Nach Versatel Übernahme: 1&1 vereint mehr als 4 Millionen DSL Verträge

DSLWEB News vom

1&1 DSL im Q4 2014

Nach dem grünen Licht durch die Kartellwächter konnte United Internet zu Beginn des Q4 2014 die bereits im September angekündigte Komplettübernahme von Versatel abschließen. 1&1 DSL beschert dies 420.000 zusätzliche DSL Kundenverträge und den Zugang zu einer leistungsstarken Glasfaser-Infrastruktur.

Zukauf von Versatel bringt 1&1 DSL über 400.000 DSL Verträge ein
Durch die Übernahme des Netzbetreibers Versatel machte die Zahl der 1&1 DSL Kundenverträge zum Jahresende einen kräftigen Sprung nach oben: Insgesamt hat der DSL Anbieter im Q4 2014 so 460.000 Verträge hinzugewonnen, von denen 420.000 direkt aus der Versatel-Akquise stammen. Aus eigener Kraft konnte 1&1 also um 40.000 DSL Verträge zulegen, was einem leichten Wachstumsrückgang gegenüber dem Vorquartal entspricht.

1&1 DSL Kundenzahlen Q4 2014

 

Zum 31. Dezember 2014 belief sich die Gesamtzahl der 1&1 DSL Kundenverträge damit auf 4,19 Millionen. Aber auch ohne den großen Push durch den Versatel-Zukauf hat 1&1 DSL 2014 im Neukundengeschäft sehr erfolgreich abgeschnitten. Im Vergleich zum Vorjahr hat 1&1 seine DSL Kundenzahl um 630.000 steigern können - die Versatel-Kunden machen also "lediglich" zwei Drittel des Gesamtzuwachses aus.

United Internet wird Besitzer des zweitgrößten deutschen Glasfasernetzes
Die Aufstockung der eigenen Versatel-Anteile von bislang 25,1 auf 100 Prozent hat sich United Internet 593 Millionen € in bar kosten lassen, dazu kommt die Ablösung von 377 Mio. Euro an Netto-Bankverbindlichkeiten. Der Deal bringt United Internet aber wesentlich mehr ein als nur ein substantielles Plus an Breitband-Kunden.

Nicht nur hat sich der Konzern durch den Zukauf das Access-Geschäft mit mittelständischen und großen Firmenkunden erschlossen, Versatel betreibt zudem das zweitgrößte Glasfaser-Netz Deutschlands. Während Versatel weiterhin eigenständig bleibt, erhält 1&1 DSL so Zugriff auf Vorleistungsprodukte, die das Unternehmen bisher stets von externen Netzbetreibern anmieten musste.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Logo 1&1
Anbietercheck Logo

1&1 DSL