Vodafone Netzausbau: Gigabit Internet für Erfurt, Hannover und Bremen

DSLWEB News vom

Vodafone Gigabit Internet
Vodafone Netzausbau: Gigabit Internet für Erfurt, Hannover und Bremen 4.5 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)

Im Zuge der Volldigitalisierung seiner Kabelnetze kann Vodafone jetzt richtig Gas geben. Letzte Woche hat der Netzbetreiber so gleich in mehreren Städten den Hebel für Gigabit-Internet aus der Kabeldose umgelegt.

Seit diesem Sommer stellt Vodafone nach und nach in immer mehr Regionen die Verbreitung des alten analogen Kabel-TV Signals ein. In vielen Gebieten hat es nicht nur Platz gemacht für ein paar mehr HD-Kanäle, die Abschaltung dient vor allem als Vorbereitung für die Einführung von noch schnellerem Internet über die Kabel-TV Leitung - mit Gigabit-Datenraten.

Inzwischen wird die Liste der "Gigabit-Cities", in denen Vodafone den neuen Highend-Anschluss bereits anbieten kann, immer länger. Alleine in der letzten Woche sind gleich mehrere Regionen hinzugekommen. Auf einen Schlag gelang die Aufschaltung in Bremen und Bremerhaven. Hier sind die neuen Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s ab sofort für rund 340.000 Haushalte erhältlich. Bremen ist damit übrigens das erste Bundesland mit Gigabit-Anschlüssen im gesamten Kabel-Netz.

Nur einen Tag zuvor hatte Vodafone das Gigabit Internet bereits für die ersten 720.000 Kabelhaushalte in Niedersachsen verfügbar gemacht. Dabei sind Hannover, Osnabrück, Cuxhaven, Gifhorn, Peine und Seelze die ersten Vodafone Gigabit-Cities des Bundeslandes. Natürlich wird sich die vollständige Netzmodernisierung in dem Flächenstaat etwas länger hinziehen als im kleinen Bremen, doch bereits zum Jahrensende will Vodafone die Marke von einer Million Gigabit-fähigen Kabelhaushalten in Niedersachsen erreichen.

In Erfurt wiederum können ab sofort rund 82.000 Kabelhaushalte den ultraflotten Gigabit-Anschluss bestellen. Bis Ende 2018 soll das Vodafone Gigabit Internet für insgesamt 119.000 Haushalte in Thüringen bereitstehen.

Den Vodafone Gigabit-Anschluss gibt es zusammen mit einem Telefonanschluss und einer Doppel-Flatrate für Internet und das deutsche Festnetz im Komplettpaket Vodafone Red Internet & Phone 1000 Cable. Neueinsteiger erhalten es zum Start volle 12 Monate lang für nur 19,99 €/Monat, erst danach fällt die normale Monatsgebühr von 69,99 Euro an. Ob die Turbo-Leitung auch an der eigenen Adresse erhältlich ist, lässt sich einfach über einen Check der Vodafone Kabel Verfügbarkeit überprüfen.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone DSL