Jahresrückblick: Die DSLWEB Festnetz-Highlights 2017

DSLWEB News vom 26. Dezember 2017, Ingo Hassa

Festnetz-Rückblick 2017
Jahresrückblick: Die DSLWEB Festnetz-Highlights 2017 Artikelbewertung: 4.5 / 5 2 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2)

Mensch, was da wieder los war. Vor dem Start ins neue Jahr werfen wir noch einmal einen Blick zurück auf einige der beliebtesten Festnetz-Meldungen 2017. Mit dabei: Frische Produkte, alte Fehden und Highend-Hardware.

Große Neugier auf den Giga Cube
Da hat Vodafone fast so etwas wie einen Überraschungshit gelandet: Ein schneller LTE Mobilfunk-Zugang mitsamt LTE Router und üppigem Datenvolumen, der einerseits zuhause als Festnetz-Ersatz genutzt werden kann, sich bei Bedarf aber auch in den Urlaub oder in die Zweitwohnung mitnehmen lässt.

Das Ganze hat Vodafone am 27. April 2017 unter dem klangvollen Namen Vodafone Giga Cube und mit der griffigen Umschreibung "WLAN aus der Steckdose" auf den Markt gebracht. Dazu kommen ein erschwinglicher Tarifpreis und ein flexibles Vertragsmodell. Alles richtig gemacht.

Dementsprechend groß war das Interesse der Verbraucher. Kurz nach dem Produkt-Launch konnte die DSLWEB Redaktion den GigaCube dann auch schon auspacken - unsere meistgeklickte Newsmeldung des Jahres: Vodafone Giga Cube im Unboxing

Unser damaliger Ersteindruck gilt übrigens bis heute. Tolle Idee, attraktiver Tarif, schicke Hardware - aber unserer Einschätzung nach handelt es sich bei dem gelieferten Gerät nach wie vor auf gar keinen Fall um einen Würfel.

Schema GigaCube Geometrie

1&1 hat das beste Netz... und die gemeinste Werbung
Eine kleine Sensation wiederholt sich: Nach dem überraschenden Sieg im Jahr 2015 ist es 1&1 DSL im Connect Netztest 2017 erneut gelungen, den Platzhirsch Telekom vom Thron zu stoßen. Zwar hat ja eigentlich der regionale Provider M-net die beste Gesamtnote eingeheimst, im Vergleich der bundesweit aktiven Internetanbieter hieß es am Ende aber "1&1 hat das beste Netz": Connect Netztest 2017 - 1&1 DSL schlägt erneut die Telekom

Und was macht das Unternehmen aus Montabaur, wenn es das beste Netz hat? Genau, sich über den Marktführer lustig machen. Auch das hat schon Tradition, schließlich hatte 1&1 die Deutsche Telekom bereits nach dem ersten Connect-Sieg in einer ganzen Serie von Fernseh-Werbespots mit Hohn überzogen. Und Traditionen muss man pflegen - das Publikum dankt's: 1&1 Werbung nimmt Telekom schon wieder auf die Schippe

1und1 Werbespot 2017

Stiftung Warentest: Neue Fritz!Box und neuer HomeServer sind beste Router
1&1 hat das beste Netz? Noch vor der Telekom - wie geht das denn zusammen? Die mieten ihre Anschlüsse doch eh meistens von der Telekom an, oder? Ein wichtiger Faktor, den die Connect für das gute Abschneiden von 1&1 anführt, ist die exzellente Hardwareausstattung der 1&1 DSL Angebote - in Form der 1&1 HomeServer.

Dass auch der aktuelle 1&1 HomeServer Speed ganz vorne mitspielt, hat die Stiftung Warentest im letzten großen Routertest (test-Ausgabe 5/2017) belegt. Mit der Gesamtnote 1,7 reichte es am Schluss allerdings doch nur für Platz Zwei. Die beste Bewertung heimste nämlich die AVM Fritz!Box 7580 ein, die vor allem in den Kategorien Sicherheit, Handhabung Telefonie und Zusatzfunktionen zusätzlich punkten konnte und am Ende mit der Gesamtnote 1,6 vom Platz ging.

Im Testfeld waren allerdings auch Router von Telekom, Vodafone und o2 vertreten. Mehr Details gibt es unter anderem in unserer Newsmeldung Routertest der Stiftung Warentest - Fritzbox 7580 und Homeserver Speed vorn

Zitat Ali As

Aus Tele Columbus wir PYUR
Die Tele Columbus Gruppe hat in den letzten Jahren kräftig zugekauft und war deshalb auch in vielen Regionen unter unterschiedlichen Namen aktiv, unter anderem als Tele Columbus, Primacom, Cablesurf und HLkomm. Dass der Anbieter an einem neuen, gemeinsamen Markenauftritt arbeitet, war bereits lange bekannt, über Details hatte sich Tele Columbus aber noch ausgeschwiegen. Nur angriffslustig sollte die neue Marke laut Tele Columbus werden und sich auf jeden Fall stark von der Konkurrenz differenzieren.

Ende August hat das Unternehmen die Katze dann aber endlich aus dem Sack gelassen. Tele Columbus stellt sich unter dem Namen PŸUR neu auf - und ist damit der erste deutsche Internetanbieter mit Metal-Umlaut: Tele Columbus gibt sich neuen Namen

 

Weiterführende DSLWEB Informationen

Internet Verfügbarkeit Verfügbarkeitsprüfung und Infos zum Breitbandausbau
Internetanbieter wichtige Provider für DSL, Kabel Internet & Mobilfunk im Überblick

 

noch keine Kommentare

 

Weitere DSL News

 

zur aktuellen DSL News Übersicht

 

Beratung & Service
Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter
Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter
Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter
Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter
Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter
Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter
 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. DSL, Kabel, LTE und UMTS sind nicht überall verfügbar. Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Alle verwendeten Logos, Warenzeichen und Schutzmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Copyright 2002 bis 2017.

Feedback an die Redaktion