Niedrigere monatliche Grundgebühr

o2 Glasfaser Internet jetzt günstiger: Neue Preise bei o2 Home

DSLWEB News | , 09:50 Uhr | Thomas Rauh

Mit "Glasfaser für dein Zuhause" wirbt o2 großflächig für modernes Glasfaser-Internet. Verfügbar ist o2 Glasfaser inzwischen für 9 Millionen Haushalte in Deutschland. Die beiden Einsteiger-Tarife mit 100 Mbit/s und 250 Mbits sowie den 1000 Mbit-Tarif hat der Anbieter nun dauerhaft im Preis gesenkt. Kunden sparen jeden Monat 5 Euro bzw. 10 Euro Grundgebühr.

o2 Glasfaser
o2 Glasfaser Internet jetzt günstiger: Neue Preise bei o2 Home 4.5 / 5 6 (6)

o2 Glasfaser Internet für 9 Mio. Haushalte

Glasfaser Internet ist im Kommen. Lange Zeit stockte der Ausbau in Deutschland, inzwischen erhalten aber mehr und mehr Haushalte einen modernen Netzabschluss auf Basis von FTTB- und FTTH. Die Glasfaserleitungen reichen dabei bis ins Gebäude bzw. direkt bis in die Wohnung von Endkunden. Dadurch können Verbraucher auf besonders hohe Datenraten zurückgreifen. Der Anschluss gilt zudem als zukunftssicher, stabil und störungsarm.

Deutschlandweit bauen viele Unternehmen und Telekommunikationsanbieter die Glasfasernetze aus. Die meisten Haushalte mit Glasfaseranschluss sind aber nicht auf das Angebot eines Netzbetreibers angewiesen, sondern können aus den Tarifen unterschiedlicher Provider wählen. So auch aus dem Programm von o2: o2 kann seine o2 Glasfaser Tarife inzwischen in rund 9 Millionen Haushalten bereitstellen und greift dafür auf das Netz der Deutschen Telekom und weiterer Unternehmen zu. Und: o2 setzt im Preis-Leistungsvergleich nun weitere Akzente und senkt gleich bei drei o2 Home Tarifen die monatliche Grundgebühr.

5 Euro bzw. 10 Euro sparen pro Monat

o2 Home M liefert bis zu 100 Mbit/s im Download sowie 50 Mbit/s im Upload. Die Bandbreite dürfte bei Kunden fast voll ankommen, denn einen Temposchwund - wie etwa bei DSL üblich - müssen sie nicht fürchten. Außerdem gehört ein Festnetz-Telefonanschluss samt Telefon Flat für kostenfreie Gespräche in deutsche Fest- und Handynetze dazu. Die monatliche Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten nur 29,99 €, anschließend fallen jetzt 39,99 € pro Monat an (statt zuvor 44,99 €).

Eine Stufe schneller geht es mit o2 Home L ins Internet. Hier sind 250 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upload möglich. Die übrige Ausstattung mit Telefon-Allnet-Flat ist identisch. Kunden zahlen erst 12 Monate lang 19,99 € und dann 44,99 € pro Monat (statt zuvor 49,99 €). Preislich unverändert bleibt die höhere Geschwindigkeitsvariante o2 Home XL (500 Mbit/s). Deutlich günstiger wird es aber bei o2 Home XXL (1000 Mbit/s). Er kostet 69,99 € pro Monat (statt 79,99 €), wobei im 1. Jahr eine Preissenkung greift.

o2 Glasfaser Internet im Ausbaugebiet von UGG

Über das Unternehmen Unsere Grüne Glasfaser, kurz UGG, ist o2 zusammen mit der Allianz am Glasfaserausbau beteiligt. Dort, wo UGG ausbaut, können sich Haushalte für einen kostenlosen Glasfaser Hausanschluss registrieren. Sie können dabei vorab einen Vertrag für einen der o2 Glafaser Tarife abschließen und sparen so die sonst fälligen Anschluss- und Erschließungskosten. Notwendig ist ein  "O2 Home"-Glasfaser-Vertrag mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit.


Weitere DSL News


Logo o2
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: o2 Kabel Internet im Test

DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote