Vodafone im Q1 2017: Festnetzgeschäft zieht weiter an

DSLWEB News vom 17. Mai 2017, Ingo Hassa

Vodafone Firmensitz
Vodafone im Q1 2017: Festnetzgeschäft zieht weiter an Artikelbewertung: 4 / 5 1 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1)

Dank Brexit und Verteilungskämpfen in Indien musste Vodafone im abgelaufenen Geschäftsjahr 16/17 einiges an Federn lassen. Doch das Deutschland-Geschäft brummt - Kundenzahlen, Umsatz und Ergebnis sind deutlich im Plus.

Sowohl Kabel Internet als auch DSL locken Kunden an
Im Geschäftsjahr 2016/17 - also von April 2016 bis Ende März 2017 - konnte Vodafone hierzulande unterm Strich 433.000 Festnetz-Bereitbandkunden hinzugewinnen. Der entscheidende Wachstumstreiber war dabei weiterhin das Kabel Internet Segment, auf das 320.000 der Netto-Neuanschlüsse verfielen. Doch auch die klassische DSL-Sparte, die lange Zeit unter teils starker Kundenabwanderung zu leiden hatten, hat in den vergangenen anderthalb Jahren wieder Tritt gefasst.

Über das gesamte Geschäftsjahr hinweg hat sich die Zahl der Vodafone DSL Kundenverträge so um weitere 113.000 Verträge erholt. Im Laufe dieses Zeitraums konnte das Vertragswachstum dabei zunehmend an Fahrt aufnehmen. Im Q1 des Kalenderjahres 2017 brachte es Vodafone schließlich sogar auf den stärksten DSL Kundenzuwachs seit Anfang 2010. Unterm Strich konnte Vodafone alleine im Q1 2017 um 44.000 DSL Kundenverträge sowie 79.000 Kabel Internet Abonnements zulegen. Zum 31. März 2017 belief sich die Gesamtzahl der Vodafone Breitband-Kundenverträge damit auf knapp 6,26 Millionen.

Auch DSL Serviceumsatz erholt sich weiter
Bereits im Q3 2016 konnte Vodafone erstmals wieder eine Steigerung der Serviceumsätze im DSL Segment vermelden (siehe auch DSLWEB Breitband Report Q3 2016), im Q1 2017 lag der DSL Serviceumsatz nun sogar schon 1,1 Prozent über dem Vorjahreswert. Auch auf das gesamte Geschäftsjahr gesehen ergibt sich ein leichter Zuwachs, gegenüber dem Jahresabschluss 15/16 ist der DSL Serviceumsatz um immerhin 0,8 Prozent auf 1,754 Mrd. Euro angestiegen.

Die Kabelsparte verzeichnete im Q1 2017 ein Plus von 5,7 Prozent, auf das gesamte Geschäftsjahr gesehen kletterte der Kabel-Serviceumsatz um 8,2 Prozent auf 2,203 Mrd. Euro. Insgesamt lag Vodafones Festnetz-Serviceumsatz 16/17 bei 3,935 Mrd. Euro und damit um 4,8 Prozent über dem des vorangegangenen Geschäftsjahres.


Entwicklung Vodafone Festnetz-Breitband Verträge

 

Weiterführende DSLWEB Informationen

DSLWEB Breitband Report Deutschland Zahlen & Fakten zum Breitbandmarkt
Vodafone DSL das aktuelle DSL Angebot von Vodafone im Überblick
Vodafone Kabel das aktuelle Kabel Internet Angebot von Vodafone im Überblick

 

noch keine Kommentare

 

Weitere DSL News

 

zur aktuellen DSL News Übersicht

 

Vodafone DSL Anbietercheck
1
Vodafone DSL im Check
2
Vodafone Internet & Phone
3
Wo gibt es Vodafone DSL?
4
Die Vodafone Easybox

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion