M-net TV Angebote

Tarife, Preise, Empfangsgeräte & Sender im Check

M-net TVplus heißt das Fernsehangebot von M-net. Es bringt für 12,90 €/Monat 112 TV-Sender und viele Komfort-Funktionen für den Wohnzimmer-Fernseher. Über die TV-App kommt das Programm zudem auch auf das Smartphone, das Tablet oder den Computer. Auf Wunsch ist für 5 € mtl. die M-net 4K Set-Top-Box erhältlich.

Aktualisiert 24.06.2022
M-net TV Plus - Tarife, Preise, Empfangsgeräte & Sender im Check
4.31 / 5 39 1 Sterne 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne (39)

Keyfacts zu M-net TVplus

Logo M-Net

Senderauswahl
113 Sender, davon 91 HD-Sender
inklusive App

Zeitversetztes Fernsehen
Restart, Replay, Pause- und Spul-Funktion,
Cloud Speicher (50 h)

Zubuchbare Optionen
Erweiterter Aufnahmespeicher
bis zu 300 h ab 3,50 € mtl.

Hardware
4K Set-Top-Box für 5,- € mtl.

Direkt zu M-net


M-net bietet digitales Fernsehen im Raum München

Ein komplettes Fernsehprogramm mit allen Komfort-Funktionen: Das gibt es längst nicht mehr nur über Satellit oder Kabel, sondern auch über die Internetleitung. Der Münchner Internetanbieter M-net bietet seinen Kunden die Komplettlösung "M-net TVplus", die über 110 TV-Sender und Features wie Live-Pause und Aufnahmen mitbringt. Auf den Bildschirm kommt das M-net Fernsehen über die gebräuchlichen Streaming-Lösungen. Außerdem hat der Anbieter als Schaltzentrale auch ein eigenes Empfangsgerät in petto. Dabei handelt es sich um die zubuchbare 4k TVplus-Box.

Buchen können das Angebot im Prinzip alle Kunden mit einem Internetanschluss von M-net. Wer bereits M-net Kunde ist, bucht TVplus gegen einen Aufpreis von 12,90 € pro Monat zu seinem bestehenden DSL-Paket dazu.

Wer noch kein Internet von M-net nutzt und im Verbreitungsgebiet des Anbieters wohnt, kann selbstverständlich gleich beides zusammen bestellen. Neukunden kombinieren M-net TVplus dann mit ihrem DSL-Wunschtarif zum Komplettpaket.

Unsere Empfehlung

Logo M-Net

M-net Surf&Fon Flat 300 + M-net TVplus

Unser Tarif-Tipp: M-net Surf&Fon Flat 300 mit M-net TVplus. Das digital Fernseh-Paket inklusive HD-Sendern kostet 12,90 € mtl. Aufpreis:

  • Internetanschlussmit bis zu 300 Mbit/s
  • Telefonanschluss inkl. Festnetz-Flat
  • M-net TVplus mit über 110 Sendern
  • 4K Set-Top-Box zubuchbar
  • M-net TVplus 6 Monate kostenlos
  • kostenloser WLAN-Router Fritz!Box 7530

14,90 € mtl.
für 6 Monate, danach 44,90 € mtl.

ab 7. Monat zzgl. 12,90 € mtl. für M-net TVplus

Direkt zu M-net

M-net TVplus: Das ist drin im Basispaket

M-net hat seinem TV-Angebot eun Upgrade verpasst und bietet bereits mit seinem Basispaket nahezu alles an, was es zum komfortablen Fernsehen benötigt. Für 12,90 € monatlich kommen 112 TV-Sendern, davon bereits 90 Programme in hochauflösender Qualität auf die Bildschirme. Dabei handelt es sich nicht nur um die üblich verdächtigen Öffentlich-Rechtlichen Kanäle sondern auch die meisten Privaten Programme sind schon in HD-Qualität an Bord. Inklusive ist auch der Zugriff auf 13 Sender-Mediatheken, in denen nach Herzenslust gestöbert werden kann.

