Vodafone Datenverbrauch

Vodafone Festnetz: Neue Rekordwerte in 2021 erreicht

DSLWEB News | , 15:30 Uhr |

Vodafone hat für 2021 die Aktivitäten im Festnetz ausgewertet. Das Ergebnis: Neue Rekordwerte sowohl im Kabel- als auch im DSL-Netz. Der Datenverbrauch erreichte insgesamt 48 Exabyte und ist unter anderem auf Home Office und TV-Streaming zurückzuführen.

Vodafone Festnetz: Neue Rekordwerte in 2021 erreicht 4.2 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)
Vodafone Festnetz Datenverbrauch 2021

2021 war einiges los im Vodafone Festnetz. Sowohl über Kabel-Glasfaser als auch über DSL verzeichnete der Netzbetreiber neue Rekordwerte. Kurzum flossen sehr, sehr viele Daten durch das Vodafone Netz. Dabei stieg der Datenverbrauch laut Auswertung über die letzten Jahre stetig an und auch zukünftig sieht Vodafone hier weiteres Wachstum.

48 Exabyte Daten im Vodafone Festnetz übertragen

Vodafone hat den Datenverbrauch im eigenen Festnetz (DSL und Kabel Internet) ausgewertet. Insgesamt flossen 48 Exabyte (48.000 Petabyte) Daten durch das Netz des Anbieters in 2021. Bei Vodafone Kabel Internet macht das einen Anstieg um 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, bei Vodafone DSL sind es 13 Prozent. In 2020 wurden noch 37.000 Petabyte Daten übermittelt, 2019 lag die Summe bei 27.000 Petabyte.

Der Großteil des Datenverbrauchs kam 2021 durch das Internetsurfen zustande. Dabei kann Vodafone anhand der Server, mit denen der Datenaustausch stattgefunden hat, Rückschlüsse ziehen, wofür die Daten genutzt wurden. So ordnet der Netzbetreiber tagsüber den größten Anteil dem Job und Home Office zu, während gegen Abend die Freizeit-Nutzung einsetzt. So lässt sich zum Beispiel ein großer Teil des Datenverbrauchs mit Netflix in Verbindung bringen. Außerdem sorgen Fußballspiele wie die der Champions League über Amazon Prime für einen merklichen Anstieg der Werte.

Vodafone baut das Netz weiter aus

Auf die steigende Datennutzung reagiert Vodafone mit anhaltendem Netzausbau. Im vergangenen Jahr machte der Betreiber rund 1,5 Millionen Haushalte gigabitfähig. So können nun 23,7 Millionen Haushalte über das Vodafone Kabel-Glasfasernetz mit bis zu 1.000 Mbit/s surfen. Zudem stehen schon weitere Ausbauprojekte fest, um weitere Haushalte unter anderem mit schneller Glasfaser zu versorgen. Einen genaueren Überblick bietet die DSLWEB News vom 25.12.21: Netzausbau: Vodafone mit 23,6 Mio. Gigabit Internetanschlüssen


Weitere DSL News


Logo Vodafone
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Vodafone Kabel

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich