Kabel Deutschland ab November mit 200 Mbit/s

DSLWEB News | , 16:15 Uhr |

Kabel Deutschland Zentrale

Erst Anfang August haben die DSL Anbieter dank VDSL Vectoring ihren Geschwindigkeits-Rückstand auf die Kabel Internet Anschlüsse verkürzt, nun dreht Kabel Deutschland den Spieß um und kündigt für November mit 200 Mbit/s eine neue Spitzengeschwindigkeit an. Kabel Internet ist so auch in Zukunft doppelt so schnell wie VDSL, zudem können Verbindungsraten von 100 Mbit/s praktisch im gesamten Kabelnetz erzielt werden.

Mit 150 Mbit und mehr über das TV Kabel surfen
Der Trend der letzten Jahre setzt sich fort, denn alle großen deutschen Kabel Internet Anbieter haben in der Vergangenheit wiederholt die Höchstgeschwindigkeit nach oben geschraubt. Erst zu Beginn des Monats hat beispielsweise Tele Columbus die maximale Verbindungsrate von 128 auf 150 Mbit/s hochgesetzt und auch bei Unitymedia bzw. Kabel BW sind 150 Mbit/s aktuell das Schnellstmögliche.

Ab November wird Kabel Deutschland nun mit 200 Mbit/s eine neue Schnelle überschreiten, Kabel Internet ist dann wieder doppelt so schnell wie VDSL. Während ein 100 Mbit Internetanschluss überall im modernisierten Kabelnetz zu haben ist, wird die Verfügbarkeit von 200 Mbit zunächst deutlich eingeschränkt sein. Bis Mitte 2015 soll der Highspeed-Zugang in 3 Millionen von insgesamt 14,3 Millionen erschlossenen Haushalten möglich sein.

Kombiniertes Internet- und Mobilfunk-Angebot kommt im Herbst
Seit dem Frühjahr ist Vodafone der Mutterkonzern von Kabel Deutschland. Nachdem zunächst die Festnetz-Angebote unter einem gemeinsamen Label vermarktet wurden, wird nun im Herbst ein weiteres Kombiangebot auf den Markt kommen, das Internet und Mobilfunk vereint. Je nach Verfügbarkeit gibt es dann einen 100 oder einen 50 Mbit Internetanschluss, eine Mobilfunk All Net Flat, eine SMS Flat sowie eine Mobilfunk Surf-Flat mit 1,5 GB monatlichem Highspeedvolumen.



Weitere DSL News


Logo Kabel Deutschland
Anbietercheck Logo

Kabel Deutschland Internet