Magenta TV Werbung

Alle TV-Spots der Kampagne mit Christian Ulmen und Fahri Yardim

Den Start von Magenta TV begleitet die Deutsche Telekom mit einer großen Werbekampagne. Als Werbegesichter konnte sie Christian Ulmen und Fahri Yardim gewinnen, die das neue Telekom-Fernsehen in einer Reihe von humorigen Werbespots präsentieren. Wir stellen die Clips vor und erklären, wovon die beiden eigentlich reden.

Aktualisiert 08.05.2019
Magenta TV Werbung - Die Telekom Werbespots mit Ulmen & Yardim 3.86 / 5 249 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (249)
Telekom Magenta TV

Neue Kampagne: Ulmen und Yardim sind #DABEI

Die neue Telekom Dabei Aktion rückt Magenta TV in den Fokus - und holt passend dazu unser dynamisches Duo zurück auf die Bildschirme. Dass sich der eine oder andere inzwischen, sagen wir mal, schon an den beiden sattgesehen und -gehört hat, ist den Machern natürlich bewusst. Kein Wunder, wenn das Zielpublikum jetzt selbst im öffentlichen Personennahverkehr von den Telekom-Werbegesichtern belästigt wird.

"Ihr nervt mich so" - aber ist schon schön

Die gute Nachricht: Mit der neuen Telekom #Dabei Werbung gibt es auch wieder ein neues Aktionsangebot. Neu- und Bestandskunden können sich das Telekom Fernsehen jetzt nämlich ein Jahr lang zum Nulltarif sichern. Das Angebot gilt sowohl in Kombination mit den Magenta Zuhause Festnetztarifen als auch zu den Magenta Mobil Smartphone-Flatrates. Und das ist sehr schön.

Magenta TV Werbung erklärt das neue Fernsehen

Kurz zum Hintergrund: Ende Oktober 2018 hat die Telekom mit Magenta TV den generalüberholten Nachfolger ihres bisherigen TV-Angebots EntertainTV präsentiert. Für die begleitende Werbekampagne hat das Unternehmen einmal mehr auf die Dienste der Kreativagentur DDB Germany und der Produktionsfirma Soup Filmproduktion zurückgegriffen - beide waren unter anderem schon 2017 in die Werbung für Telekom StreamOn mit Justin Bieber involviert.

Bei der 2018er Werbung liegt der Promi-Faktor vielleicht nicht ganz so hoch, dafür gibt es einen dicken Sympathie-Bonus:  In einer ganzen Reihe von Clips darf das neue Werbe-Duo aus Christian Ulmen und Fahri Yardim die Vorzüge des Telekom-Fernsehens anpreisen.

Dabei sind die Magenta TV Werbspots nicht etwa streng nach einem Skript entstanden, sondern leben von den teils improvisierten Dialogen der beiden Hauptdarsteller. Kleiner Fakt am Rande: Christian Ulmen stand für die Magenta TV Werbung nicht nur vor der Kamera, sondern hat zugleich die Regie übernommen.

Telekom Megathek: Heimlicher Star der Magenta TV Werbung

Exklusive Serien und internationale TV-Highlights, Mediatheken, die Kauf- und Leihangebote der Videoload Videothek... Die Telekom Megathek ist einer der großen Schwerpunkte in der Magenta TV Werbung. Was sich dahinter genau verbirgt, erklären wir in unter Megathek bei Magenta TV

"Wenn's ne Megathek gäbe, würd' ich sofort Werbung dafür machen"

Noch vor der offiziellen Enthüllung von MagentaTV hat die Telekom in einem ersten Werbspot schon einmal angedeutet, was uns da für größere Neuerungen ins Haus stehen. Ein Abruf-Archiv für alles - das wäre einmal etwas. Eine "Megathek", wenn man so will. Also da würden Ulmen und Yardim tatsächlich Werbung für machen.

"Alles was ARD und ZDF gezaubert haben"

Eines der großen Pfründe, mit denen die Telekom Megathek wuchern kann, sind die neuen TV-Archive ARD Plus und ZDF select. Hier finden sich Schätze aus vielen Jahrzehnten der öffentlich-rechtlichen Programme, die frei für jeden MagentaTV Nutzer abrufbar sind.

Kein Wunder, dass Yardim und Ulmen in der MagentaTV Werbung ganz besonders angetan sind vom großen Telekom Tatort-Archiv. Schließlich sind beide selbst als Tatort-Kommissare im Einsatz: Christian Ulmen tritt im Tatort Weimar an der Seite von Nora Tschirner auf und Fahri Yardim gibt den Kommissar Yalcin Gümer im Hamburger Tatort mit Til Schweiger.

"Ich wollte so sein wie der Elefant"

Jetzt vor dem nächsten Video schnell raten: Wessen Favorit aus Kindertagen war der kleine blaue Elefant aus der Sendung mit der Maus? Darf nämlich nicht unter den Tisch fallen, dass die Telekom in der Megathek auch haufenweise Kindersendungen bereithält. Die finden sich - sortiert nach Altersempfehlungen - gesammelt in einem eigenen Kids-Bereich. Die Maus ist natürlich auch dabei.

Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Magenta TV

Mit Magenta TV einfach alles streamen

"Zack, Maxdome. Zack, Amazon Prime Video. Zack, Netflix."

Statt sich mühsam durch einzelne Apps zu klicken, können Magenta TV Nutzer alle Inhalte von Diensten wie Netflix, Amazon Prime Video oder Maxdome auch über die zentrale Suche von Magenta TV erreichen. Das aktuelle TV-Programm und die großen Mediatheken werden selbstverständlich auch noch durchforstet.

Ob dazu auch noch die MagentaTV Fernbedienung so gut riecht wie es im Telekom Werbespot behauptet wird? Naja, man darf ja bekanntlich nicht alles glauben, was man in der Werbung sieht.

Netflix bei Magenta TV | Amazon Video bei Magenta TV

"Wir sagen das nicht mit den exklusiven Serien"

Nein. Dass es auf Magenta TV auch exklusive Serien gibt, die es nirgendwo sonst zu sehen gibt - das wollen Christian und Fahri unter keinen Umständen verraten. Weil, wenn plötzlich jeder den neuen Geheimtipp schaut, dann ist ja auch wieder doof. 

Dann sagen wir es eben: Inzwischen hat die Telekom sogar eine ganze Reihe an hochwertigen Serien angehäuft, die exklusiv auf MagentaTV laufen. Dazu gehören zum Beispiel auch die vielfach preisgekrönte Perlen The Handmaid's Tale - Der Report der Magd und Better Things. Was sich sonst noch so im Exklusiv-Angebot tummelt, lesen Sie unter Magenta TV Serien

Die Telekom kann aber noch mehr als nur einzukaufen. Rechtzeitig zum Start von Magenta TV hat das Unternehmen nämlich seine erste eigene Serienproduktion Deutsch-Les-Landes veröffentlicht. Die Kritiken zu der deutsch-fanzösischen Culture-Clash Komödie mit Cristoph Maria Herbst fielen zwar eher durchwachsen aus, aber Hineinschnuppern kostet nichts. Wer neugierig ist, kann Magenta TV kostenlos testen

Magenta TV App: Flexibel fernsehen - auch unterwegs

"Bei den Nachbarn, einfach Chromecast reinstöpseln bei denen"

Szenenwechsel: MagentaTV läuft bei Ulmen und Yardim nicht nur im Schlafzimmer und im Wohnzimmer, sondern auch ohne Probleme auf dem Dritt-Fernseher in der Küche. Oder sogar auf dem Fernseher bei den Nachbarn. Denn mit dem Google Chromecast lässt sich das Telekom-TV von der mobilen App ganz einfach auf jeden Fernseher übertragen: MagentaTV mit Google Chromecast

"Schhh... Leute ich will weitergucken"

Mit Magenta TV lässt sich auch unterwegs fernsehen. Möglich macht das die Magenta TV App fürs Smartphone oder Tablet. Auch wenn das in der Magenta TV Werbung nicht extra betont wird: Sie ist nicht nur für Telekom-Kunden verfügbar, sondern kann sogar von Nutzern ohne Telekom-Anschluss gebucht werden. Mehr dazu: Magenta TV App

Für den vollen Funktionsumfang der App müssen auch Magenta TV Kunden zuzahlen. Allerdings hält die App für Telekom-Abonnenten auch einige nützliche Gratis-Funktionen bereit. Zum Beispiel können über die App die Aufnahmen auf dem Festplatten-Receiver verwaltet werden. Siehe auch: Magenta TV App für Telekom TV Kunden

Magenta TV: Einfach eins für alles

Wie lässt sich Magenta TV jetzt also kurz zusammenfassen? "Das ist wie ne riesige Umarmung", so Fahri Yardim in der TV Werbung. Vielleicht trifft es aber auch Christian Ulmen noch besser: "Im Grunde ist Magenta TV Liebe". Ach, schön.

Weihnachts-Werbung würden die aber nie machen

Rechtzeitig zur Adventszeit war die Katze übrigens aus dem Sack: Weihnachtswerbung würden die beiden nämlich nicht machen. Niemals. Wäre dann nämlich wieder "so ein gefühlsduseliger Schwachsinn". Deswegen niemals Weihnachtswerbung.

Neu: MagentaSport mit Sky Sport Kompakt... und Hans Sarpei

Besuch bei Fahri und Christian auf der Couch. Warum die beiden aber glauben, ausgerechnet dem gestandenen Ex-Bundesliga-Profi Hans Sarpei erklären zu müssen, was die Sky Bundesliga-Konferenz ist? Naja, "Schauspieler sind auch nicht die hellsten Kerzen auf der Torte." Einen konkreten Anlass gibt es für den neuen MagentaTV Spot übrigens auch. Ab sofort steht das T nämlich für MagentaSport. Alle Infos zum Telekom Sport Nachfolger: Magenta Sport

Anbietercheck Logo

Telekom Magenta TV


Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M mit Magenta TV Plus

Unsere Empfehlung für Internet, Telefon und TV von der Telekom: Magenta Zuhause M mit MagentaTV Plus ab 29,95 Euro pro Monat (49,95 € ab dem 7. Monat).

Dank der aktuellen Neukunden-Aktion warten aktuell einige Preisvorteile: Erstens spendiert die Telekom gleich vier Gutschriften im Gesamtwert von 290 €, zweitens die Grundgebühr für das Zuhause-Paket M in Kombi mit Magenta TV Plus in den ersten 6 Monaten auf 29,95 €/Monat reduziert.

Telekom Media Receiver 401

Monatspreis 49,95 €

Aktionspreis 29,95 €

TV

ca. 100 Sender, davon 45 in HD
mit Videoload + Komfort-Funktionen
Media Receiver für 4,95 €/Monat

Internet

VDSL 50
Internet Flat

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate
 

Hotline

Beratung & Bestellung
0711 252 882 91

Aktion bis 18.06.

  • Paketpreis 6 Monate lang nur 29,95 €/Monat
  • 290 € Start-Gutschrift (Online-Vorteil + Geräte-Gutschriften)
Telefonische Beratung & Bestellung