Rückblick: Was wurde aus Alice DSL?

DSLWEB News | , 10:28 Uhr | Corinna Schuetten

Alice DSL ist seit 2012 nicht mehr als DSL Anbieter aktiv - wir haben die Hintergründe

Noch bis Anfang 2012 war Alice eine bekannte und durchaus starke Marke auf dem deutschen Markt für Breitbandinternet. Allerdings war sie schon damals nur noch ein kleiner Teil des international agierenden Telefónica Konzerns. Dieser hatte HanseNet, das hinter Alice stehende Telekommunikationsunternehmen 2009 gekauft und die Marke 2011 in das eigene Angebot integriert. Von da an war "Alice bei o2 zuhause", jedoch nicht dauerhaft. Im April 2012 nahm die schöne Blonde ihren endgültigen Abschied und überließ o2 das Feld der DSL Angebote.

Aus Alice Light, Fun und Comfort wurde o2 DSL S, M und L
Nach der Übernahme von Alice konnten zunächst die bekannten DSL Angebote Alice Light, Alice Fun und Alice Comfort noch weiterhin gebucht werden. Dann jedoch wurden die Pakete in o2 Alice S, o2 Alice M und o2 Alice L umbenannt, blieben inhaltlich jedoch unverändert. Und auch nachdem Alice schließlich vollständig aus dem Produktportfolio von o2 verschwunden war, behielt der Anbieter die Strukturen der integrierten Marke bei und stellte DSL in drei Varianten bereit: Als Komplettpaket ohne Telefon Flatrate - o2 DSL S -, als Doppel-Flat Version - o2 DSL M -, und als Doppel-Flat Ausstattung mit zweitem Telefonanschluss und Zusatzoptionen - o2 DSL L. Erhalten blieben auch die Geschwindigkeitsvarianten DSL 16000 und VDSL 50, sowie die Möglichkeit, DSL mit und ohne Mindestlaufzeit zu buchen.

Ob Alice oder o2: Doppel-Flat bleibt Bestseller
Ungeachtet der wiederholten Namensänderungen blieb die Mehrheit der Nutzer einem DSL Komplettpaket treu: Der Doppel Flat, die anfangs als Alice Fun und schließlich als o2 DSL M vermarktet wurde. Die Ausstattung umfasst einen DSL 16000 Anschluss, einen eigenen Telefonanschluss, eine DSL Flatrate zum Internetsurfen ohne Zeit- und Datenlimits und eine Telefon Flatrate, mit der rund um die Uhr kostenlos in das gesamte deutsche Festnetz telefoniert werden kann. Aktuell veranschlagt o2 für den Klassiker einen Monatspreis von 29,99 €.

Tipp: Wer sich als DSL Neukunde für o2 DSL M entscheidet, sollte das Paket unbedingt über den Online-Shop des Providers buchen, denn so ist die Grundgebühr in den ersten 3 Monaten auf 19,99 € reduziert. Zudem winkt hier eine Willkommensgutschrift in Höhe von 100 € und bei Beauftragung bis zum 31.07. entfällt der einmalige Anschlusspreis (sonst 49,99 €).



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Transparent: Alle Kosten einberechnet
  • Sicher: Datenschutz ist uns wichtig