Nighthawk X8

"WLAN-Bandbreiten mit bis zu 5300 MBit/s" - mit dieser Überschrift stellt Netgear seinen neuesten WLAN-Router Nighthawk X8 ins Rampenlicht. Die meisten Geräte können heutzutage mit solch hohen Datenübertragungen aber gar nicht bedient werden, sodass die Betonung dieser Eigenschaft eher Marketingzwecken dient. Wie lässt sich der erschreckend hohe Kaufpreis von 430 € also doch rechtfertigen?

Aktualisiert 20.07.2017
Netgear Nighthawk X8 - Funktionen, Technische Details und Bilder
4.4 / 5 15 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (15)

WLAN Technologie der Extraklasse

Der Netgear Nighthawk X8 ist ein Tri-Band WLAN-Router, das bedeutet er arbeitet mit drei Funknetzen gleichzeitig: Einem 2,4 GHz Netz mit maximal 1000 Mbit/s und zwei 5 GHz Funknetzen mit je 2166 Mbit/s. Daraus ergeben sich auch die genannten 5300 Mbit/s. Will man nun ein Gerät mit dem Router verbinden, kann sich dieses jedoch nur mit einem der drei WLAN-Netze verbinden. Die hoch angepriesen 5,3 GBit/s bleiben daher nur theoretischer Natur, zumal Geräte nach heutigem Stand auch nur maximal 1300 Mbit/s empfangen können.

Die Tri-Band-Fähigkeit spielt sich jedoch genau dann aus, wenn eine Vielzahl an Geräten mit dem Internet verbunden werden sollen. Sind beispielsweise 10 Geräte an einem im 5 GHz-Frequenzband funkenden WLAN-Router angeschlossen, führt dies zu deutlichen Geschwindigkeitsverlusten an den 10 Empfängern. Mit dem Nighthawk X8 ist es nun möglich, die einzelnen Geräte ihren Anforderungen entsprechend dem jeweiligen Funknetz zuzuordnen. Smartphone, Laptop und Tablet verbindet man also mit einem der beiden 5 GHz Funknetze, die Spielekonsole und der Fernseher mit Streamingendiensten wird dem anderen 5 GHz Funknetz zugeordnet. Für sonstige Angelegenheiten steht dann noch das 2,4 Ghz-Netz zur Verfügung. Außerdem verfügt der Nighthawk X8 über vier interne und vier externe Funkantennen, wobei letztere als aktive Antennen fungieren. Mit hohen Reichweiten kommt das Gerät daher gut zurecht.

Mittels Gigabit-LAN-Anschluss können bis zu 6 Geräte mit dem Router verbunden werden. Positiv fällt auch die Möglichkeit ins Auge, zwei der sechs LAN-Anschlüsse bündeln zu können, sodass theoretisch eine Bandbreite von 2 GBit/s erreicht wird. Von Vorteil ist dies beispielsweise für die Verwendung eines NAS-Servers. Zudem besitzt der Nighthawk X8 zwei USB-Anschluss, einen für USB 2.0 sowie einen für USB 3.0. Mithilfe des "Netgear ReadyCloud USB-Zugriff" können auf USB-Sticks gespeicherte Daten dem Netzwerk einfach und schnell zugänglich gemacht bzw. gleich ein eigener Cloud-Speicher eingerichtet werden. Aufgrund der hohen technischen Anforderungen besitzt der Netgear Nighthawk X8 einen leistungsstarken 1,4 GHz Dual-Core-Prozessor und hebt sich dadurch von anderen Routern, die überwiegend mit Single-Core-Prozessoren ausgestattet sind, deutlich ab.

Die Einrichtung des Nighthawks X8 stellt auch unerfahrene Anwender dank übersichtlicher und einfacher Oberfläche über den Internetbrowser oder die speziell entwickelte Netgear-Smartphone App vor keine großen Probleme. Per Tastendruck kann das WLAN zur Energieeinsparung deaktiviert werden.

Keine Frage - der Nighthawk X8 ist ein absolutes High-End Produkt und zahlt sich vor allem dann aus, wenn eine Vielzahl an Geräten ohne Geschwindigkeitsverlust mit dem Router verbunden werden soll. Die Tri-Band-Fähigkeit, die leistungsstarke Ausstattung, 6 Gigabit-Anschlüsse mit der Bündelungsmöglichkeit zweier Ports sowie hohe WLAN-Reichweiten heben den Netgear Nighthawk X8 deutlich von der Konkurrenz ab (AVM Fritz!Box 7490, AVM Fritz!Box 7580). Wer also das Beste vom Besten will, ist mit dem Netgear Nighthawk X8 sehr gut bedient, muss dabei jedoch auch einen Preis von 430 € investieren.

Technische Details:

  • Tri-Band WLAN-Router mit 1x 2,4 GHz- und 2x 5 GHz-Funknetz
  • WLAN ac mit bis zu 1300 Mbit/s
  • 1 USB 2.0 Anschluss und 1 USB 3.0 Anschluss
  • 6 Gigabit-LAN Anschlüsse
  • 1 WAN Anschluss
  • Heimvernetzung WPA2 und WPS
  • Abmessung: 316 x 264 x 61 (mm)

Im Lieferumfang enthalten

  • Netgear Nighthawk X8
  • Netzteil
  • Ethernet-Kabel
  • Quick-Start Anleitung

Merkmale & Funktionen

Internet

  • WLAN-Router mit Tri-Band Funktion
  • 1x 2,4 GHz-, 2x 5 GHz-Frequenzband
  • für Datenraten mit bis zu 5300 Mbit/s ausgelegt

WLAN

  • WLAN 802.11ac
  • 1100 Mbit/s im 2,4 GHz-Funknetz, 2166 Mbit/s im 5 Ghz-Funknetz
  • Geschwindigkeit max. 5300 Mbit/s
  • WPA2, WEP Verschlüsselung

Anschlüsse

  • Simultanes Tri-Band WLAN
  • 1x USB 3.0, 1x USB 2.0
  • 6x Gigabit LAN (1000 Mbit/s)
  • 1x WAN

Andere Hardwaremodelle