Nach Festnetz-Testsieg: 1&1 lobt 2-jährigen Rabattpreis für Wechsler aus

DSLWEB News vom 11. August 2017, Thomas Ziegenhorn

1&1 ist Testsieger - Bild aus dem aktuellen Werbeclip
Nach Festnetz-Testsieg: 1&1 lobt 2-jährigen Rabattpreis für Wechsler aus Artikelbewertung: 4.2 / 5 5 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5)

Nach dem überraschenden Testsieg im Connect Festnetztest lässt 1&1 nicht locker und umgarnt weiter verstärkt potenzielle Neukunden. Diese bekommen bei einem Anbieterwechsel nun sogar den doppelten Rabatt: Der bisher gängige Preisnachlass wird von 12 auf 24 Monate ausgedehnt.

1&1 feierte den Sieg im diesjährigen Connect Festnetztest mit einer groß angelegten Werbekampagne, die sich einen heftigen Seitenhieb gegen die Telekom nicht verkneifen konnte (siehe unser Artikel: 1&1 Werbung nimmt Telekom schon wieder auf die Schippe). Die abgelieferte Leistung der DSL Produkte des Anbieters stimmt also laut den Testern von Connect. Um mögliche Kunden nun zusätzlich zu einem Wechsel auf ein 1&1 Produkt zu bewegen, hat der Anbieter nun einen expliziten "Wechsler-Vorteil" ins Leben gerufen. Neueinsteiger erhalten damit die doppelten Rabatte - vorausgesetzt sie wechseln den DSL Anbieter und nehmen dabei ihre Rufnummer mit.

Einen einjährigen Preisnachlass erhalten ausnahmslos alle 1&1 Neukunden, die zu einem der DSL Pakete greifen. Der Rabatt gilt hier jedoch 12 Monate lang, nur bei explizitem Anbieterwechsel und Wahl einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit dehnt 1&1 den Nachlass auf volle 2 Jahre aus. Wer sich für das Komplettpaket mit DSL 16000 entscheidet, zahlt 24 Monate lang 14,99 Euro pro Monat, bevor ab dem dritten Vertragsjahr der reguläre Tarifpreis von 29,99 € fällig wird. Ähnlich sieht es bei den Tarifen mit VDSL 50 und VDSL 100. Hier zahlen Wechsler 24 Monate lang 16,99 Euro pro Monat für 1&1 DSL 50 (statt 29,99 €) beziehungsweise 19,99 Euro pro Monat für 1&1 DSL 100 (statt 34,99 €). Folglich ergibt sich in der Summe ein Preisvorteil von 360 Euro. Den Einsteiger-Tarif 1&1 DSL Basic mit Volumenlimit rabattiert 1&1 nicht zusätzlich.

Verbraucher müssen allerdings beachten, dass es mit den genannten Kosten meist noch nicht ganz getan ist. Zu diesen monatlichen Grundgebühren, kommt ein monatlicher Mietpreis für den 1&1 Router. Bei Wahl eines WLAN-Routers variiert die Miete je nach Modell zwischen 2,99 € und 4,99 Euro pro Monat. Lediglich das einfache 1&1 DSL-Modem ohne WLAN-Funktionalität wird kostenfrei gestellt. Wer bereits einen WLAN Router besitzt, kann diesen unter Umständen weiter nutzen.

 

Weiterführende DSLWEB Informationen

1&1 DSL das aktuelle DSL Angebot von 1&1 im Überblick
1&1 DSL ist Testsieger 2017 - detaillierte Infos zum 1&1 Sieg beim Connect Festnetztest
1&1 Digital-TV Informationen zum TV Angebot von 1und1

 

noch keine Kommentare

 

Weitere DSL News

 

zur aktuellen DSL News Übersicht

 

1&1 DSL Anbietercheck
1
1&1 DSL im Check
2
Die 1&1 Doppel-Flat
3
Wo gibt es 1&1 DSL?
4
Der 1&1 HomeServer

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion