Entertain, DAZN, Live-Sport - die beliebtesten TV-Themen auf DSLWEB 2016

DSLWEB News | , 10:34 Uhr |

Die wichtigsten TV Themen 2016 im Rückblick

2016 ging das neue Entertain TV der Telekom an den Start, mit DAZN wurde das Netflix des Sports ins Leben gerufen und ohnehin waren Sportrechte ein großes Thema. Wir blicken zurück auf unsere meistgelesenen Artikel aus dem TV- und Entertainment-Bereich aus dem Kalenderjahr 2016.

EntertainTV löst Entertain ab
Die Telekom ist mit ihrem Entertain IP-TV Dienst schon viele Jahre auf dem Markt und konnte ihre Abonnenten-Zahlen stetig steigern. Trotz des Erfolges war es 2016 Zeit für eine Generalüberholung. Im Mai legte die Telekom das TV-Angebot komplett neu auf, das klassische Fernsehen und flexibel abrufbare Inhalte sollten künftig noch mehr miteinander verzahnt werden. So erlauben etwa die frischen Funktionen "Restart" und "7 Tage Replay" den Neustart laufender Sendungen sowie das einfache Suchen und Finden von Mediatheken-Inhalten. Zum umbenannten EntertainTV gehört der brandneue Receiver MR 400, den besonders viele Leser ausgepackt sehen wollten: Media Receiver 400 im Unboxing

Das Netflix des Sport ist angelaufen
Der flexible Abruf von Videos bewegte aber auch abseits von Entertain die Massen. Die Video-on-Demand-Dienste Amazon Video und Netflix bauten ihre Marktanteile aus und mit Watchever kündigte ein langjähriger Player seinen Abschied an. Für echten Wirbel im Bereich VoD sorgte jedoch der Start von DAZN, dem selbsternannten "Netflix des Sports". Fußball aus zahlreichen europäischen Ligen, Tennis, Motorsport und die US-Ligen NBA und NFL gehören zum Repertoire von DAZN. Doch der Start verlief holprig und war begleitet von technischen Schwierigkeiten. Neuer Streaming-Dienst DAZN

Die Bundesliga-Übertragungsrechte gehen an...
Als Sender von hochwertigem Sportprogramm schlechthin gilt allerdings Sky. Beim Pay-TV Anbieter laufen die Spiele aus der Fußball Bundesliga und der UEFA Champions League live, beide Highlights sind entsprechend wichtig für den Bezahlsender. Anfang des Jahres stand jedoch ein kleines Fragezeichen hinter der künftigen Programmplanung: Würde die Bundesliga auch ab 2017 bei Sky laufen? Würden sich die Briten erneut die Übertragungsrechte sichern können? Und was würden sie kosten? Im Januar warfen wir zunächst die Frage auf Drohen Sky schwere Zeiten?, anschließend spekulierten wir über ein Revival von LIGA! total bei der Telekom (Bald wieder Bundesliga live bei Telekom Entertain?). Schließlich erhielt Sky erneut den Zuschlag, musste aber tief in die Tasche greifen und gleichzeitig Kompromisse eingehen (Sieg und Niederlage für Sky sowie Sky bleibt Nummer 1 bei Fußball-Bundesliga).

Nebenbei bemerkt hängt nicht alles was Übertragungsrechte betrifft am Spitzenfußball. Die Telekom zog zwar bei der Fußball Bundesliga den Kürzeren, konnte sich aber nach der Basketball Bundesliga auch die Deutsche Eishockey Liga DEL sichern. Seit September 2016 laufen auf dem neu geschaffenen Sender "Telekom Eishockey" alle Spiele aus der obersten Spielklasse (Telekom zeigt DEL Eishockey live).

Das neue Antennen-Fernsehen kommt
Die große Umstellung beim Antennenfernsehen steht zwar erst 2017 an, doch die Einführung des neuen Standards DVB-T2 beschäftigte bereits 2016 die Leser. Der Startschuss für DVB-T2 fiel am 31.05.16 (Das Erste HD, RTL HD & mehr: DVB-T2 HD startet am 31.05.16); seither sind in immer mehr Regionen Das Erste HD, ZDF HD und weitere Kanäle endlich auch in gestochen scharfen HD Bildern zu sehen.

Für den verbesserten TV-Genuss müssen Verbraucher zwei Dinge beachten: Zum Ersten bleiben zwar auch in Zukunft die öffentlich-rechtlichen Sender kostenfrei, für Privatsender in HD muss jedoch ab 2017 gezahlt werden (siehe: Freenet TV: Private HD Sender über DVB-T2 gibts für 69 Euro). Zum Zweiten wird der bisherige DVB-T1-Standard zum 29. März 2017 abgeschaltet, alte Empfangsgeräte können dann nicht mehr genutzt werden. Wer unterbrechungsfrei über Antenne fernsehen möchte, muss daher rechtzeitig von der bisherigen Technik auf neue Geräte umstellen, die DVB-T2 unterstützen.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter