Unternehmensgründung: Glasfaser Nordwest

Gemeinsamer Glasfaserausbau: Deutsche Telekom und EWE kooperieren

DSLWEB News | |

Die beiden Telekommunikations-Anbieter Deutsche Telekom und EWE arbeiten zusammen, um das Glasfasernetz im Nordwesten Deutschlands auszubauen. In gemeinsamer Regie gründen sie das Unternehmen "Glasfaser Nordwest". Alle Freigaben wurden nun vom Bundeskartellamt erteilt.

Gemeinsamer Glasfaserausbau: Deutsche Telekom und EWE kooperieren 4.25 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)
Kooperation Glasfaser und EWE - Bündel Glasfaserkabel

Glasfaser bringt schnelles Breitband Internet in die deutschen Haushalte. Dadurch sind zum einen rasante Downloadgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich möglich und zum anderen kann so den weiter wachsenden Datenmengen standgehalten werden. Um den Glasfaserausbau im Nordwesten Deutschlands schneller und flächendeckender voranzutreiben, arbeiten die Deutsche Telekom und EWE nun zusammen und gründen hierfür das gemeinsame Unternehmen Glasfaser Nordwest.

Bis zu 1,5 Millionen weitere Haushalte mit schnellem Internet

Die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Telekom und EWE wurde bereits im Dezember 2017 bekannt gegeben, nachdem beide Unternehmen eine unverbindliche Absichtserklärung unterzeichnet hatten. Schließlich wurde das Kooperationsprojekt im März 2019 beim Bundeskartellamt angemeldet und jetzt nach einer ausführlichen Prüfung freigegeben. Der Gründung von Glasfaser Nordwest steht somit nichts im Wege und soll nun zum Jahresbeginn stattfinden. Die Kooperation ist auf unbefristete Zeit angelegt. Innerhalb der nächsten zehn Jahre sind Investitionen von bis zu 2 Milliarden Euro geplant. 

Das zukünftig durch Glasfaser Nordwest in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen aufgebaute Glasfasernetz soll bis zu 1,5 Millionen Haushalte sowie Unternehmensstandorte mit schnellem Internet versorgen. Das Unternehmen wird sich hierbei auf ländliche, unterversorgte Gebiete, aber auch städtische Regionen fokussieren.

Glasfaser direkt ins Haus

Die neue Netzinfrastruktur soll Kunden Telekom Glasfaser und EWE Glasfaser Internet direkt ins Haus bringen und dadurch das schnellstmögliche Internet ermöglichen. Doch nicht nur die Telekom und EWE sollen vom Netzausbau profitieren. Geplant ist das ausgebaute Glasfasernetz zu fairen Preisen an Mitbewerber zu vermieten, sodass auch deren Kunden auf schnelles Internet zugreifen können. In diesem Jahr sollen die ersten Anschlüsse schon aktiviert werden.


Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter