Ab sofort für 5 €/Monat erhältlich

Congstar Homespot Router mit LTE Cat7 vorgestellt

DSLWEB News | , 11:28 Uhr |

Beim Congstar Homespot wird der Internetanschluss über das LTE Mobilfunknetz der Telekom hergestellt. Für die Einwahl ins Netz kommen spezielle Endgeräte zum Einsatz, heute hat Congstar hier einen Neuzugang vorgestellt. Der neue Congstar Homespot LTE Router wird dem Modell der 1. Generation zur Seite gestellt. Wir schauen auf die Details zum Router von Alcatel.

Congstar Homespot Router mit LTE Cat7 vorgestellt 4.5 / 5 8 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (8)
Congstar Homespot: Neuer LTE Router kommt von Alcatel und unterstützt LTE Cat7

Congstar Homespot LTE Router oder Congstar Homespot LTE Router (1. Gen.)? Diese Frage müssen sich Congstar Homespot Neukunden ab sofort stellen. Denn genau diese beiden Modelle können zu einem der drei Homespot Tarife dazu bestellt werden. Beginnen wir zunächst mit dem heutigen Neuzugang. Im neuen Homespot LTE Router steckt ein Gerät von Alcatel mit der Modell-Bezeichnung Alcatel LINKHUB LTE cat7 Home Station.

Im Namen ist bereits die Besonderheit enthalten, der neue Homespot LTE Router unterstützt bereits LTE Cat7, was mit einer erhöhten LTE Geschwindigkeit einhergeht. Denn auch beim Versenden der Daten sind jetzt bis zu 100 Mbit/s drin, beim Download liegt der Wert bei schnellen 300 Mbit/s. Die bei den Congstar Homespot Tarifen maximal möglichen 50 Mbit/s (Upload 25 Mbit/s) sollten somit problemlos in den eigenen vier Wänden ankommen.

Neuer Homespot LTE Router bringt WLAN mit bis zu 1.167 Mbit/s

Auch im Heimnetzwerk sorgt der Neue für schnelle Übertragungsraten, denn gefunkt wird sowohl im 2,4 GHz als auch im 5 GHz Frequenzband. Als Standards werden WLAN n und ac unterstützt was in Summe eine Spitzengeschwindigkeit von 1.167 Mbit/s möglich macht. Insgesamt können sich bis zu 32 Geräte zeitglich über Funk mit dem Router verbinden, ein PC oder Laptop kann auch per Netzwerkkabel angeschlossen werden. Und wenn das LTE Signal vor Ort nicht zufriedenstellend ausfallen sollte, ist der Einsatz von bis zu zwei externen LTE Antennen möglich.

Der neue Congstar Homespot LTE Router ist ab sofort im Internetshop von Congstar erhältlich. Monatlich werden 5 € aufgerufen. Zum Start kommt einmalig 1,- € dazu, was einen Gesamtpreis von 121 € ergibt.

Congstar Homespot LTE Router (1. Gen.) für 1,- € erhältlich

Zeitgleich mit der Einführung des neuen WLAN Routers hat Congstar beim Vorgänger-Modell den Preis gesenkt. Bei allen 24-Monatsverträgen gibt es den Congstar Homespot LTE Router (1. Gen.) ab sofort für 1,- €/Monat plus einmalig 1,- € dazu (= Gesamtpreis 25 €). Bei den Congstar Homespot Flex Tarifen ohne Mindestvertragslaufzeit bleibt es wie gehabt bei 3,50 € mtl. plus 1,- € einm. (= 85 € Gesamtpreis).

Weiterhin gibt es beim Congstar Homespot 100 und Homespot 200 aktionsweise ein höheres Datenvolumen, der 100er Tarif kommt beispielsweise für 30 €/Monat ohne Aufpreis mit 125 GB LTE (statt 100 GB) ins Haus. Die Congstar Homespot Angebote können immer nur im unmittelbaren Umkreis um eine bei der Bestellung festgelegte Adresse genutzt werden. Diese kann aber, etwa bei einem Umzug, gegen eine Gebühr in Höhe von 20 € umgestellt werden.


Weitere DSL News


Logo Congstar
Logo AngebotsCheck

Congstar Homespot