o2 DSL im Q2 2014: Kundenabwanderung belastet Umsatz

DSLWEB News vom

o2 DSL Kennzahlen

Für einen Moment sah es richtig gut aus - zum Jahresbeginn hatte o2 seine anhaltenden DSL Kundenverluste noch deutlich eindämmen können. Diese Entwicklung hat sich nun allerdings nicht fortgesetzt, im Q2 2014 hat o2 wieder insgesamt 38.000 DSL Verträge eingebüßt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der DSL Anbieter damit um über 100.000 ärmer, was sich natürlich auch auf den Umsatz der Festnetz-Sparte auswirkt.

o2 DSL Kundenzahl rutscht unter 2,2 Millionen
Alles in allem belief sich die Zahl der von o2 bereitgestellten Festnetzanschlüsse zum 31. Juni 2014 auf 5,68 Millionen, was einem Minus von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Den größten Rückgang verzeichnete o2 bei den verbleibenden Schmalband-Internetzugängen, deren Zahl um weitere 10,1 Prozent auf 259.000 abgeschmolzen ist - letztlich aber wohl eine gewünschte Entwicklung.

Schmerzhaft sind dagegen die Verluste bei den Telefon- und Breitbandanschlüssen. Hier sind o2 DSL im Jahresverlauf unterm Strich jeweils 4,5 Prozent der bisherigen Kundenbasis abhanden gekommen. Zum Ende des 2. Quartals 2014 bezogen so noch 2,08 Millionen Kunden einen o2 Telefonanschluss sowie 2,19 Millionen einen breitbandigen o2 DSL Anschluss.

Trendwende lässt weiter auf sich warten
Einen echten Zugewinn an DSL Verträgen konnte o2 zuletzt Mitte 2011 verbuchen, seitdem musste der Provider Quartal für Quartal effektive DSL Anschlussverluste hinnehmen. Zuletzt gab es aber immerhin erste Anzeichen für eine beginnende Trendwende, denn seit dem Q2 2013 hatte sich die Abwanderung stetig verlangsamt.

Im Q2 2014 hat o2 mit einem einem Minus von 35.000 DSL Verträgen nun aber wieder doppelt so viele Verträge verloren wie zu Jahresbeginn. Der einzige effektive Zuwachs ergab sich übrigens bei den von o2 für andere Anbieter bereitgestellten Wholesale-Anschlüssen - ihre Zahl ist im Jahresvergleich um 25.000 auf 1,152 Millionen gestiegen. Die Rückgänge bei den Privatkunden belastet natürlich auch zunehmend den Umsatz des Festnetz-Segments von o2. Im Q2 2014 lag dieser mit 287 Millionen Euro 7,6 Prozent unter dem Vorjahreswert.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 DSL