Vodafone DSL im Q1 2013: Erneut hohe Anschlussverluste

DSLWEB News vom

Vodafone Kennzahlen Q1 2013

Das Festnetz-Segment kommt im heute von Vodafone veröffentlichten Geschäftsbericht zum 1. Jahresquartal 2013 nur sehr am Rande vor. Kaum verwunderlich, ist hier doch für den primär als Mobilfunkprovider bekannten TK-Anbieter derzeit kaum etwas zu holen. So ist die Zahl der Vodafone DSL Kunden im abgelaufenen Quartal um zusätzliche 71.000 auf 3,136 Millionen abgesackt. Vodafone hat damit weiteren Boden im Vergleich zum Konkurrenten 1&1 verloren. Dieser hatte Vodafone zuletzt als kundenstärksten DSL Anbieter hinter der Telekom abgelöst.

Kundenverluste und Umsatzeinbußen
Schon seit Beginn 2011 hat Vodafone Quartal für Quartal durchgehend DSL Kunden verloren, mittlerweile hat sich der Negativtrend schon fast zu einer Talfahrt entwickelt. Allein im Laufe des vergangenen Geschäftsjahrs (April 2012 bis Ende März 2013) büßte Vodafone so unterm Strich 7,5 Prozent seiner DSL Verträge ein. Der weiter anhaltende Kundenschwund wirkte sich natürlich auch auf die Festnetz-Umsätze aus: Im gleichen Zeitraum ist der Service-Umsatz im Festnetz um 2 Prozent auf 2,1 Mrd. Euro abgesunken.

Hoffnungsträger Highspeed?
Was dem Festnetz-Geschäft neuen Schwung verleihen könnte, sind moderne Highspeed-Angebote wie VDSL, das neue VDSL Vectoring und FTTH Glasfaserzugänge. Auf das eigene Netz kann sich Vodafone hierzu aber nicht verlassen: Während Vodafone selbst etwa 69 Prozent der deutschen Haushalte mit dem klassischen ADSL2 versorgen kann (bis 16 Mbit/s), deckt das eigene VDSL Netz bisher nur rund 12 Prozent aller Haushalte ab. Die leistungsfähigen modernen Techniken sind jedoch bitter nötig, um zu den deutlich höheren Bandbreiten der aktuellen Kabel Internet Angebote aufzuschließen, welche die klassischen DSL Anbieter derzeit unter enormen Konkurrenzdruck setzen.

Aus diesem Grund hat Vodafone erst kürzlich eine Kooperation mit der Telekom angestoßen, um Zugang zu der VDSL Infrastruktur des Marktführers zu erhalten. Über diese sollen sich durch den Einsatz der VDSL Vectoring Technik demnächst Bandbreiten von 100 Mbit/s realisieren lassen (siehe News Vectoring: Vodafone setzt bei VDSL auf Netz der Telekom).

Mehr Informationen zum Geschehen auf dem deutschen Breitband-Markt bietet der vierteljährlich erscheinende DSLWEB Breitband Report. Fakten zum deutschen Mobilfunkmarkt wiederum finden sich im ebenfalls vierteljährlich erscheinenden DSLWEB Mobilfunk Report



Weitere DSL News


Logo Vodafone
Anbietercheck Logo

Vodafone DSL