Maingau Energie Strom

Stromtarife von Maingau Energie mit 0,- € Grundpreis im Test

Maingau Energie bietet traditionell Strom und Gas für das Rhein-Main-Gebiet. Die Tarife von Maingau Strom sind jedoch in ganz Deutschland zu bekommen. Deren besonderes Merkmal: Kunden zahlen keinen monatlichen Grundpreis. Die monatliche Stromrechnung bestimmen einzig der Arbeitspreis und der Verbrauch des Kunden.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 22.04.2022
Maingau Energie Strom - Tarife mit 0,- € Grundpreis im Test
4.1 / 5201 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20)
Maingau Energie Strom im Anbieter-Test

Experten-Meinung zu Maingau Energie

"Maingau Energie bietet deutschlandweit Stromtarife mit 0,- € Grundpreis an. Empfehlenswert ist etwa Maingau CleverStrom Öko inklusive Sofortbonus und Treuebonus."

Vor- und Nachteile von Maingau Energie

  • Vorteile
    • fast alle Tarife ohne Grundpreis
    • vorwiegend Ökostrom Tarife
    • mit und ohne Vertragslaufzeit buchbar
    • Strom und Gas kombinierbar
    • schneller Online-Wechsel möglich
  • Nachteile
    • höherer Arbeitspreis
    • günstige Tarife nur mit langer Laufzeit

Maingau Energie bietet Ökostrom ohne Grundpreis

Maingau ist ein Energieversorger mit langer Tradition aus dem Rhein-Main-Gebiet. Doch nicht nur dort bietet das Unternehmen Strom, Gas und sogar Internet mit Festnetz sowie Mobilfunk. Maingau Energie Ökostrom ist im ganzen Bundesgebiet erhältlich. Nutzer können auf Wunsch unkompliziert online zu Maingau Energie wechseln. Anders als andere Stromanbieter verzichtet das Unternehmen nahezu komplett auf einen monatlichen Grundpreis, sodass Kunden einzig mit ihrem Verbrauch die Höhe der Stromrechnung bestimmen. Wird mal nichts verbraucht - etwa während des Urlaubs - bleiben auch die Stromkosten bei 0,- €.

Unsere Empfehlung

Maingau Energie Logo

MAINGAU StromClever Öko

Der Stromtarif von Maingau Energie ohne Grundpreis und mit 100% Ökostrom.

  • 100% Ökostrom
  • 0,- € monatliche Grundgebühr
  • 12 Monate Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • mit Sofortbonus + Treuebonus

Zum Angebot

Maingau Energie Stromtarife: Energiemix, Laufzeit, Preisgarantie

Maingau Energie hat derzeit fünf bundesweit erhältliche Stromtarife für Verbraucher im Angebot. Hinzu kommen Regio-Tarife für ausgewählte Gebiete und Sondertarife für Autostrom, Heizstrom und mehr. Bei den reinen Stromtarifen setzt Maingau Energie fast ausschließlich auf Ökostrom, deren Energie aus Wasserkraft gewonnen wird. Nutzer können die Laufzeit ihres Vertrags selbst bestimmen: 12 Monate, 24 Monate oder komplett ohne feste Laufzeit?

Maingau Strom Clever Öko

Der Bestseller unter den Maingau Energie Stromtarifen. Kunden erhalten Strom aus 100% erneuerbaren Quellen. Sie zahlen keinen monatlichen Grundpreis, einzig der heimische Energieverbrauch multipliziert mit dem Arbeitspreis entscheidet über die Stromkosten. Maingau Strom Clever Öko besitzt eine Erstvertragslaufzeit von 12 Monaten und verlängert sich anschließend jeweils um ein weiteres Jahr. Außerdem gilt eine 12-monatige Preisgarantie: Der Preis bleibt 1 Jahr lang stabil, ausgenommen sind lediglich staatliche Anpassungen (z.B. bei der Steuer).

