Tele Columbus macht Markt Indersdorf zur ersten Gigabit-Gemeinde

DSLWEB News | |

Netzausbau in Markt Indersdorf
Tele Columbus macht Markt Indersdorf zur ersten Gigabit-Gemeinde 4.5 / 5 2 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (2)

Ausbau abgeschlossen: Das bayerische Markt Indersdorf ist Deutschlands erste Gigabit-Gemeinde. Ab sofort stehen dort über das örtliche Glasfasernetz nämlich tatsächlich flächendeckend Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s zur Verfügung. Als Betreiber tritt die Tele Columbus-Tochter KMS auf.

Von wegen beschaulich - das rund 10.000 Einwohner zählende Markt Indersdorf darf ab sofort als Vorzeige-Gemeinde für den Gigabit-Ausbau in Deutschland dienen. Die Weichen dafür wurden bereits 2014 gelegt. Damals fiel der Startschuss für den Aufbau eines lokalen Glasfasernetzes, das Ende Juni 2016 schließlich in Betrieb genommen wurde (siehe auch: Tele Columbus bringt Gigabit-Internet nach Markt Indersdorf).

Gigabit-Internet für 3.500 Haushalte
Zum Start gab es für die Indersdorfer erstmal "nur" bis zu 100 Mbit/s, nur einen Monat später wurde die verfügbare Spitzengeschwindigkeit aber bereits auf 400 Mbit/s erhöht. Nun hat der Betreiber KMS die Handbremse vollends gelöst und stellt auf Wunsch Download-Bandbreiten von bis zu 1.000 Mbit/s bereit.

Zwar feiert der Gigabit-Anschluss in Markt Indersdorfs keinesfalls Premiere, dafür ist hier erstmals eine gesamte Gemeinde flächendeckend für das Ultra-Highspeed-Internet erschlossen. Insgesamt deckt das kommunale Gigabit-Netz etwa 3.500 Haushalte in allen 59 Ortsteilen ab. Während das Tele Columbus Tochterunternehmen KMS tritt als Technologiepartner, Betreiber und Vermarkter des Netzes auftritt, verbleibt die Infrastruktur selbst übrigens im Eigentum der Gemeinde.

Gigabit-Komplettanschluss für monatlich 200 Euro
Wer in Sachen Surfgeschwindigkeit ganz vorne mit dabei sein möchte, muss allerdings auch durchaus etwas tiefer in die Taschen greifen. Den seit Juni 2016 in der Gemeinde verfügbaren 100 Mbit/s Anschluss gibt es dabei im Komplettpaket samt Telefon Flat für noch relativ schmerzfreie 39,95 €/Monat. Wer dagegen mit bis zu 400 Mbit/s unterwegs sein möchte, muss aber immerhin schon 89,95 €/Monat auf den Tisch legen. Der frisch verfügbare Gigabit-Anschluss schließlich schlägt regulär mit 199,95 €/Monat zu Buche - und richtet sich damit doch eher an Unternehmen und professionelle Anwender.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter