bislang war das interaktive DVB-T2 Zusatzangebot Freenet TV Connect ausschließlich über die Samsung Media Box Lite möglich. Nun hat aber auch Technisat nachgelegt und mittels Software-Update drei DVB-T2 Receiver fit gemacht für Freenet TV Connect.

Freenet TV Connect erweitert DVB-T2 Angebot
Ende März 2017 ist das neue DVB-T2 Antennen Fernsehen in vielen Regionen Deutschlands gestartet. Während es die öffentlich-rechtlichen HD Sender ohne Zusatzgebühren gibt, wird für privates HDTV ein kostenpflichtiges Freenet TV Abonnement (5,75 €/Monat) benötigt. Als Zusatz-Angebot ist bei Freenet TV stets ohne Aufpreis der interaktive Dienst Freenet TV Connect mit dabei. Hier stehen dann noch weitere Sender zum Abruf bereit (u.a. TLC, Viva, MTV HD oder Comedy Central), darüber hinaus sind noch TV-Mediatheken und On-Demand-Angebote mit dabei. Bislang konnte Freenet TV Connect ausschließlich auf einem DVB-T2 Receiver empfangen werden, jetzt gibt es das Angebot aber auch auf ersten Geräten von Technisat.

Technisat Digipal Isio HD & Co. jetzt bereit für Freenet TV Connect
Ab sofort stehen für insgesamt drei Technisat DVB-T2 Receiver Software-Updates bereit, nach der Aktualisierung auf die neueste Version sind die Geräte dann auch bereit für den Empfang von Freenet TV Connect. Konkret handelt es sich um die DVB-T2 Receiver mit der Bezeichnung Technisat Digipal Isio HD, Digipal DAB+ und Digipal Smart Home, das Update wird automatisch per Internet oder DVB-T2 geladen, wahlweise steht die Software aber auch auf der Internetseite von Technisat zum Download bereit.



Weitere TV News


Freenet TV Logo
Anbietercheck Logo

Freenet TV