Maingau Strom Clever 24 Öko mit langer Laufzeit

Ganz ähnlich gestrickt ist der Tarif Maingau Strom Clever 24 Öko. Jedoch liegt die Erstlaufzeit hier bei 24 Monaten, Kunden sind also zunächst 2 Jahre lang vertraglich gebunden. Der Arbeitspreis ist für Kunden zwar identisch zum Tarif Maingau Strom Clever Öko, Kunden erhalten zum Dank für ihre Treue aber einen etwas höheren Bonus.

Maingau Strom Smart Öko ohne Laufzeit

Wer sich nicht gleich einen Ein- oder Zweijahresvertrag ans Bein binden möchte, kann alternativ Maingau StromSmart Öko wählen. Der Maingau Ökostrom Tarif wird ohne lange Vertragslaufzeit abgeschlossen, er besitzt eine kurze Kündigungsfrist von 14 Tagen. Verbraucher kommen so praktisch jederzeit per Kündigung aus ihrem Vertrag heraus.

Maingau Strom Fix 12 Öko mit der Extraportion Öko

Maingau Energie Ökostrom gibt es zwar mit allen bisher vorgestellten Tarifen. Wer allerdings zusätzlich aktiv etwas für den Ausbau erneuerbarer Energien tun möchte, sollte Maingau StromFix 12 Öko buchen. Der Tarif ist mit OK-Power-Label zertifiziert. Ein Teil der Stromgebühren geht direkt in den Aufbau neuer Anlagen zur Erzeugung umweltfreundlicher Energie.

Maingau Strom Clever TV

Stromvertrag, Fernsehen und Video-Streaming verbinden? Das bietet Maingau Energie mit dem Sondertarif Strom Clever TV an. Kunden erhalten den Clever Ökostrom und dazu ein TV-Abo für WaipuTV Perfect Plus inklusive Netflix.

Maingau Strom Regio

Dies ist der einzige Maingau Energie Stromtarif mit konventionellem Strom und monatlichem Grundpreis. Hier zahlen Kunden also eine fixe monatliche Gebühr plus einen verbrauchsabhängigen Preis. Der Arbeitspreis ist hier zwar am niedrigsten, dennoch lohnt der Maingau Strom Regio Tarif nur für Haushalte mit hohem Stromverbrauch. Günstiger kommen Verbraucher mit den Maingau Ökostrom Tarifen weg.

Wieviel muss ich zahlen? Maingau Energie Strompreis berechnen

Wieviel muss ich für Strom von Maingau Energie zahlen? Das hängt natürlich vom gewählten Tarif, aber auch vom Wohngebiet und vor allem vom persönlichen Verbrauch ab. Für eine exakte Kalkulation sollten Verbraucher den Maingau Energie Tarifvergleich starten und dabei ihre PLZ sowie den erwarteten Verbrauch in Kilowattstunden angeben.

Zwei-Personen-Haushalte verbrauchen zum Beispiel durchschnittlich 2.500 kWh Strom pro Jahr. Mit der Anzahl der Personen und stromfressenden Geräte im Haushalt steigt der Verbrauch. Bei der Kalkulation helfen die Verbrauchsdaten aus dem letzten Jahr. Sie finden sich auf der Jahresabrechnung des Stromanbieters. Einen schnellen Überblick verschaffen die folgenden Werte:

  • Ein-Personen-Haushalt: 1.500 kWh
  • Zwei-Personen-Haushalt: 2.500 kWh
  • Drei-Personen-Haushalt: 3.500 kWh
  • Vier-Personen-Haushalt: 4.250 kWh

Der Strompreis errechnet sich bei den allermeisten Stromanbietern aus einem festen Grundpreis Strom und einem Arbeitspreis Strom. Bei Maingau Energie liegt der Grundpreis meist bei 0,- €, sodass für die Berechnung der Arbeitspreis multipliziert mit den verbrauchten Kilowattstunden ausreicht. Zusammengefasst: Maingau Energie Strompreis = Arbeitspreis des gewählten Tarifs x erwarteter Stromverbrauch in kWh.

Stromverbrauch (Haushalt/Jahr)

Quelle: DSLWEB

Zu Maingau Strom wechseln: So klappt der Anbieterwechsel

Verbraucher, die von ihrem aktuellen Stromanbieter zu Maingau Energie wechseln möchten, können das unkompliziert tun. Auf der Internetseite wählen sie ihren Maingau Energie Wunschtarif aus und können während der Bestellung alle Angaben für Wechsler hinterlegen. Der Anbieter fragt die Wechslerdaten direkt im zweiten Bestellschritt ab:

  • Persönlichen Daten
  • Wunschtermin für den Wechsel
  • Bisheriger Stromanbieter
  • Zählernummer
  • vorauss. Jahresverbrauch in kWh

Die Kündigung beim alten Stromanbieter müssen Nutzer nicht selbst in die Hand nehmen. Das erledigt Maingau Energie als Serviceleistung. Unter Umständen ist das nicht sofort möglich, sondern erst zum Ende der Restlaufzeit des alten Vertrages. Der Wechsel zu Maingau Energie kann jedoch auch dann reibungslos zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Stromversorgung bleibt währenddessen sichergestellt.

Zu Maingau Energie wechseln: Unser Tipp

Maingau Energie Logo

MAINGAU StromClever Öko

Der Stromtarif von Maingau Energie ohne Grundpreis und mit 100% Ökostrom.

  • 100% Ökostrom
  • 0,- € monatliche Grundgebühr
  • 12 Monate Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • mit Sofortbonus + Treuebonus

Zum Angebot


Weitere Informationen zu Strom von Maingau Energie

So entstehen die Kosten für Maingau Strom

Der persönliche Strompreis errechnet sich aus dem Arbeitspreis und dem Verbrauch sowie ggf. einem Grundpreis. Welche Angaben und Steuern stecken allerdings in jedem Euro, den Kunden für Maingau Strom zahlen? Der überwiegende Teil des Strompreises ist staatlich festgelegt bzw. gesetzlich reguliert. Unter die staatlichen Abgaben fallen Steuern wie die Umsatzsteuer oder die Stromsteuer und Umlagen wie die EEG-Umlage laut dem Erneuerbare Energie Gesetz. Ebenfalls festgelegt sind die Netzentgelte, welche die Netzbetreiber erheben (inkl. Messung) und an Stromanbieter wie Maingau Energie und damit die Kunden weitergeben. Weniger als ein Viertel des Strompreises kann Maingau Energie tatsächlich beeinflussen. Hierunter fallen Marketing- und Vertriebskosten sowie Kosten für den Stromeinkauf.

Maingau Energie Abschlag bestimmen

Bei den monatlichen Stromgebühren für Maingau Energie handelt es sich genau genommen um eine Abschlagszahlung. Kunden entrichten sie auf Basis des voraussichtlichen Jahresverbrauchs. Erst am Ende des Jahres beziehungsweise der Abrechnungsperiode werden die Gesamtzahlungen mit den tatsächlich angefallenen Kosten abgeglichen. Dann stellt sich die Frage: Bleibt ein Guthaben oder muss ich nachzahlen?

Hat der Kunde für mehr Strom gezahlt als verbraucht wurde, verzeichnet Maingau Energie ein Guthaben. Das wird dann entweder ausgezahlt oder im folgenden Zeitraum verrechnet. Die monatliche Abschlagszahlung kann ggf. sinken. Ist das Gegenteil der Fall, fordert Maingau Energie eine Nachzahlung und hebt die Strom Abschlagszahlung für das Folgejahr an.

Maingau Energie Zählerstand melden

Für die korrekte Jahresabrechnung braucht Maingau Energie Strom einmal jährlich den aktuellen Zählerstand. Den können Kunden entweder über ihren Netzbetreiber mitteilen oder auch direkt an Maingau Energie übermitteln. Die meisten Verbraucher kennen das Prozedere: Der Netzbetreiber schickt eine Postkarte mit einem Feld für den Zählerstand zu. Dann heißt es Zähler ablesen, Stand eintragen und abschicken. Schneller geht es online, denn der Betreiber bietet meist zusätzlich eine Online-Übermittelung an. Die Infos dazu finden sich meist ebenfalls auf der Ablesekarte. Den erfassten Zählerstand leitet der Netzbetreiber schließlich an Maingau Energie weiter.

