Ende für Alice TV: Telefónica stellt TV-Dienst ein

DSLWEB News | , 15:41 Uhr | Thomas Rauh

Schluss für Alice TV. Telefónica Germany stellt sein IPTV-Angebot zum Jahresende ein. Sämtliche Bestandskunden, die ihr Fernsehprogramm bislang darüber empfangen, müssen zum 1. Januar auf einen anderen Empfangsweg umsteigen. Als Grund für die Einstellung nannte Telefónica vor allem ein geändertes Verbraucher-Verhalten. Moderne Zuschauer wollten zunehmend Inhalte auf Abruf beanspruchen. so eine Sprecherin des Unternehmens. Ein Blick auf die Nutzerzahlen zeigt deutlich, dass sich Alice TV schlicht nicht mehr zu lohnen scheint.

Alice TV wird zum 31.12.13 eingestellt
Telefónica hatte die Vermarktung von Alice TV schon im vergangenen Jahr gestoppt, aber die Versorgung von Bestandskunden immer noch aufrecht erhalten. Zum 31. Dezember werden allerdings auch diese nicht länger bedient und müssen ihr Fernsehprogramm anderweitig beziehen. Wie Telefónica gegenüber dem Fachmagazin Digital Insider äußert, werden die betroffenen Kunden in den kommenden Wochen per Post über die Einstellung informiert. Deren Anzahl liegt laut Telefónica im unteren bis mittleren fünfstelligen Bereich und ist damit offenbar zu niedrig, um für den Konzern weiterhin lukrativ zu sein.

Entertain führendes IPTV-Produkt in Deutschland
Ohnehin war das Interesse am IPTV-Dienst von Alice bzw. o2 eher gering - besonders im Vergleich mit den Kundenzahlen des Telekom IPTV-Angebots Entertain. Im vergangenen Geschäftsquartal zählte die Telekom über 2 Million Entertain Kunden. Als dritter Anbieter in Deutschland führt auch Vodafone ein eigenes IPTV-Produkt, das schlicht unter dem Namen Vodafone TV läuft. Auch dieses kann sich puncto Nutzerzahlen nicht annähernd mit Entertain messen und bringt es aktuell auf ca. 150.000 Kunden. Anders als Konkurrent Telefónica setzt Vodafone derzeit besonders auf das Thema: Die Vodafone TV Produkte werden aktuell verstärkt vermarktet. Zudem steigt Vodafones Bedeutung im TV-Geschäft durch den Zukauf von Kabel Deutschland.

Trotz des Rückzugs schließt Telefónica eine Rückkehr ins IPTV-Geschäft nicht kategorisch aus. Die Unternehmenssprecherin von Telefónica Germany merkte gegenüber Digital Insider an: "Wir denken über die weitere Entwicklung des Produktes nach", nannte aber keine konkreten Pläne.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig