Telekom DSL Kundenzahlen überspringen erstmals 12,5 Millionen Marke

DSLWEB News vom

Telekom DSL Kundenzahlen legen im Q2 2015 deutlich zu

Das Q2 2015 ist für die Deutsche Telekom mit einem neuen Höchstwert bei den DSL Kundenzahlen zu Ende gegangen: Dank 81.000 zusätzlicher Breitbandanschlüsse kommt das Bonner Unternehmen zum Stichtag 30. Juni 2015 nun auf insgesamt 12,518 Millionen DSL Kunden. Besonders erfreulich fällt die Entwicklung bei den schnellen Glasfaser-Anschlüssen aus, denn hier kann die Telekom einen Zuwachs um 271.000 vermelden.

Statt 100.000 nun 250.000 neue Breitband-Kunden im Jahr 2015
Das erste Halbjahr brachte für die Deutsche Telekom im Breitband-Segment sogar deutlich bessere Zahlen als erwartet, denn die für das Gesamtjahr 2015 erwarteten Kundenzuwächse von + 100.000 wurden bereits in den ersten beiden Quartalen mit +157.000 deutlich übertroffen. Daraus resultierend hat das Unternehmen nun seine Jahresziele nach oben geschraubt, nun gehen die Bonner für 2015 von einem Plus von 250.000 Breitband-Kunden aus. Die lukrativen Glasfaser Internetzugänge (inkl. VDSL) sind dabei maßgeblich an der positiven Entwicklung beteiligt, denn hier steht seit 01. Januar 2015 ein Zuwachs um 430.000 zu Buche.

Entwicklung Telekom Breitbandkunden

Entertain weiter auf dem Vormarsch, Festnetz verliert leicht
Über den DSL bzw. VDSL Anschluss kann die Telekom auch ihr TV-Angebot Entertain bereitstellen. Auch hier sehen die Zahlen gut aus, denn im Vergleich zum Q1 2015 kann die Telekom 62.000 zusätzliche Entertain-Anschlüsse schalten, was einen Plus von 2,5 Prozent entspricht. Am 30. Juni 2015 gab es somit insgesamt 2,578 Millionen Entertain Kunden. Die IP Zugangstechnik wird im Telekom Netz immer stärker eingesetzt, bei jedem 3. Telekom Festnetzanschluss ist die Umstellung bereits abgeschlossen. Insgesamt ist der Festnetz-Bereich weniger nachgefragt, hier ging das Q2 2015 mit einem Minus von 118.000 auf insgesamt 20,437 Millionen Anschlüsse zu Ende.

Telekom-Umsatz legt auf 17,4 Milliarden Euro zu (+ 15,3 Prozent)
Der Umsatz der Deutschen Telekom hat im Jahresvergleich im zweistelligen Bereich zulegen können: Für das am 30. Juni 2015 abgelaufene 2. Geschäftsquartal vermeldeten die Bonner ein Plus von 15,3 Prozent, der Umsatz stieg so auf insgesamt 17,4 Milliarden Euro an. Zur Jahresmitte ist die Telekom damit auf einem guten Weg, die gesetzten Konzernziele für das Jahr 2015 auch erfüllen zu können.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom DSL