Wer möchte, kann seinen Strom Zählerstand direkt an Maingau Energie senden. Das funktioniert über die Website von Maingau Energie - und zwar 1. über die Maingau Chat Assistentin Carla, 2. nach Login über das Kundenportal sowie 3. per WhatsApp über die Nummer 06104 95195000. Per WhatsApp genügen ein aussagekräftiges Foto des gesamten Zählers und die Kundennummer. Für die Maingau Strom Zählerablesung benötigen Kunden ihre Zählernummer sowie den aktuellen Zählerstand. Zählernummer und Kundenummer sind wichtig, um alle Angaben korrekt zuordnen zu können.

Maingau Kundenservice für Stromkunden

Viele Anliegen können Kunden von Maingau Energie Strom über das Kundenportal abwickeln. Dieses ist über die Internetseite www.maingau-energie.de erreichbar, Stichwort "Mein Maingau". Dort gibt es Informationen zum gebuchten Stromtarif, aktuelle Abrechnungen, die Möglichkeit zur Zählerstanderfassung und weitere Services. Kunden steht zudem die Maingau Vorteilswelt offen, wo Haushaltsprodukte und mehr zum Rabattpreis erhältlich sind.

Sollten sich Fragen hierüber nicht beantworten lassen, können sich Kunden an die kostenfreie Hotline 0800-6 24 64 28 (Mo. - So. 6:00 - 22:00 Uhr) oder per E-Mail an kundenbetreuung@maingau-energie.de wenden. Alternativ steht der WhatsApp-Chat unter der Nummer 06104 9519 5000 zur Verfügung. Hierbei die Nummer unter Kontakte speichern und anschließend das Anliegen per Chat-Anfrage stellen.

Stromvertrag von Maingau Energie kündigen

Der Maingau Energie Stromvertrag soll gekündigt werden? Die Kündigung geht am besten unterschrieben und per Post an den Anbieter. Kunden sollten im Schreiben ihre Kundennummer sowie ihre Zählernummer angeben und es anschließend an folgende Adresse schicken:

MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen

Die Maingau Energie Kündigung ist nicht immer sofort wirksam, sondern oftmals erst nach Ende der geltenden Vertragslaufzeit. Bei den meisten Verträgen gilt eine Laufzeit von 12 Monaten, sie lassen sich also immer nur jährlich zum Stichtag beenden. Außerdem müssen Verbraucher eine Kündigungsfrist von 30 Tagen einhalten. Maingau Strom Tarife ohne Erstlaufzeit sind im Gegenzug dazu sofort und mit verkürzter Frist von 14 Tagen kündbar. Im Falle von Preisanpassungen haben Verbraucher ein Sonderkündigungsrecht.

Maingau Energie Umzug: Mit Maingau Strom umziehen

Steht ein Umzug an, dann informieren Stromkunden von Maingau Energie ihren Anbieter einfach per Online-Formular. Es ist erreichbar in der Servicewelt unter https://www.maingau-energie.de/service/umzugsservice. Dort heißt es: 1. persönliche Daten, 2. neue Anschrift, 3. alte und neue Zählernummer, 4. alten und neuen Zählerstand sowie 5. Umzugsdaten eintragen. Anschließend leitet Maingau Energie die Vertragsänderung in die Wege, damit der Umzug mit dem Stromtarif pünktlich klappt. Die Vertragskonditionen bleiben unverändert.

Maingau Energie Internet & Telefon Tarife

Maingau Energie kann Internet- und Festnetzanschlüsse über DSL schalten. Die Maingau DSL Tarife sind deutschlandweit verfügbar, die maximalen Verbindungsraten liegen bei 50, 100 oder 250 Mbit/s. Die Maingau DSL Angebote sind für Neukunden 12 Monate günstiger erhältlich. Maingau Stromkunden können bei den DSL Tarifen sogar noch zusätzlich sparen, alle Infos zum aktuellen Angebot haben wir zusammengefasst unter Maingau DSL.


Fragen und Antworten zu Maingau Energie Strom

Wer verbirgt sich hinter Maingau Energie?

