Ab sofort erhältlich

AVM bringt neue FritzBox 7690 mit WiFi 7 auf den Markt

DSLWEB News | , 17:10 Uhr | Oliver Feil

Neuer WLAN Router von AVM: Der Hersteller hat die FritzBox 7690 mit neuestem WiFi 7 herausgebracht. Das Gerät sorgt für besonders hohe Geschwindigkeiten im WLAN und bietet zahlreiche Funktionen für Smart Home und Telefonie. Allerdings ist der Einstiegspreis mit 329 € (UVP) ziemlich hoch.

AVM FritzBOx 7690
AVM bringt neue FritzBox 7690 mit WiFi 7 auf den Markt 4.15 / 5 13 (13)

Neuer FritzBox DSL Router erhältlich

Das ging aber schnell: Nicht einmal einen Monat nach der Ankündigung der neuen AVM FritzBox 7690 hat der Hersteller das Gerät nun in den Handel gebracht (Bei der FritzBox 5690 Pro warten wir z.B. schon über ein Jahr). Die FritzBox 7690 ist das neue Flaggschiff für den DSL Anschluss und wird wahrscheinlich die AVM FritzBox 7590 AX perspektivisch ablösen. Das neue Modell unterstützt WiFi 7 und ermöglicht doppelt so schnellen WLAN Speed als sein Vorgänger.

AVM FritzBox 7690 mit bis zu 7,2 Gbit/s im WLAN

Die Fritz!Box 7690 unterstützt den aktuellen WiFi 6 Standard sowie neuestes WiFi 7 für noch mehr Leistung. Daten werden über das 2,4 GHz Frequenzband mit bis zu 1.440 Mbit/s und über 5 GHz mit bis zu 5.760 Mbit/s übertragen. Damit ist das Gerät auf dem Papier doppelt so schnell wie die FritzBox 7590 AX.

Auch die LAN-Anschlüsse haben ein Upgrade erhalten. Denn zwei der vier Ports unterstützen Übertragungen von bis zu 2,5 Gbit/s, statt bis zu 1 Gbit/s. Zudem bietet die FritzBox 7690 mehr Möglichkeiten für Smart Home. Denn neben DECT ULE wird nun auch der Standard Zigbee unterstützt. So lassen sich noch mehr Hersteller ins Heimnetz integrieren. Mit Matter ist obendrein ein dritter Standard in Vorbereitung.

Daneben bietet die neue AVM FritzBox eine Telefonanlage für analoge und schnurlose Telefone. Wie von AVM nicht anders bekannt, sind zahlreiche Funktionen wie Anrufbeantworter, Rufumleitung oder Babyfon bereits integriert.

FritzBox 7690 ohne 6 GHz & recht teuer

In der FritzBox 7690 steckt neues WiFi 7. Allerdings verzichtet der Hersteller, anders als beispielsweise bei der FritzBox 5690 Pro, auf das 6 GHz Band. Dieses wurde mit der WiFi 6-Erweiterung WiFi 6E eingeführt und bietet mehr und breitere Funkkanäle, was die WLAN Leistung zusätzlich steigert. Das fehlende 6 GHz Band beim neuen DSL Flaggschiff wirkt beinahe wie eine verpasste Chance.

Außerdem startet die FritzBox 7690 mit einem sehr hohen Einstiegspreis. Die UVP liegt nämlich bei 329 €. Damit gehört das Gerät zu den teuersten Modellen. Wer aber nach einem leistungsstarken DSL Router sucht, muss nicht zum neuen Gerät greifen. Auch die (günstigere) FritzBox 7590 AX erfüllt alle Funktionen und sorgt für sehr schnelles WLAN.

Damit die FritzBox 7690 mit WiFi 7 seine volle Leistung ausspielen kann, müssen zunächst Endgeräte wie Computer oder Smartphones den neuesten WLAN Standard unterstützen - und der steht noch am Anfang.


Weitere DSL News


DSL Vergleich

Aktuelle Angebote vergleichen und sparen!

Tarifvergleich starten

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote