Weitere 1,5 Millionen Haushalte

Telekom Netzausbau: 250 für 20, dank Super-Vectoring

DSLWEB News |

20 Millionen Haushalte in Deutschland können laut Telekom ab sofort Internet-Geschwindigkeiten bis zu 250 Megabit pro Sekunde beziehen - dank großer Fortschritte beim Super-Vectoring Ausbau.

Telekom Netzausbau: 250 für 20, dank Super-Vectoring 4.25 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)
Telekom Supervectoring Karte

Mit Super-Vectoring werden Haushalte - auch ohne ultraschnelle Glasfaserleitungen im Haus - mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit/s versorgt. Aufwendige Baumaßnahmen sind für den Netzausbau mit Super-Vectoring meist nicht notwendig. Häufig muss lediglich die Technik in den örtlichen Verteilerkästen ausgetauscht werden - weshalb die Verfügbarkeit laut Telekom aktuell auch besonders zügig steigt. Allein in den vergangenen vier Wochen konnte das Unternehmen so weitere 1,5 Millionen potenzielle Anschlüsse zuschalten. "20 Millionen Haushalte und Unternehmen sind jetzt bei unserem Super-Vectoring-Ausbau #dabei", kommentierte Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. "Dafür haben wir in 15 Monaten über 75.000 Verteilerkästen mit mindestens einer Linecard bestückt."

Im Übrigen geht es nicht nur bei Super-Vectoring voran. Durch weitere Maßnahmen hat die Telekom in den vergangenen vier Wochen 105.000 Haushalte auf bis zu 100 Mbit/s beschleunigt. Insgesamt stieg die Zahl der Haushalte, die einen Tarif mit 100 Mbit/s oder mehr buchen können auf 28 Millionen. Verbraucher können unverbindlich prüfen, welche maximale Geschwindigkeit am eigenen Anschluss möglich ist. Mehr Infos warten unter Telekom DSL Verfügbarkeit


Weitere DSL News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom DSL