Pay-TV Pakete sorgen für noch mehr Inhalte

Für eine noch größere TV-Auswahl sorgen einzelne Pay-TV und Sprach-Pakete, die frei nach persönlichem Interesse aufgebucht werden können. Hier stehen auch die verschiedene Genre-Pakete zur Auswahl - für je 6,90 €/Monat sind thematisch passende Extra-Sender im Film- & Serienpaket, Sportpaket, Dokupaket und dem Kinderpaket zu bekommen. Alles zusammen gibt es im Alles-Drin-Paket für monatlich 19,90 € (statt 27,60 €).

M-net TV Plus

TVplus Basispaket

  • 112 Sender, davon 90 in HD
  • Pause-, Restart- & Replay-Funktion
  • Aufnahmen mit 50 Std. Cloud-Speicher

auf Wunsch für 0,- € 
für 6 Monate, danach 12,90 € mtl.

So bestellen Neu- und Bestandskunden M-net TVplus

Voraussetzung für TVplus ist ein M-net Internetanschluss. Neukunden buchen das TV-Paket entweder mit der Surf-Flat als Internet-TV Kombi oder mit der Surf&Fon-Flat als Komplettpaket, bestehend aus Internet + Telefon + TV. Im Bestellprozess wird im zweiten Schritt unter "Weiter zu Optionen" M-net TVplus dazu gebucht.

Bestandskunden dagegen bestellen das Internetfernsehen über das Kundenportal in ihrem persönlichen Bereich dazu. Hier stehen dann auch weitere Optionen, wie Pay-TV Pakete oder die 4K Set-Top-Box zur Auswahl.

Um TVplus komfortabel nutzen zu können, sollte der Internetanschluss mindestens eine Geschwindigkeit von bis zu 25 Mbit/s im Download liefern - eine Voraussetzung, die (nahezu) alle M-net Internetzugänge erfüllen. Anders als bei manch anderen Providern, kann das TVplus Paket auch zu M-net DSL ohne Mindestvertragslaufzeit bestellt werden.

Logo M-Net
Anbietercheck Logo

M-net TV Plus

M-net Surf&Fon-Flat 25 M-net Surf&Fon-Flat 50 M-net Surf&Fon-Flat 100 M-net Surf&Fon-Flat 300 M-net Surf&Fon-Flat 600 M-net Surf&Fon-Flat 1000

25 Mbit
Upload 5 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

50 Mbit
Upload 10 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
Tipp!

300 Mbit
Upload 100 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

600 Mbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

1000 Mbit
Upload 300 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
2,90 €/Monat

+ einmalig 9,90 € Versand

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
2,90 €/Monat

+ einmalig 9,90 € Versand

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
kostenlos

+ einmalig 9,90 € Versand

AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
kostenlos

+ einmalig 9,90 € Versand

AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
kostenlos

+ einmalig 9,90 € Versand

AVM Fritz!Box 7590

Fritz!Box 7590
kostenlos

+ einmalig 9,90 € Versand

29,90 € mtl.

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 34,90 €

Juni-Aktion:
3 Monate lang
14,90 € mtl.
danach 39,90 €

+30 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
14,90 € mtl.
danach 44,90 €

+30 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
14,90 € mtl.
danach 59,90 €

+30 € Online-Bonus

99,90 € mtl.

M-net TV Plus Senderliste: Basisangebot

Das sogenannte Basispaket von M-net TVplus enthält schon alle Komponenten für ein reiches TV-Programm. Inklusive sind 112 TV-Sender, die alle namhaften Programme von arte bis ZDF umfassen. Die meisten öffentlich-rechtlichen Sender und der Großteil an Privatsendern kommen übrigens automatisch in HD-Qualität auf den Bildschirm. Insgesamt sind 90 HD-Sender inklusive. Damit ist die frühere HD-Option bereits kostenlos im Basispaket integriert und ist als Zusatzoption nicht mehr erhältlich.