Maingau Energie ist ein Energieversorger aus Obertshausen, östlich von Frankfurt am Main. Die GmbH befindet sich in Besitz von sieben Gesellschaftern, die meisten davon Kommunen aus Südhessen. Beteiligt sind: die Stadt Obertshausen, die Stadtwerke Dietzenbach, die Stadt Heusenstamm, die Stadtwerke Rodgau, die Stadt Mühlheim, die rhenag Rheinische Energie AG und die Süwag Energie AG.

Ist Maingau Energie Ökostrom?

Maingau Energie Strom bietet fast ausschließlich Ökostrom an. Die Energie kommt dabei vorwiegend aus Wasserkraft. Verbraucher können aus verschiedenen Tarifen mit unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Beim Tarif Maingau StromFix 12 Öko fließt ein zusätzlicher Beitrag in den Ausbau von Anlagen zur Ökostrom-Erzeugung. Dieser ist mit dem Label OK-Power versehen.

Wo kann ich mit Maingau laden?

Maingau Energie betreibt im Rhein-Main-Gebiet etwa 50 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. E-Auto Besitzer können dort ab 30 Cent pro Kilowattstunde Maingau Autostrom laden. Außerdem besteht die Möglichkeit, 170.000 Ladepunkte des Ladenetzwerks in ganz Europa zu nutzen. Alle Ladepunkte lassen sich finden über die App Maingau EinfachStromLaden.


Maingau Energie ist Gas-Grundversorger mit 100 Jahren Tradition

Maingau Energie hat seine Wurzeln im Rhein-Main-Gebiet südlich von Frankfurt. Es zählt rund 370.000 Erdgas- und Stromkunden in ganz Deutschland. Spartenübergreifend zählt das Unternehmen sogar rund 500.000 Kunden. Neben Strom- und Gastarifen hat es Internet- und Telefontarife sowie Mobilfunk im Programm.

An der Maingau Energie GmbH sind verschiedene Stadtwerke im Kerngebiet sowie die rhenag Rheinische Energie und die Süwag Energie. Die prozentuale Verteilung sieht folgendermaßen aus: Stadt Obertshausen 15,59%, Stadtwerke Dietzenbach 15%, Stadt Heusenstamm 11,91%, Stadtwerke Rodgau 8,28%, Stadt Mühlheim 2,63%, rhenag Rheinische Energie AG 26,12%, Süwag Energie AG 20,47%. Maingau Energie kann auf über 100 Jahre Tradition zurückblicken. Die Wurzeln reichen bis zur Gründung 1907 als Gasversorgungsverband Obertshausen (GVVO) zurück.

Das Unternehmen stellt nicht nur Energie-Dienstleistungen bereit, sondern betreibt zugleich einen eigenen Onlineshop, wo Kunden rabattierte Produkte aus den Kategorien Multimedia & Technik, Haushalt, Handwerken & Garten, Drogerie, Sport & Freizeit, E-Mobilität erwerben können. - Etwa eine Wallbox fürs Laden des E-Autos, aber auch Rasierapparate, Spielzeug, Hängematten und vieles mehr. Der Maingau Energie-Kundenrabatt wird direkt im Shop ausgewiesen.

Wo entsteht mein Strom? - Maingau Energie Strommix im Jahr 2022

Die Maingau Energie Stromtarife liefern ihren Kunden zum allergrößten Teil Ökostrom. Der besteht 2022 zu 60,3% aus EEG-Umlage-finanzierten Erneuerbaren Energien. Der übrige Anteil Erneuerbarer Energien kommt auf 39,7%. Die konventionellen Stromtarife weisen einen Strommix aus, der einen hohen Anteil an Kohlestrom besitzt.

Strommix Maingau Energie Ökostrom

Quelle: Maingau Energie / DSLWEB

Strommix Maingau Energie Strom Regio

Quelle: Maingau Energie / DSLWEB

Unsere Empfehlung

Maingau Energie Logo

MAINGAU StromClever Öko

Der Stromtarif von Maingau Energie ohne Grundpreis und mit 100% Ökostrom.

  • 100% Ökostrom
  • 0,- € monatliche Grundgebühr
  • 12 Monate Preisgarantie
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • mit Sofortbonus + Treuebonus

Zum Angebot