Magenta TV Box Play

Das kann der neue Zweit-Receiver für Telekom Magenta TV

Die Telekom bringt am 1. Dezember 2020 komplett neue Receiver für Magenta TV auf den Markt. Neben der neuen Magenta TV Box gibt es auch eine kleinere Magenta TV Box Play. Wir erklären, was das Gerät kann und worin sich beide Modelle unterscheiden.

Aktualisiert 27.11.2020
Magenta TV Box Play - kompakter Telekom Receiver für Zweit-Fernseher
3.93 / 5 108 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (108)

Magenta TV Box Play ab dem 01.12.20 verfügbar

Gut Ding will Weile haben, aber am 1. Dezember ist es nun endlich soweit und die neuen Telekom Media Receiver können bestellt werden. Die als Zweitreceiver einsetzbare Magenta TV Box Play kann dabei für 5,80 €€ pro Monat gemietet werden (umfassender Endgeräte-Service inklusive). Wahlweise ist die Box aber auch für einmalig 263,19 € erhältlich.

Magenta TV Box Play als moderner Zweitreceiver

Am 01.12.2020 bekommen die bisherigen Empfangsgeräte für Magenta TV Gesellschaft, neu zu haben sein werden die Magenta TV Box sowie die kleinere Magenta TV Box Play. Was kommt auf Telekom Fernsehkunden zu?

Überraschend fällt vor allem das Design der neuen Magenta TV Box aus. Statt auf die gewohnte längliche Bauform, die Kunden vom Media Receiver 401 oder auch vom MR 303 kennen, setzt die Telekom nun auf einen kompakten Würfel. Das neue Modell präsentiert sich deutlich kleiner und kommt mit weniger Platz auf dem TV-Board zurecht. Auf die gewohnten Funktionen brauchen Kunden aber dennoch nicht verzichten. Auch die überholte Version bietet einen Festplatten-Speicher für jede Menge Aufnahmen, erlaubt Komfort-Features wie Time-Shift und Replay und ermöglicht den Zugriff auf Mediatheken.

Magenta TV ist Testsieger im DSLWEB Anbieter-Test

Das beste Komplettpaket für Internet, Festnetz und Fernsehen: Magenta TV holt 96 von 100 Punkten im DSLWEB Anbieter-Test und die Gesamtnote SEHR GUT (1,2).

  • beste Ergebnisse bei Bedienung, Komfort und Unterhaltungs-Umfang
  • starke Werte bei Verfügbarkeit & Service
  • großes Streaming-Angebot

Testbericht: Magenta TV im Test

Magenta TV Tarife anzeigen

Magenta TV Box Play im Schlafzimmer, in der Küche,...

Während die Magenta TV Box also künftig als Haupt-Receiver für TV-Kunden fungiert, ist die Magenta TV Box Play für den Zweit-Fernseher gedacht und löst damit das bisherige Modell Media Receiver 201 ab. Wichtig dabei: Das Gerät funktioniert nur in Verbindung mit einem vorhandenen Erst-Receiver und besitzt keine eigene Festplatte. Dafür ist die Magenta TV Box Play auch noch einen Tick kleiner - sie ist schlanke 148 Millimeter breit und nur 65 Millimeter hoch. Eine passende Fernbedienung liegt der Box bei. Folgende Geräte-Kombinationen sind möglich:

  • Magenta TV Box (Haupt-Fernseher) + Magenta TV Box Play (Zweit-Fernseher)
  • Media Receiver 401 (Haupt-Fernseher) + Magenta TV Box Play (Zweit-Fernseher)
  • Media Receiver 601 Sat (Haupt-Fernseher) + Magenta TV Box Play (Zweit-Fernseher)

Magenta TV Box Play erweitert WLAN-Netz

Die Magenta TV Box Play zeichnet sich durch die selbstoptimierende WLAN-Mesh-Technologie aus. Sie stellt die Verbindung zum Telekom DSL Anschluss nicht nur drahtlos per WLAN her, sondern erweitert gleichzeitig das heimische WLAN-Netz auch für andere Endgeräte. Insgesamt erhalten Kunden so ein besseres, stabileres WLAN-Heimnetzwerk.

Das Empfangsgerät bringt natürlich einerseits das Fernsehprogramm auf den TV-Bildschirm, kann aber auch Aufnahmen wiedergeben, die zuvor mit dem Hauptreceiver aufzeichnet wurden. Per Internetverbindung erhalten Nutzer zudem Zugriff auf Mediatheken, etwa die Magenta TV Megathek, oder auf andere TV-Apps.

Für die Magenta TV Box Play berechnet die Telekom eine Mietgebühr in Höhe von 5,80 €/Monat. Darin enthalten ist allerdings auch das Endgeräte-Servicepaket, das den komplizierten Austausch defekter Geräte, regelmäßige Software-Updates und telefonische Hilfe bei Hardware-Problemen garantiert.

Zur Magenta TV Box Play

Im Lieferumfang enthalten:

  • Magenta TV Box Play in Schwarz
  • Fernbedienung
  • 2 x Batterien AAA
  • LAN-Kabel (10 m)
  • HDMI-Kabel (1,8 m)
  • Netzteil (1,8 m Anschlussschnur)
  • Netzkabel (1 m)
  • Bedienungsanleitung

Magenta TV Box Play Datenblatt (PDF)

Logo Telekom
Anbietercheck Logo

Telekom Magenta TV

Technische Daten Magenta TV Box Play

Modell

MagentaTV Box Play

UVP

263,19 €

Maße

148 x 65 x 148 mm (B x H x T)

Gewicht

ca. 600 g

Farben

Schwarz

Video

720p/1080p/2160p (H.264, H265, MPEG-DASH)

Audio

Stereo, Dolby Digital/Plus, Dolby Atmos (Durchleitung)

WLAN

Telekom Mesh, IEEE 802.11 a/b/g/n/ac/k/v, 4x4 Dualband

WLAN-Geschwindigkeit

bis zu 1.733 Mbit/s

LAN

1x 10/100/1000 Mbit (Gigabit-LAN)

HDMI

1 x HDMI 2.1 mit HDCP 1.4 und HDCP 2.2

USB-Port

1 x USB 3.0 (nur für Service)

Festplatte

500 GB (wechselbar)

Stromverbrauch (Ruhezustand)

< 7,5 W

Stromverbrauch (Standby)

< 9,5 W

Stromverbrauch (Betrieb)

< 10,5 W


Tariftipp

Telekom Magenta Zuhause M mit Magenta TV Smart

Magenta TV Smart ist zusammen mit dem DSL-Tarif Magenta Zuhause M besonders günstig über DSLWEB zu bekommen. Alle Kosten eingerechnet ergibt sich ein Durchschnittspreis von nur 25,78 €/Monat während der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (statt 49,95 €).

Telekom Media Receiver 401

MagentaZuhause M mit MagentaTV Smart

Durchschnitt / Monat* 25,78 €

Internet

50 Mbit Anschluss + Flatrate

Telefon

Festnetzanschluss + Flatrate

Fernsehen

100 TV-Sender (50 in HD) +
Megathek & TVNOW Premium

WLAN

Speedport Smart 3 zzgl. 5,95 € mtl.

Receiver

Media Receiver zzgl. 4,95 € mtl.

Aktion bis 31.12.

  • 360 € Telekom-Vorteil erhalten
  • + 220 € Sofortbonus über DSLWEB
  • Disney+ 3 Monate gratis
  • 120 € MagentaEINS-Vorteil