Kaufen statt mieten: Vodafone DSL mit neuer Option für WLAN-Router

DSLWEB News vom 09. Mai 2017, Thomas Ziegenhorn

AVM Fritz!Box 7490
Kaufen statt mieten: Vodafone DSL mit neuer Option für WLAN-Router Artikelbewertung: 4.5 / 5 2 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)

Ab sofort können DSL Kunden bei Vodafone den passenden WLAN Router nicht nur mieten, sondern auch kaufen. Zur Auswahl stehen die Easybox 804 und zwei Fritz!Boxen von AVM. Wie schneidet das Kauf-Modell im Kostenvergleich ab?

Vodafone bietet seinen DSL Kunden den zugehörigen WLAN Router seit Jahren ausschließlich im Mietmodell an. Router wie die Easybox 803 oder die Easybox 804 gab es zwar kostenlos zum DSL Paket dazu, aber eben nur leihweise zum symbolischen Mietpreis von 0,- €. Andere Router-Modelle wie zum Beispiel die Fritz!Boxen konnten Kunden bisher zum monatlichen Mietpreis ab rund 3 Euro pro Monat bekommen.

Diese Regelung weicht Vodafone nun auf. Alle Modelle lassen sich ab sofort entweder weiterhin mieten oder zu einem festen Preis kaufen. Beim Kauf geht der Router sofort in den Besitz des Kunden über und muss auch nach Beendigung des DSL Vertrags bei Vodafone nicht zurückgegeben werden. Zudem bleibt hier auch der Gerätetausch innerhalb der Garantiezeit von 24 Monaten weiterhin erhalten. Die Option steht allen Neukunden offen, die über den Vodafone Online-Shop einen DSL Tarif buchen. Sie treffen die entsprechende Auswahl direkt im Bestellprozess. Bestandskunden können auf Wunsch ebenfalls umsteigen und sollten sich an den Vodafone Kundenservice wenden.

Zur Auswahl stehen auch beim Kaufmodell die drei bisher angebotenen Router Vodafone Easybox 804 sowie die beiden AVM Fritz!Boxen 7430 und 7490. Die Easybox 804 bietet Vodafone kostenfrei als Leihgerät an, ein Kauf für 39,90 Euro erscheint damit unsinnig. Sinnvoller ist die Überlegung dann schon bei den Fritzboxen. Das Modell 7430 gibt es für einmalig 79,90 Euro, was den gängigen Marktpreis im Einzelhandel unterbietet. Der Mietpreis zum DSL 16000 Anschluss beträgt sonst 2,99 Euro pro Monat, über 2 Jahre gerechnet ergeben sich so Kosten für 71,76 Euro. Nach etwas mehr als zwei Jahren rechnet sich also der Kauf. Anders sieht es allerdings in Verbindung mit einem VDSL 50 oder VDSL 100 Anschluss aus, da Vodafone die Miete zunächst 2 Jahre lang bei 0,- Euro belässt (siehe Abbildung).

Preislich attraktiv ist der Kauf vor allem bei der Fritz!Box 7490. Als Mietgebühr veranschlagt der DSL Anbieter 4,99 Euro und schließt einen Telefon-Komfortanschluss ein. Der einmalige Kaufpreis liegt demgegenüber bei 139,90 Euro, womit sich die Anschaffung nach 28 Monaten amortisiert.

WLAN Router können bei Vodafoen DSL nun gemietet oder gekauft werden

 

Weiterführende DSLWEB Informationen

Vodafone DSL das aktuelle DSL Angebot von Vodafone im Überblick

 

noch keine Kommentare

 

Weitere DSL News

 

zur aktuellen DSL News Übersicht

 

Vodafone DSL Anbietercheck
1
Vodafone DSL im Check
2
Vodafone Internet & Phone
3
Wo gibt es Vodafone DSL?
4
Die Vodafone Easybox

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion