DAZN oder Sportdeutschland? - Wo läuft die Handball WM 2017?

DSLWEB News | , 13:45 Uhr |

Deusche Handball Nationalmannschaft: Sieger bei der EM 2016

Die Handball-WM in Frankreich startet bereits am 11. Januar. Doch noch ist nicht klar, wo die Übertragungen des Turniers live zu sehen sein werden. DAZN und Sportdeutschland.tv pokern um die Übertragungsrechte und wollen die Spiele per Live-Stream zeigen. Im Free-TV gibt es kein Handball.

Fans der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Männer haben derzeit keinen leichten Stand. Auch die WM 2017, die in wenigen Wochen in Frankreich beginnt, wird nicht im Free-TV zu sehen sein. Wie schon bei der WM 2015 in Katar gucken die Zuschauer des traditionellen Fernsehens in die Röhre. Die Übertragungsrechte liegen derzeit beim Unternehmen BeIN Sports. Und mit diesem konnten sich ARD und ZDF nicht über eine Lizenzierung einigen. BeIN Sports verlangt eine Verschlüsselung der Programme für Empfänger von Satelliten-Fernsehen, um Zuschauer im Ausland - wo die Handball-WM im Pay-TV läuft - von der kostenfreien Übertragung auszuschließen. Für die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ist das jedoch nicht zu stemmen.

Nun steht die Übertragung per Internet-Stream im Raum. Schon vor einigen Tagen brachte sich der Sport-Streaming-Dienst DAZN in Position und unterbreitete dem Rechteinhaber BeIN Sports ein Angebot. "Wir befinden uns bezüglich der Handball WM 2017 in Frankreich aktuell in Gesprächen mit dem Rechtehalter", kommentierte DAZN-Geschäftsführer Kay Dammholz gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Sollte DAZN den Zuschlag erhalten, müssten sich Zuschauer auf eine kostenpflichtige Lösung einstellen. Das Programm von DAZN gibt es derzeit nur zum monatlichen Pauschalpreis von 9,99 Euro. Der erste Monat ist jedoch für Neukunden gratis und eine Kündigung monatlich möglich.

Als zweiter Player hat sich aber offenbar auch das Streaming-Portal Sportdeutschland.tv ins Spiel gebracht. Laut dem Branchenmagazin SPONSORS befindet sich das ProSiebenSat.1-Tochterunternehmen ebenfalls in Verhandlungen mit BeIN Sports und möchte sämtliche Partien aus Frankreich zeigen. Sollte Sportdeutschland den Zuschlag erhalten, könnte die Handball-WM 2017 für alle Fans kostenlos im Internet verfügbar werden.



Weitere TV News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter