Geschäftsentwicklung

o2 DSL im Q1 2024: Festnetz-Internet weiterhin auf Wachstumskurs

DSLWEB News | , 17:10 Uhr | Ingo Hassa

Zum Jahresbeginn hat sich das Kundenwachstum bei o2 DSL merklich verlangsamt. Die hohe Nachfrage nach schnellem Kabel Internet und Glasfaser-Tarifen bescheren dem Unternehmen aber auch im Festnetzgeschäft weiterhin wachsenden Umsätze.

o2 Geschäftsbericht - Analyse
o2 DSL im Q1 2024: Festnetz-Internet weiterhin auf Wachstumskurs 4.43 / 5 7 (7)

Telefónica Kennzahlen - Q1 2024

Logo o2

Kundenverträge

Breitband: 2,387 Mio. (+3,0% yoy)

Mobilfunk: 45,180 Mio. (+1,8% yoy)
davon Postpaid: 28,017 Mio. (+4,9% yoy)
davon Prepaid: 15,239 Mio. (-4,3% yoy)
davon M2M: 1,924 Mio. (+10,8% yoy)

Segmentumsatz

Festnetz: 210 Mio. € (+3,7% yoy)

Mobilfunk (Service): 1,418 Mrd. € (+0,7% yoy)

Mobilfunk (Hardware): 464 Mio. € (-4,2% yoy)

Festnetz-Wachstum solide, aber abgeschwächt

Auch bei o2 DSL hat sich das Kundenwachstum im Q1 2024 deutlich verlangsamt. Nachdem der Anbieter in den letzten Quartalen durchweg fünfstellige Kundenzugewinne verbuchen konnte, reichte es zum Jahresauftakt 2024 nur noch für rund 3.000 Netto-Neuverträge. Insgesamt belief sich die Zahl der o2 Breitband-Kundenverträge zum 31. März damit auf 2,387 Millionen.

Telefónica Deutschland Q1 2024

  • Breitband-Kundenverträge:
    2,387 Mio. (+3.000)
  • Umsatz Festnetz:
    210 Mio. € (+3,7%)

Kabel und Glasfaser werten Kundenmix auf

Gestützt wurde die Kundenzahl durch die weiterhin sehr niedrige Abwanderungsquote. Sie verblieb im Q1 2024 auf dem Vorjahresniveau von 0,9 Prozent. Trotz des Durchhängers zum Jahresauftakt kann o2 im Jahresvergleich auf ein robustes Wachstum um 68.000 Breitband-Kundenverträge blicken.

Bei den neuen Verträgen hat sich der Trend weg von den klassischen VDSL Angeboten hin zu höherwertigen o2 Kabel Internet und o2 Glasfaser Tarifen fortgesetzt. Der eigene Kundenmix wird für Telefónica Deutschland so immer werthaltiger. Durch das Mehr an Masse und Klasse hat sich der Festnetz-Umsatz des Unternehmens im Q1 2024 um 3,7 Prozent auf 210 Mio. Euro gesteigert.

Mehr Infos zu den wichtigsten deutschen Breitband-Anbietern und dem allgemeinen Marktgeschehen hält der DSLWEB Breitband Report 2024 bereit. Was o2 derweil im Mobilfunk-Segment droht, verraten wir im folgenden SMARTWEB Newsbericht: o2 im Q4 2023 - Die letzten Kundenzahlen vor dem Kahlschlag


Weitere DSL News


Logo o2
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: o2 Kabel Internet im Test

DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote