Von DSL auf Kabel Internet umsteigen

Vodafone startet Service-Offensive für Internet-Wechsler

DSLWEB News | , 13:25 Uhr |

Mit dem Internetanschluss von DSL auf Kabel umsteigen: Das geht bei Vodafone nun besonders leicht und komfortabel. Im Rahmen der neuen Service-Offensive entstehen beim Wechsel etwa keine doppelten Kosten, zudem bleibt der Kunde garantiert unterbrechungsfrei online. Wir haben die Details zum Vodafone Wechselservice...

Vodafone startet Service-Offensive für Internet-Wechsler 4.27 / 5 11 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (11)
Vodafone Wechselservice

TV-Kabeldose im Haushalt? Dann ist das Internetsurfen in der Regel nicht nur über die gute alte Telefondose, sondern alternativ auch über das TV-Kabelnetz möglich. Wer von Internet per DSL-Leitung auf Kabel Internet umstellen will, bekommt dafür im Kabelgebiet von Vodafone reichlich Unterstützung. Der Anbieter hat nun eine Service-Offensive mit 6 zentralen Vorteilen für Wechsler ins Leben gerufen, die etwa doppelte Kosten und Internet-Ausfälle verhindern.

Vodafone Internet bleibt bis zu 1 Jahr kostenfrei

Zunächst einmal vorweg: DSL ist in Deutschland zwar nach wie vor die meistgenutzte Technologie für den Weg ins Internet. Deutlich schneller geht es aber vielerorts über das TV-Kabelnetz ins World Wide Web und viele Nutzer haben bereits auf Kabel Internet von Anbietern wie Vodafone und PYUR umgestellt. Vodafone betreibt das größte Kabelnetz und erreicht etwa 24 Millionen Haushalte in ganz Deutschland.

Verbraucher scheuen oftmals den Anbieter- und Technikwechsel, weil sie unvorhergesehene Kosten oder Ausfallzeiten fürchten. Allerdings kann der alte DSL Anschluss durchaus eine Zeit lang parallel zum neuen Internetanschluss über Kabel laufen. Beide Anschlüsse bestehen getrennt voneinander, Vodafone schaltet den Internetzugang deshalb schon bis zu 12 Monate vor Auslaufen des Alt-Vertrags an. Und: Im Rahmen des Vodafone Wechselservice verzichtet der Anbieter während der Restlaufzeit vollständig auf die monatliche Grundgebühr, sodass doppelte Kosten vermieden werden. Dadurch steht das Internet auch garantiert unterbrechungsfrei zur Verfügung und der Kunde ist immer online.

Service-Leistung: Kündigung, Portierung, Einrichtung

Die Kündigung beim alten Anbieter und auch die Portierung der Festnetznummer übernimmt Vodafone als Service-Leistung - ebenfalls ohne Extrakosten. Aufwändige Technikertermine sind in der Regel nicht nötig, da die Aktivierung des Vodafone Internet über Kabel meist per Fernschaltung erfolgt. Die Einrichtung des WLAN-Router geschieht einfach per Plug & Play - der Kunde verbindet das Gerät lediglich mit Strom und Kabeldose und alles weitere geschieht automatisch. Sollte es dennoch Probleme geben, schickt Vodafone einen Techniker kostenfrei nach Hause. Der kümmert sich dann etwa um den Tausch der Kabeldose oder andere Arbeiten am Netz. Einen ausführlichen Überblick zu den Vodafone Tarifen sowie Tipps für Wechsler bieten wir auf unserer Seite zu Vodafone wechseln


Weitere DSL News


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Kabel