Internet mit bis zu 1 Gbit/s

Vermarktungsstart: Hier können sich Haushalte neu für Telekom Glasfaser anmelden

DSLWEB News | , 14:29 Uhr |

Die Telekom meldet weitere Orte und Gemeinden, die in Kürze einen Glasfaseranschluss bekommen. Rund 250.000 Haushalte, Unternehmen und Schulen starten in die Vermarktungswelle. Hier ist ab sofort eine Vorbestellung von Glasfaser Tarifen möglich. Die Internet-Geschwindigkeiten reichen künfitig bis 1 Gigabit pro Sekunde.

Vermarktungsstart: Hier können sich Haushalte neu für Telekom Glasfaser anmelden 4.4 / 5 5 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (5)
Telekom Glasfaser für 250.000 Haushalte

Eine zukunftsträchtige, stabile Breitband-Infrastruktur gibt es mit reinen Glasfaserleitungen. Nach dem vermehrten Ausbau der DSL-Vectoring-Technologie fokussiert die Deutsche Telekom deshalb nun den Glasfaserausbau auf Basis von FTTH. Hierbei reichen die Lichtwellenleiter bis in die Wohnung des Nutzers, was störungsfreies Hochgeschwindigkeits-Internet mit Gigabit-Datenraten ermöglicht. 

Hier baut die Telekom Glasfaser-Internet aus

In einem weiteren Ausbauprogramm nennt der Konzern nun Kommunen, in denen ab sofort die Vorvermarktung beginnt. Heißt: Bewohner können sich bereits für Telekom Glasfaser registrieren, um einen Anschluss ans Glasfasernetz zu erhalten. Anschließend beginnt rasch der Ausbau in den genannten Netzgebieten. Insgesamt werden rund 250.000 Haushalte erschlossen. In folgenden Städten und Gemeinden steigt die Telekom Glasfaser Verfügbarkeit.

Kommunen A bis G
Von dieser Glasfaser-Ausbau-Tranche der Telekom profitieren Haushalte, Unternehmen und Schulen in Ahlhorn, Aidenbach, Alsleben (Saale), Antdorf, Bad Hönningen, Bad Reichenhall, Beverungen, Blomberg, Borgholzhausen, Braunschweig, Coburg, Dülmen, Eberdingen, Eckental, Ehningen, Eichstätt, Enger, Finnentrop, Gadebusch, Ganderkesee, Gerbrunn, Gevelsberg, Göttingen, Gräfenberg, Großenkneten.

Kommunen H bis W
Habach, Hage, Hamburg, Hungen, Iffeldorf, Jena, Karlsruhe, Krefeld, Kronshagen, Leopoldshöhe, Lilienthal, Lübbenau, Mannheim, Meißen, Mörstadt, Münster, Murr, Neunkirchen a. Brand, Niederkassel, Nordhausen, Ostercappeln, Pirna, Regensburg, Saarbrücken, Schongau, Schorndorf, Schwelm, Schwentinental, Schwerin, Seeshaupt, Sindelsdorf, Thale, Thalmässing, Uslar, Varel, Venne, Versmold, Waldkirchen, Wegscheid, Wermelskirchen und Wülfrath.

Der Breitbandanschluss über reine Glasfaserleitungen gestattet aktuell Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s im Download, bei der Telekom buchbar über den Tarif Magenta Zuhause Giga. Doch Nutzer müssen nicht gleich die höchste Geschwindigkeits-Stufe bestellen, auch die kleinere Tarife garantieren viel Speed bei bester Stabilität.


Weitere DSL News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom DSL

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich