Netzausbau: Easybell kooperiert bei Glasfaser Internet mit BBV

DSLWEB News vom

Easybell und BBV Deutschland gehen beim Glasfaser-Ausbau gemeinsame Wege

Während mit einem klassischen DSL Anschluss bei bis zu 16 Mbit/s und bei VDSL mit Vectoring bei maximal 100 Mbit/s Schluss ist, ermöglicht der Internetzugang per Glasfaser noch deutlich höhere Verbindungsraten. Um den Netzausbau weiter voranzutreiben haben nun die beiden Unternehmen Breitbandversorgung Deutschland (BBV) und Easybell eine Kooperation geschlossen und vermarkten zunächst gemeinsam in Ostwestfalen ein Glasfasernetz.

BBV Deutschland bietet Internet mit bis zu 300 Mbit/s
Die BBV Deutschland Gruppe hat in der Pfalz (u.a. in Römerberg), im Münsterland (u.a. in Ascheberg und Nordkirchen) und in Ostwestfalen (u.a. in Delbrück und Langenberg) ein eigenes Glasfaser-Netz ausgebaut. Dabei wird der Fiber-to-the-Home (FTTH) Internetanschluss in drei Geschwindigkeitsstufen angeboten, ab 40 €/Monat können entweder bis zu 100, 200 oder 300 Mbit/s beauftragt werden. Auf Wunsch lässt sich auch ein Telefonanschluss samt einer Telefon Flatrate für Gratis-Gespräche ins gesamte deutsche Festnetz zubuchen. Vergleichsweise neu im Portfolio ist darüber hinaus noch der Digital-TV Empfang mit rund 100 TV Sendern. Mit der nun geschlossenen Glasfaser Kooperation mit Easybell möchte die BBV nun weiter expandieren.

Easybell erreicht deutschlandweit 500.000 DSL/VDSL Kunden
Der Einstieg ins Glasfaser-Netz bedeutet für Easybell einen Geschwindigkeitssprung, denn bislang hat der Provider ab 21,95 €/Monat Internetanschlüsse mit einer maximalen Verbindungsrate von 16 oder 50 Mbit im Programm. Immer mit dabei ist ein Telefonanschluss, bei dem Gespräche ins deutsche Festnetz mit 0,98 Cent pro Minute und Anrufe ins deutsche Mobilfunknetz mit 9,8 Cent pro Minute berechnet werden. Wahlweise sind aber auch Angebote mit Fest- oder Mobilfunk-Flat zu haben. Pluspunkt bei Easybell: Die Internet & Telefon Komplettpakete gibt es mit flexibler Vertragsdauer, d.h. diese lassen sich stets mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen - das geht auf Wunsch kundenfreundlich auch per E-Mail.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Icon Lupe

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Icon Deutschlandkarte

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Icon Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Icon Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Icon Kündigungsassistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Icon Kündigungswecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter