Netflix

Das Video on Demand Original aus den Staaten

Als einer der Streaming Riesen schlecht hin, bringt Netflix ein reichhaltiges Angebot an Video-Inhalten auf sämtliche Streaming Bildschirme. Besonders durch seine erfolgreichen Eigenproduktionen sticht der Dienst hervor. Netflix ist sowohl als Einzelabo oder auch in Kombination mit anderen Entertainment-Diensten erhältlich.

von Ingo Hassa
Aktualisiert 09.11.2022
Netflix - Das Video on Demand Angebot im Check
4.38 / 5551 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55)

Netflix Angebote im Überblick

Netflix Logo

Netflix Abos:
Basis mit Werbung für 4,99 € mtl.
Basis für 7,99 € mtl.
Standard für 12,99 € mtl.
Premium für 17,99 € mtl.
monatlich kündbar

Inhalte: 
Filme, Serien, Originals & Spiele

Qualität: 
SD, HD & Ultra-HD

Parallele Streams: 
auf bis zu 4 Geräten 

Funktionen: 
Downloads auf bis zu 4 Geräten, Merkliste, Untertitel

Weiter zu Netflix

Netflix - der Streaming Riese aus den USA

Hilfe, die Amis kommen - das dürften sich die anderen hiesigen Video on Demand Anbieter gedacht haben, als das amerikanische VoD-Urgestein Netflix seinen Deutschland-Start für den Sommer 2014 ankündigte. Tatsächlich hat sich Netflix auch hierzulande schnell etabliert und ist neben Amazon Prime Video längst einer der Streaming Risen am Markt. 

Netflix setzt auf ein reines Abo-Modell. Gegen eine feste monatliche Grundgebühr erhalten Netflix Mitglieder so vollen Zugriff auf das Tausende Filme und TV-Serien umfassende Angebot von Netflix. Dabei können sie ohne Zusatzkosten so viele Serien, Filme und Dokus streamen, wie sie wollen. Der Dienst ist zudem über zahlreiche Plattformen nutzbar. Mittlerweile ist Netflix nicht nur im Einzelabo, sondern auch in Kombi mit Sky, Telekom Magenta TV und Waipu TV zu haben - mit Sparpotenzial.

Netflix Abostufen im Überblick

Das Netflix Abonnement gibt es in vier Varianten: Basic mit Werbung, Basic, Standard und Premium. Die Art des eigenen Abos bestimmt zum einen, in welcher Bildqualität Videos empfangen werden können und zum anderen, auf wie vielen Geräten Netflix gleichzeitig genutzt und Inhalte heruntergeladen werden können. Natürlich fallen auch die Netflix Kosten je nach Abo-Wahl unterschiedlich aus. Empfehlenswert ist Netflix Standard mit Inhalten in HD und Streaming auf 2 Geräten gleichzeitig.

Wie der Streaming Dienst erst einmal ausprobiert werden kann, erklären wir auf Netflix kostenlos. Dennoch müssen Nutzer nicht befürchten, sich ein dauerhaftes Abo ans Bein zu binden. Denn für die Netflix Mitgliedschaft gilt keine Mindestvertragslaufzeit, sie ist jederzeit monatlich kündbar (mehr unter Netflix kündigen).

Netflix Basic mit Werbung für 4,99 € mtl.

Dem Paketnamen entsprechend, erwartet Nutzer 4 - 5 Minuten Werbeeinspielungen pro Stunde. Ansonsten unterscheidet sich Netflix Basis mit Werbung von seinem namensgebenden Zwilling durch weniger Inhalte, da aus lizenzrechtlichen Gründen nicht die volle Bandbreite zur Verfügung gestellt werden kann. Allerdings werden die Inhalte in HD-Qualität ausgespielt. Eines Downloadfunktion gibt es aber nicht.

Netflix Basic für 7,99 € mtl.

Das kleinste Abo ohne Werbung bietet alle Netflix Inhalte in HD-Qualität (früher noch SD-Qualität) auf einem Streaming-Gerät. Zudem besteht die Möglichkeit, Inhalte auf ein Gerät nach Wahl herunterzuladen.

Netflix Standard für 12,99 € mtl.

