50 Mbit und kein Volumenlimit: Aktionstarif o2 DSL Free ist da

DSLWEB News vom

o2 DSL Free
50 Mbit und kein Volumenlimit: Aktionstarif o2 DSL Free ist da 4.17 / 5 12 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (12)

Der Sommer-Aktionstarif von o2 ist angelaufen: "o2 DSL Free" bietet einen 50 Mbit-Internetzugang und eine Allnet Flat für sehr günstige 29,99 Euro pro Monat. Anders als bei bisherigen Tarifen verzichtet o2 auf eine eingebaute Tempo-Drosselung. Erhältlich ist das Ganze aber "nur für kurze Zeit".

Seinen Aktionstarif o2 DSL Free hatte Telefónica schon Mitte Mai angekündigt, nun ist er wie versprochen gestartet. Neu-Einsteiger können ihn ab sofort bestellen. Der Sommer-Spezialtarif löst zumindest für kurze Zeit den bisherigen Tarif o2 DSL M ab und bietet im Grunde eine ganz ähnliche Ausstattung, macht aber zwei Dinge wesentlich besser: Er ist 5,- € günstiger pro Monat und besitzt kein festgelegtes Volumenlimit. Erstmals seit langer Zeit nimmt o2 damit wieder Angebote ohne eingebaute Tempodrosselung ins Programm auf - mit o2 DSL Free und auch mit "o2 DSL L" profitieren Kunden also von einer echten Internet-Flat ohne jegliches Volumenlimit.

o2 DSL Free 6 Monate lang für 0,- €
o2 DSL Free ist explizit "nur für kurze Zeit" erhältlich, denn o2 will das Angebot zunächst nur bis zum 5. September im Portfolio führen. Wie es danach weitergeht, bleibt noch offen.

In jedem Falle erhalten Kunden ein gelungenes Komplettpaket zum attraktiven Preis. Inbegriffen sind 1. der Internetanschluss mit Datenraten bis 50 Mbit/s (VDSL), 2. die passende Internetflat ohne Volumenlimit, 3. der Festnetz-Telefonanschluss und 4. eine Telefon Flat, die nicht nur Gespräche zu deutschen Festnetz-, sondern auch zu deutschen Handynummern abdeckt.

Der monatliche Gesamtpreis klingt mit 29,99 € mehr als angemessen. Als Bonus fällt die Monatsgebühr im ersten halben Jahr sogar komplett weg. Wer sich für o2 DSL Free entscheidet, schließt einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahre ab. Ohne Mindestlaufzeit, also mit monatlicher Kündigungs-Option, ist dieser Tarif nicht zu haben.

Kleinere Tarife weiterhin mit Fair-Flat
Sein zuweilen umständliches Drosselungs- und Fair-Flat-Prinzip weicht o2 DSL mit dem heutigen Schritt auf. Wie erwähnt, fällt die Volumengrenze auch bei o2 DSL L weg (bisher 500 GB/Monat). Bei den kleineren Tarif hat die Regelung jedoch weiterhin Bestand: Nutzer von o2 DSL XS werden nach Verbrauch von 100 GB pro Monat von maximal 10 Mbit/s auf ca. 2 Mbit/s heruntergedrosselt. Kunden o2 DSL S bzw. o2 DSL M besitzen ein Kontingent von 300 GB pro Monat, müssen diese Marke aber zunächst dreimal in Folge reißen, bevor die Temporeduzierung in Kraft tritt.



noch keine Kommentare



Weitere DSL News


Logo o2
Anbietercheck Logo

o2 DSL