Schnell für die Testphase registrieren

Telekom Magenta Gaming: Streamingdienst startet in die Closed Beta

DSLWEB News | , 15:06 Uhr |

Kurz nachdem die Telekom ihren neuen Spiele-Service angekündigt hat, erhalten auch schon die ersten Telekom-Kunden Zugang zu Magenta Gaming. Wer als Beta-Tester dabei sein will, sollte sich schnell registrieren - die Plätze sind begrenzt.

Telekom Magenta Gaming: Streamingdienst startet in die Closed Beta 4.17 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)
Telekom Magenta Gaming - Start der Closed Beta

Teure Gaming-Hardware und regelmäßiges Nachrüsten? Cloud-Gaming könnte das in Zukunft hinfällig machen. Denn hier laufen die Games zentral im Rechenzentrum und werden per Stream an die Bildschirme der Spieler ausgeliefert. Die Nutzer selbst brauchen zuhause dann keine große Rechenpower mehr, im Grunde wird jedes Gerät, das hochauflösende Videos abrufen kann, zur echten Spielekiste.

Die Idee ist nicht ganz neu, doch jetzt könnte tatsächlich der Durchbruch für das Cloud-Gaming bevorstehen. So soll beispielsweise im November das Projekt Google Stadia an den Start gehen und auch die Konsolen-Schwergewichte Sony und Microsoft arbeiten offenbar an entsprechenden Angeboten.

Erst kürzlich hat allerdings noch ein weiterer Anbieter seinen Hut in den Ring geworfen. Einer, der sich mit Rechenzentren und Netzwerk-Architektur ziemlich gut auskennt - nämlich die Deutsche Telekom. Erst vor wenigen Tagen hat sie offiziell das eigene Streaming-Angebot Magenta Gaming angekündigt.

Registrierung ab Samstag 9 Uhr möglich

Das fertige Magenta Gaming will die Telekom zwar erst 2020 ins Rennen schicken, einige ausgewählte Telekom-Kunden werden den neuen Dienst aber schon in Kürze ausprobieren können. Die Registrierung für die "Closed Beta"-Testphase beginnt am Samstag, den 24. August um 9 Uhr. Wer sich unter www.telekom.de/magenta-gaming anmeldet und etwas Glück mitbringt, ist vielleicht schon bald dabei.

Die Teilnahme am Beta-Test ist komplett kostenlos. Vorausgesetzt wird lediglich ein Telekom DSL Anschluss mit einer Bandbreite von mindestens 50 Mbit/s, zudem müssen alle Bewerber volljährig sein.


Weitere DSL News


Logo Telekom
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Telekom DSL