Mehr Streaming-Komfort kommt mit Netflix Standard auf die Bildschirme. Denn hier kann nicht nur auf zwei Geräten gleichzeitig gestreamt werden, auch die Bild-Qualität wird auf Full-HD hochgeschraubt. Eine Download-Funktion ist natürlich mit an Bord.

Netflix Premium für 17,99 € ml.

Die beste Streaming-Qualität in 4K Ultra-HD bringt Netflix Premium mit sich. Für die Wiedergabe ist natürlich auch ein entsprechender Ultra hochauflösender Bildschirm erforderlich. Zusätzlich verdoppelt sich die Anzahl der gleichzeitig nutzbaren Geräte auf 4, Downloads sind auf ebenso vielen Geräten möglich.

Netflix Basis+Werbung Basis Standard Premium

Filme, Serien,
& Originals

 

 

 

 

Mobile Endgeräte
& Smart TVs

 

 

 

 

HD Qualität

 

 

 

 

UHD Qualität

 

 

 

 

Parallele
Gerätenutzung

 1

 1

 2

 4

Geräteanzahl
Downloads

 1

 1

 2

 4

Kosten mtl.

4,99 €

7,99 €

12,99 €

17,99 €

Technische Voraussetzung für den Netflix-Stream in HD

Apropos Voraussetzungen: Für die komfortable Nutzung des Streaming-Services ist ein breitbandiger Internetanschluss erforderlich. Zwar gibt Netflix als Mindestgeschwindigkeit geruhsame 0,5 Mbit/s an, gleichzeitig empfiehlt der Video on Demand Anbieter für das Streaming in Standard-Auflösung aber bereits eine Leitung mit 3 Mbit/s. Für den flüssigen Abruf von HD-Inhalten wiederum sollten es laut Netflix rund 5 Mbit/s sein und die gestochen scharfe Ultra-HD-Qualität erfordert 25 Mbit/s.

Netflix mit exklusivem Film- & Serien Angebot

Das Angebot an abrufbaren Serien, Spielfilmen und Dokumentationen ist enorm umfangreich - wobei vor allem Serienfans bei Netflix voll auf ihre Kosten kommen. Fast alle Inhalte sind darüber hinaus auch in hochauflösender Bildqualität sowie in Originalsprache und mit zuschaltbaren Untertiteln verfügbar.

Wie bei allen Online-Videotheken ist das Angebot aber natürlich nicht allumfassend und gerade Kinofilme landen in der Regel erst eine ganze Weile nach dem DVD-Start auf dem Streaming-Portal. Dafür hat Netflix einen weiteren Trumpf in der Hinterhand, denn der Video on Demand Anbieter investiert stark in Eigenproduktionen. Mittlerweile tummeln sich hier Oscar-reife Filme und Originals. Dazu gehören zum Beispiel die Publikums- und Kritikerlieblinge Stranger Things und Das Haus des Geldes oder die Doku-Reihe Our Planet.

Im Angebot von Netflix finden sich übrigens auch viele Familienfilme und TV-Sendungen für die jüngste Zielgruppe, vor allem auch aus dem Zeichentrick-Bereich. Darüber hinaus hat der Anbieter sogar eine eigene Oberfläche speziell für Kinder eingerichtet, die einfach zu bedienen ist und über die ausschließlich kindgerechte Inhalte erreichbar sind.

Netflix Empfehlungen: Der Algorithmus, bei dem man mit muss

Die Installation der Netflix-App und die Eröffnung des Mitgliedschafts-Kontos ist normalerweise im Handumdrehen erledigt - und dann ist erst einmal Arbeit angesagt. Bei der ersten Anmeldung wird der Nutzer nämlich zunächst gebeten, etliche Fragen zu seinen Filmvorlieben zu beantworten und möglichst viele Filme aus dem Angebot mit einer Bewertung zu versehen.

Um dem Nutzer die Übersicht über das umfangreiche Angebot an Film- und TV-Inhalten zu ermöglichen, setzt Netflix nämlich voll auf seine automatisierte Empfehlungsfunktionen. Und je besser Netflix den User kennenlernt, desto treffsicherer werden die Vorschläge im Laufe der Zeit. Neben Genrekategorien und beliebten Filmen präsentiert der Service so jedem Anwender individuelle Listen mit Inhalten, die zu seinen Lieblingsfilmen passen.

Mehrere Nutzerkonten: Familienstreit kann ausbleiben

Wer seinen Netflix Zugang mit mehreren Personen teilt oder einfach seine Filminteressen trennen möchte, kann zusätzliche Benutzerprofile einrichten. Die verschiedenen Nutzer erhalten dann auch unterschiedliche Empfehlungen. Über die Konteneinstellungen lassen sich den Profilen zudem bestimmte Altersstufen zuweisen - sie können dann nur Inhalte mit passender Altersfreigabe starten. Für Kinder unter 12 Jahren steht dabei sogar ein eigener "Netflix Kids" Bereich bereit, in den sie beim Start direkt weitergeleitet werden.

Hinweis: Derzeit darf der Netflix Account nur im eigenen Haushalt geteilt werden. Da sich das aber nicht immer so einfach nachvollziehen lässt, will der Streaming Dienst ab 2023 ein neues Modell zum Netflix Account Sharing einführen.

Netflix auf Reisen mit der Download-Funktion

Mit einer ausreichend schnellen Mobilfunkverbindung ist Videostreaming heutzutage auch unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet möglich. Allerdings wird das im eigenen Mobilfunktarif enthaltene Datenvolumen durch den Bewegtbild-Abruf natürlich ordentlich belastet. Gegen die Einführung eines Offline-Modus hat sich Netflix hingegen lange gesträubt. Am Ende hat der VoD-Provider dann aber doch eingelenkt und das von vielen schmerzlich vermisste Feature nachgeliefert. So können Netflix-Nutzer Videos auf ein mobiles Endgerät herunterladen, um sie später ohne aktive Online-Verbindung anschauen zu können.

Überblick Netflix

Netflix Logo

Über die Netflix App kommt der Streaming Dienst auf verschiedene Bildschirme. Neben Serien & Filmen ist auch der Zugriff auf Games enthalten:

  • Inhalte: Filme, Serien, Originals & Spiele
  • Qualität: HD, Full-HD & Ultra-HD
  • Parallele Streams: auf bis zu 4 Geräten
  • Funktionen: Downloads, Merkliste, Untertitel
  • Downloads: auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig

Netflix mit anderen Diensten kombinieren & sparen

Wer Wert auf eine besonders reiche Programmauswahl legt, kann Netflix auch sehr gut mit anderen Entertainment-Diensten kombinieren. Entsprechende Angebote gibt es etwa von Sky (Sky Entertainment Plus), Telekom Magenta TV und Waipu TV. Die Bundles bringen stets eine deutliche Ersparnis gegenüber den Einzelabos.

Netflix mit Sky buchen und Preisvorteil nutzen

Netflix ist mittlerweile nicht nur im Einzel-, sondern auch im Kombi-Abo mit Sky zu bekommen. Wer beides haben möchte - die Programmvielfalt von Sky + Netflix - sollte sich das Paket Sky Entertainment Plus anschauen, welches 29 Sky TV-Sender, die Sky Box Sets und ein Netflix Standard-Abo mitbringt. Das Abo wird direkt über Sky gebucht und kann mit den anderen Programmpaketen Cinema, Bundesliga und Sport erweitert werden. Beim Kombi-Abo von Sky mit Netflix sparen Kunden etwa vier Euro pro Monat gegenüber dem Einzelpreis.

  • alle Sender aus Sky Entertainment - bis zu 29 Kanäle, davon 23 in HD
  • z. B. Fox HD, Syfy HD, 13th Street HD, TNT Serie HD, Sky Atlantic HD
  • Serien auf Abruf mit den Sky Box Sets
  • alle Netflix Inhalte auf Abruf in HD mit dem Netflix Standard-Abo
  • weitere Sky Pakete auf Wunsch (Cinema, Bundesliga, Sport)
  • Abolaufzeit 12 Monate, danach monatlich kündbar
  • ca. 5,50 Euro sparen pro Monat gegenüber dem Einzelpreis

Kosten:

  • Sky Entertainment Plus 12 Monate lang für mtl. 15 € (statt sonst 27,50 €)

Zu Sky mit Netflix

WOW zum Sparpreis ausprobieren

Logo WOW

Eine kostengünstige Alternativ zu Netflix bietet aktuell WOW. Nutzer rufen über den Streaming Dienst Filme & Serien ab, die so bei Netflix nicht zu sehen sind, wie etwa The Gilded Age, Das Boot oder The Time Traveler's Wife.

Aktion bis 30. Dezember:

  • Hollywood-Blockbuster
  • Sky Originals
  • HBO-Serien

WOW Serien
7,99 € mtl. (= 22% Rabatt)
für 6 Monate, dann 9,99 € mtl.

WOW Filme & Serien
9,98 € mtl. (= 33% Rabatt)
für 6 Monate, dann 14,98 € mtl.

Direkt zu WOW


Netflix mit Magenta TV verbinden - und sparen

Ein weiteres Netflix-Kombiangebot bietet die Deutsche Telekom mit "Magenta TV Netflix" an. Hier verbinden Verbraucher klassisches Fernsehen in HD-Qualität mit Magenta TV und den Streaming-Dienst Netflix. Als Schaltzentrale dient dabei der Telekom Media Receiver, der 1. über 189 TV-Sender (davon 116 in HD) auf den Fernseher bringt; 2. den Zugriff auf die Telekom Megathek ermöglicht und 3. den Abruf von Filmen und Serien von Netflix gestattet. Als Voraussetzung dient ein Internet- und Telefon-Komplettpaket der Telekom aus der Reihe "Magenta Zuhause". Durch die Verbindung Telekom Abo + Netflix Abo sparen Kunden etwa 4 Euro pro Monat ein gegenüber dem Einzelpreis. Mehr Infos unter Magenta TV Netflix.

Darüber hinaus können Telekom Kunden auch eine Netflix-Option buchen. Wer ein Jahresabo bucht (Netflix Standard- oder Premium stehen zur Auswahl), erhält das Netflix Abo 3 Monate lang kostenlos. Alles zum neuen Angebot haben wir hier zusammengefasst: Telekom Netflix Option

  • 189 Sender (116 HD-Sender)
  • Zugriff auf die Telekom Megathek
  • Netflix Standard-Abo
  • Fernsehen und Streamen direkt über Telekom Media Receiver
  • Telekom Internetanschluss (16 bis 250 Mbit/s)
  • Telekom Festnetzanschluss mit Telefon-Flat
  • Mindestlaufzeit 24 Monate, danach jährlich kündbar

Kosten, z.B. mit Magenta Zuhause M (50 Mbit/s):

  • 50 Mbit/s Internetanschluss
  • Magenta TV mit 205 Sendern (116 in HD)
  • Netfllix-Standard-Abo
  • 220 € Sofortbonus über DSLWEB
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil möglich

34,45 €
Durchschnitt / Monat*

Weiter zum Angebot


Netflix mit Waipu TV zum Vorteilspreis kombinieren

Auch der TV-Streamingdienst Waipu TV arbeitet mit Netflix zusammen. Sein Kombi-Angebot trägt den Namen "Waipu TV Perfect Plus mit Netflix". Basis bildet das Waipu TV Perfect Angebot mit rund 130 Sendern (davon 110 in HD), zusätzlichen Abruf-Inhalten und 100 Stunden Aufnahmespeicher. Dazu kommt dann noch das Netflix-Abo nach Wahl - die drei Varianten Basis, Standard und Premium können frei mit Waipu TV Perfect Plus kombiniert werden. Netflix-Abonnenten können die Dienste auch nachträglich zusammenführen.

Verglichen mit der Einzel-Buchung bieten alle Waipu TV Bundles mit Netflix einen monatlichen Preisvorteil von 1,49 €. Auch nicht zu verachten: Das Angebot ist jederzeit monatlich kündbar. Alle Details unter Waipu TV mit Netflix

  • 130 Sender (110 HD-Sender)
  • 100 Aufnahmestunden
  • zeitversetztes Fernsehen
  • 4 TV-Streams gleichzeitig
  • Netflix-Abo nach Wahl (Basis, Standard, Premium)
  • monatlich kündbar

Kosten:

  • Komplettangebot ab 19,49 €/Monat
  • 1,49 Euro sparen aufs Netflix-Abo

Zu Waipu TV


Tarifvergleich
  • Tarifexperten seit 2002
  • alle Kosten eingerechnet
  • hohe Preisvorteile sichern

Das beste Angebot finden:

Bitte eine gültige Vorwahl eingeben.

Mehr unter DSL Vergleich