DSLWEB Breitband Report Q4 2015: Das Festnetz rückt wieder in den Fokus

DSLWEB News | |

Der neue DSLWEB Breitband Report steht jetzt zum Abruf bereit

Erstmals seit fünf Jahren kann Vodafone wieder zusätzliche DSL Verträge gewinnen und will dem DSL Geschäft zukünftig wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Die Telekom freut sich derweil über 2 Mio. MagentaEINS Kunden.

Jetzt online - Auch in der neuen Ausgabe des DSLWEB Breitband Report gibt es wieder umfangreiches Zahlenmaterial und ausführliche Hintergrundinformationen zum aktuellen Geschehen auf dem deutschen Breitbandmarkt: DSLWEB Breitband Report Q4 2015

Obwohl die Kabel Internet Anbieter weiterhin die größten Kundenzugewinne verbuchen können, kommt auch das klassische DSL Geschäft wieder zunehmend in Bewegung. Vodafone konnte im Q4 2015 nicht nur den ersten Nettozugewinn an DSL Verträgen seit Jahren verbuchen, der neue Deutschland-Chef will die DSL Vermarktung auch künftig verstärkt antreiben.

Bei o2 wiederum steht die endgültige DSL Trendwende zwar noch aus, aber auch die Telefónica-Tochter hat zum Jahresende eine neue Festnetz-Kampagne gestartet, um die steigende VDSL Nachfrage weiter zu befeuern. Durch den Festnetz-Push, merkt o2 an, will der Provider vor allem seine "Position im Hinsicht auf Konvergenz stützen".

Kundenzahlen der wichtigsten Breitband-Anbieter im Q4 2015

"Konvergenz" ist auch bei der Deutschen Telekom gerade ein ganz großes Stichwort. Denn seit seiner Markteinführung im September 2014 hat das neue Kombi-Angebot Telekom MagentaEINS die Erwartungen des Unternehmens deutlich übertroffen. Zum Jahresende 2015 haben so bereits zwei Millionen Kunden Telekom Mobilfunktarife und Festnetzangebote in einem MagentaEINS-Paket kombiniert.

Telekom MagentaEINS ist zwar bei Weitem nicht das erste Produkt seiner Art, wohl aber das bekannteste - dafür hat die Telekom nicht zuletzt mit einer aufwendigen Marketingkampagne gesorgt. Von dieser haben sich offenbar auch die Mitbewerber Vodafone und o2 inspirieren lassen: Nachdem Vodafone im November sein altes "Vodafone All-in-One" Kombiangebot durch die neue Vodafone Red One Reihe ersetzt hat, wurde der "o2 Kombi-Vorteil" im Februar durch o2 Blue One abgelöst.

Weitere aktuelle Zahlen & Hintergründe im DSLWEB Breitband Report Q4 2015



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Beratung und Service auf DSLWEB

Preisvergleich

Mit wenigen Klicks das beste Angebot finden. weiter

Verfügbarkeit

Ist mein Wunschpaket auch bei mir verfügbar? weiter

Speedtest

Die Leistung des eigenen Zugangs messen. weiter

Anbieterwechsel

Tipps und Tricks für einen Providerwechsel. weiter

Kündigungs-Assistent

Die Kündigung ganz einfach online erstellen. weiter

Kündigungs-Wecker

Erinnert pünktlich an die Kündigungsfrist. weiter