TV-Vollausstattung zu allen 1&1 Tarifen

3 Gratis-Monate: 1&1 HD TV mit 86 Sendern zum DSL Paket

DSLWEB News | , 13:27 Uhr |

IPTV, das Fernsehen über die Internetleitung, ist eine günstige Alternative zu Sat- oder Kabelfernsehen. Bei 1&1 heißt das TV-Paket 1&1 HD TV und ist zu allen DSL- und Glasfaser-Tarifen erhältlich. In den ersten 3 Monaten gibt es das Ganze gratis dazu, anschließend fallen 4,99 € bzw. 9,99 € pro Monat an.

3 Gratis-Monate: 1&1 HD TV mit 86 Sendern zum DSL Paket 4.43 / 5 7 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (7)
1&1 HD TV mit 3 Freimonaten

Viele Verbraucher streamen über die Internetleitung nicht nur Netflix und Co., sondern holen sich gleich die volle Bandbreite an Free-TV-Sendern per Live-Stream auf den Fernseher. Dieses IPTV bietet in der Regel eine große Senderauswahl, eine hohe Bildqualität und faire Preise. Bei 1&1 gibt es 86 TV-Sender mit 1&1 HD TV, welches zu 1&1 DSL und 1&1 Glasfaser erhältlich ist.

1&1 HD TV 3 Monate gratis für Neukunden

Grundsätzlich können sowohl Bestandskunden als auch Neukunden das 1&1 HDTV-Paket bestellen. Bestandskunden buchen direkt über den persönlichen Kundenbereich. Neue Kunden, die zum 1&1 Internet-Tarif das TV-Paket gleich mitbestellen, profitieren jedoch von einer Gratis-Aktion. Sie erhalten 1&1 HD TV anfangs 3 Monate lang ohne Aufpreis. Ab dem 4. Monat fällt die reguläre Gebühr an.

Den allermeisten Nutzern dürfte schon das Abo von 1&1 HD TV für 4,99 € pro Monat reichen. Hier sind 86 Sender enthalten, darunter alle großen öffentlich-rechtlichen Kanäle in HD sowie die Privatsender von ProSieben bis RTL in SD. Insgesamt sind 37 Sender in HD und 50 weitere in SD dabei. Auch eine Recording- und Timer-Funktion (200 h aufnehmen) gehört dazu. Wer häufig Privatfernsehen schaut, kann alternativ 1&1 HD TV Plus wählen und holt sich zusätzlich ProSieben, Sat.1, ProSieben und Co. in HD-Qualität auf den Bildschirm. Kostenpunkt: 9,99 € pro Monat.

Das digitale Fernsehen von 1&1 funktioniert übrigens rein app-basiert. Heißt: 1&1 TV App auf Smartphone, Tablet, Streaming-Stick oder Smart TV installieren, mit den 1&1 Kundendaten einloggen und das Live-Fernsehen per Stream starten. Einzig eine WLAN- oder LAN-Verbindung zum 1&1 Internetanschluss wird benötigt.

Tariftipps: 1&1 DSL 100 und 250 mit 10 Freimonaten

Welchen DSL Tarif von 1&1 sollten Neueinsteiger wählen? Schon 1&1 DSL 50 liefert genügend Bandbreite für alle Anwendungen inklusive TV. Besonders interessant ist allerdings 1&1 DSL 100. Nutzer holen sich nochmals deutlich mehr Geschwindigkeit - bis 100 Mbit/s im Down- sowie bis 40 Mbit/s im Upload - und zahlen 10 Monate lang keine Tarifgebühr. Erst ab dem 11. Monat fallen 44,99 € pro Monat + 4,99 € für 1&1 HDTV (falls gewünscht) an.

Dank der 10 Freimonate ergibt sich ein sehr guter Gesamtpreis über die ersten 24 Monate. Zum Paket gehören immer eine Internet Flat sowie ein Telefonanschluss mit Festnetz-Flat. Ein WLAN-Router kann entweder selbst gekauft oder von 1&1 gemietet werden. Wer mehr Geschwindigkeit möchte, kann sich 1&1 DSL 250 anschauen. Auch hier gewährt der Anbieter aktuell 10 Freimonate.


Weitere DSL News


Logo 1&1
Logo DSLWEB Anbieter-Test

1&1 DSL im Test

Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich