WLAN aus der Steckdose

o2 Homespot Unlimited Tarif ohne Datenlimit startet am 27.08.

o2 setzt ein kräftiges Ausrufezeichen und belebt seinen Homespot neu. Am 27. August gehen drei neue "o2 my Data Spot" Tarife an den Start, einer davon wird für rund 40 Euro pro Monat sogar unlimitiertes Datenvolumen bereitstellen.

o2 Homespot Unlimited Tarif ohne Datenlimit startet am 27.08. 3.83 / 5 6 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (6)
o2 Homespot

Eine Zeit lang war es ruhig um den o2 HomeSpot, der Anbieter schien das Feld der LTE-Surftarife für Zuhause eher den Konkurrenten Vodafone (GigaCube), Telekom (Speedbox) und Congstar (Congstar Homespot) zu überlassen. Das Prinzip der Homespot Angebote ist immer gleich: Nutzer stellen die Verbindung zum Mobilfunknetz über einen LTE-Router her, dieser wiederum bietet ein lokales WLAN-Netz für internetfähige Geräte im Umkreis, welche so schnell im World Wide Web surfen können. Das Ganze eignet sich etwa als Alternative zum Festnetz-Internet Zuhause.

Erste echte Internet Flat unter den LTE-Zuhause-Tarifen

Bislang sind alle auf dem Markt erhältlich Homespot Tarife stets an ein festen Volumenkontingent gebunden. Ist dieses verbraucht, geht es bis zum Monatswechsel nur noch deutlich langsamer ins Internet. o2 schafft mit den geplanten o2 my Data Spot Tarifen nun ein Novum: Erstmals überhaupt wird es mit o2 my Data Spot Unlimited auch ein Paket ganz ohne Volumengrenze geben. Kunden surfen also immer mit bestmöglicher Geschwindigkeit im Internet, ganz gleich wieviel sie Videos streamen, Musik hören oder Online-Games spielen. Eine Tempodrosselung entfällt.

o2 my Data Spot

Der Unlimited-Tarif soll ab dem 27. August erhältlich sein und 39,99 Euro pro Monat kosten. Für den zugehörigen o2 Homespot-Router legen Kunden zudem einmalig 25 Euro auf den Tisch. Verbraucher, die bereits einen o2 Laufzeitvertrag besitzen - etwa einen Mobilfunk- oder DSL-Vertrag - bekommen dauerhaft 10 Euro Rabatt und zahlen folglich nur 29,99 € pro Monat (siehe auch o2 Kombi-Vorteil für Festnetzkunden und o2 Kombi-Vorteil für Mobilfunkkunden.

Neben dem Unlimited-Tarif legt o2 noch zwei weitere auf. Einerseits o2 my Data Spot mit 100 GB Volumen für 29,99 Euro pro Monat. Hier gehen Kunden ebenfalls einen Laufzeitvertrag ein, müssen aber die feste Volumengrenze beachten. Für Gelegenheitsnutzer ist o2 my Data Spot Flex gedacht. Dieser ist als Prepaid-Angebot konzipiert und lässt sich damit variabel je nach Bedarf hinzubuchen. Hier erhalten Nutzer für 9,99 € zehn Gigabyte Datenvolumen, welches eine Woche lang gültig ist. Für den HomeSpot-Router berechnet o2 in diesem Falle einmalig 145 Euro.


Weitere DSL News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 DSL