Surfen via GigaCube jetzt auch im 5G Netz

Bis 250 GB: Vodafone erhöht Datenvolumen beim GigaCube

DSLWEB News | , 14:55 Uhr |

Wo DSL zu langsam ist, kommt Vodafones Alternative für den herkömmlichen Internetanschluss ins Spiel. Der Anbieter erhöht das Datenvolumen seiner GigaCube Tarife und ermöglicht seinen Kunden außerdem mit dem neuen 5G Mobilfunk-Router das Surfen der Zukunft.

Bis 250 GB: Vodafone erhöht Datenvolumen beim GigaCube 4.38 / 5 13 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (13)
Vodafone GigaCube Router 5G

Nachdem Vodafone schon die ersten 5G-fähigen Handys für das entsprechende 5G-Mobilfunknetz plant, zieht der Anbieter direkt nach und bringt das starke LTE Netz auch über die Steckdose als Internetverbindung in die eigenen vier Wände. Dazu hat der Provider nun das Datenvolumen seiner Vodafone GigaCube Tarife aufgestockt. 

Vodafone verschenkt 5 GB, 75 GB oder 150 GB zu GigaCube

Das Inklusiv-Volumen des GigaCubes wird um das 2,5 fache nach oben geschraubt. Statt den früheren 50 GB stehen Normalsurfern nun stolze 125 GB für unveränderte 34,99 Euro pro Monat bereit. Mit dem GigaCube surfen Kunden nicht mehr über den DSL- oder Kabelanschluss, sondern über das Mobilfunknetz im Internet. Dabei beträgt die Spitzengeschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s.

Im Vergleich zum GigaCube erfreuen sich Nutzer des Vodafone GigaCube Max sogar am doppelten Datenvolumen. Hier hat sich das Kontingent des Tarifs von 200 GB auf 250 GB erhöht - und das nach wie vor für 44,99 Euro im Monat. Ideal für Vielsurfer, denn hier sind im Download bis zu 500 Mbit/s möglich. Aber auch der GigaCube Mini geht nicht leer aus. Für 24,99 Euro im Monat erhalten Kunden nun 5 GB extra und surfen künftig mit satten 30 GB.

Im Gegensatz zu Internet per DSL- oder Kabelanschluss bietet der GigaCube eine hohe Flexibilität. Deutschlandweit ist das Gerät überall einsetzbar, lediglich eine Steckdose und ein entsprechend gutes LTE Netz werden benötigt.

Vodafone bringt 5G Mobilfunk-Router auf den Markt

Im Zuge der Tariferhöhungen stellt Vodafone auch seinen neuen 5G-Router von Huawei vor. Mit diesem soll jedermann im 5G Netz surfen können, wie auch die aktuelle Vodafone Werbekampagne Befreie dein Internet verdeutlichen soll. Der GigaCube 5G Router ermöglicht derzeit eine Datenübertragung von bis zu 500 Mbit/s, ist aber auch bereit für wesentlich höhere Geschwindigkeits-Sphären. Ab sofort ist der Mobilfunk-Router für einmalig 349,90 Euro und eine monatliche Zuzahlung von 2,99 Euro für die Tarife GigaCube Mini, GigaCube und GigaCube Max erhältlich. Auch wenn der Zugang zum 5G Netz erst in den Anfängen steckt, haben Kunden mit diesem Angebot die Möglichkeit, das Netz sofort zu nutzen, sobald es zur Verfügung steht. Vodafones Ziel ist es, bis Ende 2020 rund 10 Millionen Menschen den Zugriff auf das 5G Netz zu ermöglichen. Bis 2021 sollen es sogar 20 Millionen Menschen sein.


Weitere DSL News


Logo Vodafone
Logo AngebotsCheck

Vodafone Giga Cube