Zweiter Google OnHub WLAN Router kommt mit Wave Control

DSLWEB News | , 11:34 Uhr |

Google Onhub Asus

Zur Überraschung vieler hatte Google im August seinen ersten WLAN Router vorgestellt. Der "OnHub" sollte nicht nur durch aktuelle Technik, sondern vor allem sein Design begeistern. Nun schickt Google gleich ein zweites Modell hinterher, das dieses Mal von Asus produziert wird und sich vom ersten OnHub durch die Funktion Wave Control abhebt.

"Ein Router, der stolz präsentiert werden will" schrieben wir in unserer ersten Meldung zum Google OnHub (OnHub: Google will den WLAN Router neu erfunden haben). Ein ungewöhnlicher Form-Faktor; ein WLAN Router, der schick und ansehnlich auf dem Couchtisch steht und nicht versteckt werden muss - das war tatsächlich auch etwas Neues. Mit dem zweiten OnHub von Asus ergänzt Google nun sein Router-Portfolio. Das Design spielt immer noch die zentrale Rolle, technisch ähnelt das Modell dem von TP-Link, bringt allerdings auch ein paar Neuerungen mit sich.

Google OnHub Asus

Ähnliches Design, neue Funktion Wave Control
Der Asus OnHub besitzt ebenfalls eine zylindrische Form, die LED-Benachrichtigungsleiste befindet sich bei diesem Modell nun unten. Die wesentliche Veränderungen betrifft jedoch die Funktion "Wave Control": Im Router steckt nämlich ein Annäherungssensor, der es Nutzern erlaubt, die WLAN-Geschwindigkeit für einzelne Gerät per Handbewegung zu konfigurieren. Nach Auswahl des Geräts in der App muss der User nur mit der Hand über dem OnHub "wedeln" (wave), um die WLAN-Priorität für das gewählte Gerät im Netzwerk zu erhöhen. Der Streaming-Stick für den Fernseher erhält somit zum Beispiel bewusst mehr Bandbreite als andere Anwendungen.

Google Onhub von Asus mit Wave Control

Leistungsstarker WLAN Router
Die übrigen technischen Spezifikationen des OnHub von Asus entsprechen fast haargenau denen des OnHub von TP-Link: Beide Modelle unterstützen den aktuellsten WLAN-Standard nach 802.11 a/b/g/n/ac und erlauben eine maximale Datenübertragungsrate von 1,9 Gbit/s. Im Inneren steckt ein Zweikern-Prozessor mit einer Taktrate von bis zu 1,4 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher liegt bei 1 GB. Internetfähige Geräte können über einen LAN-Port oder einen USB 3.0 Port oder drahtlos via Bluetooth und WLAN eingebunden werden.



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter