Jetzt also doch: Internet per WLAN im ICE wird kostenlos

DSLWEB News | |

Vergangene Woche hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) noch gefordert, dass die Bahn in den ICE-Zügen und an Bahnhöfen kostenloses Internet per WLAN  anbietet (DSLWEB berichtete: Gratis-Internet im ICE und am Bahnhof gefordert), nun hat das Unternehmen angekündigt, zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 kostenloses WLAN zumindest im ICE anzubieten - allerdings zunächst nur in der 1. Klasse. Die Einführung des Gratis-Internets geht aber einher mit einer Fahrpreiserhöhung um durchschnittlichen 2,9 %.

Zweiklassengesellschaft bei der Deutschen Bahn
Die 2. Wagenklasse schaut zunächst beim Gratis-WLAN-Internet aber buchstäblich in die Röhre, denn hier gibt es weiterhin nur den kostenpflichtigen Webzugang über das HotSpot Netz der Deutschen Telekom. Immerhin wird dieses dann auf den am stärksten genutzten ICE Strecken zur Verfügung stehen. Aber immerhin sieht auch die 2. Klasse Licht am Horizont, denn die Deutsche Bahn möchte den kostenlosen Internetzugang perspektivisch auch dort einführen. Hier soll aber zunächst abgewartet werden, wie stabil das Gratis-WLAN Netz der 1. Klasse in der Praxis ist. Im Übrigen gibt es den WLAN-Zugang in der 1. Wagenklasse ja aufgrund der im Schnitt um 2,9 Prozent teureren Preise auch nicht ganz umsonst, die Fahrscheine in der 2. Klasse werden dagegen nach dem Fahrplanwechsel nicht teurer. Zu Ehrenrettung der Deutschen Bahn ist aber zumindest anzumerken, dass die 1.Klasse-Tickets nun auch eine Sitzplatzreservierung enthalten.

Ab 04. November 2014 neues Zahlungsmittelentgelt
Die Online-Tickets der Deutschen Bahn erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit, da Buchung und Bezahlung der Fahrscheine bequem von zu Hause aus erledigt werden kann. Wer seine Tickets bislang über PayPal oder Kreditkarte bezahlt hat, muss aber aufpassen, denn ab dem 04. November 2014 erhebt die Bahn für diese beiden Zahlungsmittel bei Fernverkehr-Tickets eine Gebühr von 1 Prozent des Einkaufswerts (maximal 3 Euro), die generell erst ab einem Betrag von 50 Euro berechnet wird. Ohne Zusatzkosten ist weiterhin die Online-Buchung per Lastschriftverfahren oder SOFORT Überweisung möglich.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter