Maxdome

Filme und Serien einzeln oder im Maxdome-Paket

Das Video on Demand Angebot von Maxdome umfasst mehr als 50.000 Videos. Inhalte lassen sich jederzeit gegen Gebühr ausleihen. Interessanter ist aber das Maxdome-Paket, welches viele Filme und Serien zum Abo-Preis zusammenfasst. Mit seinem Angebot ist Maxdome aktueller Testsieger bei Stiftung Warentest.

Aktualisiert 20.02.2017
Maxdome Video on Demand: Filme aus der Online Videothek downloaden 4 / 5 24 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (24)

Die Registrierung bei Maxdome ist gratis und unverbindlich. Eine kleine Auswahl an Serien und Filmen kann danach direkt über den Browser das PC/Laptop, auf dem Tablet oder dem Fernseher angesehen werden. Das Gratis-Angebot für alle Kunden umfasst etwa 500 Videos. Kostenpflichtig sind aktuelle und auch ältere Einzeltitel sowie das Flatrate-Angebot "Maxdome Paket" (7,99 Euro/Monat).

Maxdome Logo

Maxdome Video on Demand: Film- & Fernseh-Unterhaltung einzeln oder im Paket

Insgesamt stehen bei Maxdome mehr als 50.000 Videos zum Abruf bereit. Für seine kostenpflichtigen Inhalte im Einzelabruf berechnet Maxdome zwischen 49 Cent und 5,99 Euro berechnet. Interessant ist das vor allem bei sehr aktuellen Filmen, die gerade erst das Kino verlassen haben. Darüber hinaus bietet Maxdome einzelne Filme auch zum Kauf an.

Der Video on Demand Anbieter hat zudem das Maxdome Paket geschnürt, mit dem es für eine Monatsgebühr von 7,99 Euro freien Zugriff auf viele Maxdome Leih-Inhalte gibt, von Filmen über TV-Serien bis hin zu Fernsehshows und Bühnenprogrammen. Spielfilme aus dem aktuellen Blockbuster Angebot müssen aber auch von Maxdome Abonnenten als kostenpflichtiger Einzel-Abruf bestellt werden.

Testangebot von Maxdome

Das Maxdome Abopaket kann problemlos einen Monat lang getestet werden. Eine Mindestlaufzeit gilt für das Paketangebot nicht, das Abonnement verlängert sich immer nur für einen weiteren Monat.

Mögliche Geräte zur Wiedergabe bei Maxdome

Maxdome Videos in HD-Qualität

Bei Maxdome können viele Filme und Serien auch in gestochen scharfem HD abgerufen werden. Die Videos kommen dann mit in Full-HD Auflösung, also mit 1920 x 1080 Pixeln, auf den Fernsehschirm (1080p). HD Videos sind bei Maxdome teilweise exklusiv im kostenpflichtigen Einzelabruf sowie im Rahmen des Maxdome Pakets verfügbar.

Maxdome Filme auf dem Fernseher

Wer die Maxdome-Videos auf dem heimischen Fernseher ansehen will, kann das TV-Gerät natürlich mit dem HDMI-Port seines Rechners oder Laptops verbinden. Viele internetfähige Smart TV Geräte von Samsung, LG oder Loewe ermöglichen darüber hinaus bereits den direkten Maxdome-Abruf.

Wahlweise kann ebenso über Receiver bzw. Set-Top-Boxen von TechniSat, Humax, TeleGent und Thomson oder Blu-ray-Player von Samsung oder LG auf das Maxdome Angebot zugegriffen werden.

Eine weitere Alternative für Verbraucher ohne Smart-TV stellen Streaming-Boxen dar. Auf Amazons Fire TV bzw. Fire TV Stick können Nutzer die Maxdome App installieren und so ebenfalls Maxdome Videos direkt auf den Fernseher bringen. Auch auf der Playstation (Playstation 3 oder 4) und der Xbox ist die Maxdome App in der Regel vorinstalliert.

Maxdome auf dem Fernseher

  • Maxdome Videos über Smart-TV
  • über die Playstation oder die Xbox
  • über Fire TV und Chromecast
Maxdome App für Android

Mobiles Zweit-TV Apps für iPhone, iPad und Android

Die Maxdome App steht nicht nur für Fernseher oder Settop-Boxen zur Verfügung. Natürlich spielt auch der mobile Film-Genuss über das Smartphone oder Tablet eine zentrale Rolle. Die Anwendung kann für iPad und iPhone im iTunes Store und für Android Geräte bei Google Play heruntergeladen werden. Seit Kurzem ist zudem eine App für Windows 10 erhältlich, welche sich auf PC, Tablet oder Smartphone installieren lässt.

Maxdome auf Tablet und Smartphone

  • App für iPad und iPhone im iTunes Store
  • App für Android Tablets und Smartphone über Google Play
  • Windows 10 App für PC, Tablet und Smartphone seit Kurzem erhältlich

Zu Maxdome