Etliche Neuerungen bei Waipu TV: UltraHD, Alexa, Rocket Beans und mehr

DSLWEB News | , 16:45 Uhr |

Waipu TV auf dem Fernseher
Etliche Neuerungen bei Waipu TV: UltraHD, Alexa, Rocket Beans und mehr 5 / 5 1 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (1)

Manche Unternehmen halten sich ja gerne bedeckt und geben Informationen zu geplanten Neuerungen nur häppchenweise heraus. Exaring, der Betreiber der IPTV-Plattform Waipu TV, geht da deutlich enthusiastischer ans Werk und hat jetzt schon einmal zum Ankündigungs-Rundumschlag für 2017 ausgeholt.

Nutzer der Streaming App Waipu TV dürfen sich auf eine ganze Reihe von Neuerungen freuen. Der Service wurde jüngst um einige neue Funktionen erweitert, neue Programmangebote stehen auch schon in den Startlöchern und zu guter Letzt schürt der Betreiber Hoffnungen auf einen zeitigen Start von ersten UHD Inhalten.

Beta-Phase verlassen: Waipu TV für Amazons Fire TV
Für die Übertragung der TV-Inhalte vom Smartphone auf den Fernseher hat Waipu TV bislang in erster Linie auf den Google Chromecast gesetzt. Jetzt aber hat es auch die App für den Amazon Fire TV Stick und die Fire TV Box aus der Beta-Phase geschafft. Die Amazon-Geräte werden damit nun also ebenfalls ganz offiziell unterstützt. Dem Nutzer steht es dabei übrigens frei, ob er Waipu TV über seine gewohnte Fire TV-Fernbedienung steuert oder per Smartphone durch das Programmangebot wischt und "waipt".

Frische Inhalte aus dem Web und vom bayrischen Bolzplatz
Nicht alles, was für die Zuschauerschaft interessant sein könnte, ist auch im traditionellen Fernsehen zu finden. Auf der Suche nach neuen Programminhalten hat Waipu TV seine Netze deshalb etwas weiter ausgeworfen. Als ersten Neuzugang präsentiert Waipu TV so ab sofort wöchentliche Fußball-Highlights aus der Regionalliga Bayern und den Bayernligen Nord und Süd.

Die Gründer von Rocket Beans TV waren seinerzeit für die Gaming-Sendung "Game One" auf MTV verantwortlich, machen inzwischen aber ein eigenes 24-Stunden-Programm im Internet. Vom "richtigen" Fernsehen ist das nicht weit weg und einen Deutschen Fernsehpreis haben die Rocket Beans 2017 auch schon eingeheimst. Ab 1. Mai wird der Kanal nun zusätzlich auf der Waipu TV Senderliste zu finden sein.

Ebenfalls ab Mai wird es auf Waipu TV ausgewählte Highlights aus dem Portfolio der YouTuber-Schmiede Mediakraft zu sehen geben - dem Netzwerk gehören so bekannte Online-Videomacher wie Die Lochis, iBlali oder Feshtorge an. Sollten Sie zur älteren Zielgruppe gehören: Ja, die nennen sich wirklich so, sind aber wahnsinnig erfolgreich.

Google Home Integration und UltraHD noch dieses Jahr
Mit dem neuesten Update der Waipu TV App wurde unter anderem die Aufnahmefunktion erweitert. Statt Einzelaufnahmen lassen sich nun auch Serienaufnahmen programmieren, über die sich jede neue Folge einer Sendung automatisch aufzeichnen lässt. Ebenfalls für mehr Bedienkomfort sorgt die Integration von Amazons Sprachsteuerung Alexa, die alle wesentlichen Funktionen per Sprachkommandos verfügbar macht. Im Laufe des Jahres soll Waipu TV ebenso in den Digital-Assistenten Google Home eingearbeitet werden.

Wie Exaring gerne betont, ist Waipu TV durch den Einsatz der eigenen Glasfaser-Infrastruktur im Grunde schon längst UltraHD-fähig. Noch 2017 will der Anbieter den endgültigen Beweis antreten und über seine Plattform die erste Inhalte in 4K Auflösung bereitstellen - versprochen sind attraktive Reportagen, Doku-Formate und Musik-Programme.



Weitere TV News


Waipu TV Logo
Anbietercheck Logo

Waipu TV

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich