WLAN to go - Telekom stellt Speedport W 724V bereit

DSLWEB News | , 12:30 Uhr | Corinna Schuetten

Zu einem DSL Anschluss der Telekom kann immer auch WLAN-fähige Hardware, genannt Speedport, bestellt werden. Die Geräte sind DSL Modem, WLAN Router und Telefonanlage in einem und werden auf Mietbasis bereitgestellt. Seit dem 4. Juni steht nun ein neues Modell zur Auswahl, der Speedport W 724V, der speziell für die Nutzung von DSL Paketen mit IP-Telefonanschluss optimiert ist. Zudem bringt er eine weitere Neuerung mit sich: Zwei WLAN-Netzwerke lassen sich unabhängig voneinander aufbauen, eines davon dient dem neuen WLAN to go Dienst.

WLAN-Highspeed und HD-Voice für IP-Telefone
Der Speedport W 724V eignet sich für alle Internetanschlüsse der Telekom, vom üblichen DSL Anschluss, über VDSL bis hin zur besonders schnellen Glasfaserleitung mit maximal 200 Mbit/s Download-Geschwindigkeit. Zudem macht die Box im heimischen WLAN Netzwerk Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.300 Mbit/s möglich. Für umfassende Sicherheit beim Surfen im World Wide Web sorgen ab Werk WLAN- und DECT- Verschlüsselungen. Besonders zu empfehlen ist die Box allen Telekom DSL Kunden, die ein Komplettpaket mit IP-Telefonanschluss nutzen, denn in Verbindung mit einem der Speedphone Modelle der Telekom oder auch mit anderen IP-Telefonen können Gespräche in erstklassiger HD-Voice Qualität geführt werden.

WLAN-Netz in ganz Deutschland nutzen
Auf der Cebit Anfang des Jahres hatte die Telekom angekündigt, das deutschlandweit größte öffentliche WLAN Netzwerk aufbauen zu wollen. Die Einführung des Speedport W 724V ist ein weiterer Schritt in Richtung dieses Ziels. Mit dem Gerät lassen sich zwei voneinander unabhängige WLAN Netze aufbauen. Während eines davon abgeschirmt wird und für den privaten Gebrauch bestimmt ist, dient das andere dem neuen Telekom Service WLAN to go. Nutzer teilen somit ihr Netz und können selbst von solchen Hotspots Gebrauch machen. Zudem haben sie Zugriff auf die weltweit rund 8 Millionen Hotspots des WLAN Providers Fon. Die Aktivierung des zweiten WLAN-Netzwerks ist jederzeit einfach und kostenlos möglich.

Für die Bereitstellung des Speedport W 724V berechnet die Telekom monatlich 4,95 € Mietgebühr. Darin inbegriffen ist auch der Wartungs- und Update-Service der Telekom sowie die Möglichkeit, das Gerät bei Defekt kostenlos auszutauschen. Bestandskunden können den Router auch für 149,99 € kaufen.



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig