Logo Save TV
Anbietercheck Logo

Mit Save TV werbefrei fernsehen

Lästige Werbung automatisch rausschneiden

Lästige Werbung wird bei Save TV einfach herausgeschnitten - und zwar ganz automatisch und ohne dass der Nutzer aktiv werden muss. Wir erklären, wie das abläuft...

Aktualisiert 19.09.2019
Mit Save TV werbefrei fernsehen - Werbung automatisch rausschneiden 4.25 / 5 4 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (4)
Save TV auf Smart TV

Beim täglichen Fernsehen müssen Verbraucher mitunter reichlich Werbung über sich ergehen lassen. Dies natürlich vor allem bei den Privatsendern, aber vor 20 Uhr auch bei den öffentlich-rechtlichen Programmen. Ein Spielfilm zur besten Sendezeit wird da manches Mal zur langwierigen Geduldsprobe. Ein Zwei-Stunden-Film kann mit Werbespots zum Drei-Stunden-Marathon ausarten.

Werbefrei fernsehen

Die werbefreien Aufnahmen sind deshalb ein ganz klares Top-Feature von Save TV. Bei nahezu allen Aufnahmen schneidet der Service die Werbespots nämlich vollautomatisch heraus und ohne, dass der Kunde etwas tun muss. Save TV greift hierfür auf Schnittlisten zurück und wendet diese mit etwas Verzögerung auf die Aufnahmen seiner Kunden an. Wer etwa einen Spielfilm zur Aufnahme programmiert hat, kann selbstverständlich direkt nach Ende der Sendung darauf zugreifen. Allerdings besitzt dieser dann zunächst noch die üblichen Werbeunterbrechungen. Das automatische Herausschneiden von Werbeclips geschieht erst mit etwas Verzögerung.

Ob eine Sendung werbefrei ist, lässt sich leicht anhand des Schnittsymbols erkennen. Ist die kleine Schere sichtbar, dann wurde auch die Werbung schon komplett entfernt. Von der einstigen Unterbrechung merkt der Kunde übrigens fast gar nichts, so sauber und sekundengenau erfolgt das Herausschneiden.

Save TV Test - Werbung herausschneiden

"Schnittliste anwenden" ein- oder ausschalten

Die Funktion bietet einen echten Mehrwert und sorgt für viel Komfort beim Anschauen der Aufnahmen. Wer werbefreies Fernsehen nicht nutzen möchte, kann das Feature allerdings auch deaktivieren. - Hierfür über das Menü in den Einstellungen den Punkt "Schnittliste anwenden" ausschalten.

Save TV Schnittlisten
Für werbefreies Fernsehen: "Schnittliste anwenden" aktiv lassen

Einschränkungen

Das Herausschneiden von Werbung mithilfe der Schnittlisten funktionierte in unserem Praxistest ausgezeichnet. Sollte eine Schnittliste dennoch einmal unbefriedigende Resultate erzielen, also etwa zu viel oder zu wenig herausschneiden, können Nutzer die Schnittliste über den Mitgliederbereich an Save TV melden. Der Fehler wird dann schnell behoben.

Kleine Einschränkungen ergeben sich zudem für einige der Spartensender. Für die Kanäle Health TV, MTV, DELUXE MUSIC, Eurosport, eoTV und Anixe bietet Save TV keinen automatischen Werbeschnitt an, da die Nachfrage zu gering ausfällt. Das betrifft im Übrigen auch die beiden Kinderkanäle Fix&Foxi und RiC. Ebenso muss bei den Nachrichtensendern n-tv, N24 Doku, Welt und Tagesschau24 auf das Herausschneiden verzichtet werden, da es häufiger zu Programmverschiebungen aufgrund von Eilmeldungen und Sondersendungen kommt.

Werbefrei fernsehen nur mit Save TV XL und XXL

Save TV bietet derzeit drei unterschiedliche Abopakete an. Aufnahmen ohne Werbeunterbrechungen sind mit den beiden Varianten Save TV XL und Save TV XXL möglich. Kunden des Basis-Pakets müssen auf das Werkzeug verzichten. Deshalb unsere Empfehlung: Mindestens Save TV XL buchen!

Save TV XL Save TV XXL Save TV Basis
Save TV XL
  • unbegrenzter Speicher
  • 60 Tage Speicherzeit
  • bis 20 Channels
  • automatische Serien-Aufnahmen
  • Aufnahmen ohne Werbung
  • Aufnahmen herunterladen
  • HD-Qualität
  • auf Smartphone, Tablet, Smart TV
  • Telekom StreamOn /
    Vodafone Pass möglich
  • ohne Premium-Support
Save TV XXL
  • unbegrenzter Speicher
  • 100 Tage Speicherzeit
  • bis 200 Channels
  • automatische Serien-Aufnahmen
  • Aufnahmen ohne Werbung
  • Aufnahmen herunterladen
  • HD-Qualität
  • auf Smartphone, Tablet, Smart TV
  • Telekom StreamOn /
    Vodafone Pass möglich
  • Premiumsupport
Save TV Basis
  • begrenzter Speicher (50 Stunden)
  • 30 Tage Speicherzeit
  • bis 5 Channels
  • Aufnahmen herunterladen
  • nur SD-Qualität
  • keine automatisierte Serien-Aufnahme
  • nicht auf Smartphone, Tablet, Smart TV
  • kein Telekom StreamOn / Vodafone Pass
  • ohne Premium-Support

über 40 TV-Sender
20 Channels
zusätzlich Fix & Foxi, RiC

über 40 TV-Sender
200 Channels
zusätzlich Fix & Foxi, RiC

über 40 TV-Sender
5 Channels

24 Monate Laufzeit mtl. 7,49 €

12 Monate Laufzeit mtl. 9,99 €

6 Monate Laufzeit mtl. 12,49 €

3 Monate Laufzeit mtl. 14,99 €

30 Tage lang kostenlos testen

24 Monate Laufzeit mtl. 12,37 €

12 Monate Laufzeit mtl. 16,50 €

12 Monate Laufzeit mtl. 6,99 €

6 Monate Laufzeit mtl. 9,49 €

3 Monate Laufzeit mtl. 11,99 €

DSLWEB Deal:
2 Monate kostenlos + 60% Folgerabatt
12 Monate Laufzeit mtl. 3,99 €

Zum Save TV Deal

Zu Save TV

Zu Save TV

Tariftipp

Save TV Deal im November - jetzt 2 Monate kostenlos testen

Anders als übliche Streaming-Dienste setzt Save TV auf das Prinzip Online-Recorder. Jeder Nutzer zeichnet seine Wunschsendungen auf und stellt sich seine ganz eigene Mediathek zusammen - ohne Live-Fernsehen und ohne Werbeunterbrechungen. Das Save TV XL Abo können Verbraucher jetzt 2 Monate lang kostenfrei ausprobieren. Auch danach kann weiter gespart werden, denn der Monatspreis ist anschließend 1 Jahr lang um 60 % günstiger!

Save TV Teaser

monatlich ab 3,99 €

2 Monate lang 0,- €

Sender

Programm von 47 Sendern aufzeichnen

Extras

Serien-Aufnahmen und Channels,
unbegrenzter Speicherplatz,
60 Tage Speicherzeit,
Werbung wird automatisch entfernt

Aktion

  • Save TV XL 2 Monate lang kostenlos testen
  • danach 12 Monate lang 3,99 € (statt 9,99 €)
  • im Testzeitraum jederzeit kündbar