M-net TV Plus HD Sender

1-2-3.tv HD

3sat HD

Al Jazeera HD

Allgäu TV

Anixe HD Serie

Anixe

ARDalpha HD

arte HD

a.tv

BBC World News

BBC World News HD

Bibel TV HD

Bild TV HD

BR Nord HD

BR Süd HD

CNBC HD

CNN HD

Das Erste HD

Franken Fernsehen

HR HD

Juwelo TV HD

KBS World HD

KIKA HD

MDR (SN) HD

MDR (TH) HD

MDR (ST) HD

München TV

NDR (HH)

NDR (NI) HD

NDR (MV) HD

NDR (SH) HD

Niederbayern TV DEG

One HD

Pearl.tv HD

Phoenix HD

QVC HD

Radio Bremen TV HD

RBB (BB) HD

RBB (BE) HD

ServusTV HD

sonnenklar.TV HD

SRF Info HD

SR HD

SWR (BW) HD

SWR (RP) HD

Tagesschau 24 HD

TV5 Monde

WDR Aachen HD

WDR Bielefeld HD

WDR Bonn HD

WDR Dortmund HD

WDR Duisburg HD

WDR Düsseldorf HD

WDR Essen HD

WDR Siegen HD

WDR Münster HD

WDR Köln HD

WDR Wuppertal HD

ZDF HD

ZDF info HD

ZDFneo HD

Comedy Central HD

Kabel Eins HD

Deluxe Music HD

DMAX HD

Eurosport 1 HD

Home & Garden TV HD

kabel eins Doku HD

MTV HD

N24 Doku HD

n-tv HD

Nick HD

Nitro HD

ProSieben HD

Pro7 Maxx HD

RTL HD

RTL Zwei HD

RTL Up HD

Sat.1 HD

Sat.1 Gold HD

sixx HD

SPORT1 HD

Super RTL HD

Tele 5 HD

TLC HD

TOGGO plus HD

Vox HD

Vox up HD

Welt HD

M-net TV Plus SD Sender

BBC World News HD

Bloomberg Television

Channel 21

Dt. Musik Fernsehen

EWTN

euronews

Fashion TV

France24 En

France24 Fr.

GoTV

K-TV

lilo.tv

L-TV

ORF 2 Europe

Pro TV International

QVC

QVC 2

rheinmaintv

RiC

Sat.1 (BY)

Welt der Wunder

Zusätzliche Sender mit den M-net Sprach- und Pay-TV Paketen

Wer möchte, kann zusätzlich noch weitere TV-Pakete aufbuchen. Hier stehen für das neue M-net TVplus Angebot als Zusatzoption mehrere Sprachpakete zu Auswahl, die gegen einen monatlichen Aufpreis aufgebucht werden. Außerdem sind Pay-TV Pakete verfügbar, die sich nach verschiedenen Genre aufteilen. Wer das volle Programm wünscht, greift zum Alles-Drin-Paket:

  • Film- & Serien-Paket
  • Sport-Paket
  • Kinder-Paket
  • Doku-Paket
  • Alles-Drin-Paket

Eine genaue Zusammenstellung der Inklusiv-Sender sowie der kostenpflichtigen Kanäle gibt es unter M-net TV Senderliste | M-net TV Pakete

Flexibilität durch zeitversetztes Fernsehen

Der Münchner Anbieter stellt mit M-net TVplus mehr als nur lineares Fernsehen über das Internet zur Verfügung. Die große Senderauswahl wird um zeitversetztes Fernsehen ergänzt, sodass Zuschauer sich nicht an vorgegebene Sendezeiten binden müssen.

Verschiedene Funktionen bieten individuelle Lösungen, um das Lieblingsprogramm zum gewünschten Zeitpunkt anzuschauen. Dank Restart lassen sich bereits laufende Sendungen wieder von vorne starten. Das Timeshift & Catch-Up Feature erlaubt sogar, eine laufende Sendung anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt weiterzuschauen, auch auf einem anderen Gerät.

Sollte eine favorisierte Serie verpasst worden sein, lässt sich diese dank der Replay-Funktion (gilt für die meisten Sendungen) bis zu 7 Tage nach der Ausstrahlung problemlos wiederholen. Soll erst gar nicht riskiert werden, dass eine Ausstrahlung verpasst wird, ist die Aufnahme-Funktion ratsam.

TV-Sendungen können während der Sendezeit und sogar im Nachhinein aufgenommen werden. Abgelegt wird alles in der Cloud, die im Basispaket 50 Stunden Aufnahmespeicher bietet. Auf Wunsch lässt sich dieser gegen einen monatlichen Aufpreis auf bis zu 300 Stunden aufstocken.

M-net TVplus flexibel durch zeitversetztes Fernsehen

Funktionen

7-Tage-Replay
ausgewählte Sendungen bis zu eine Woche nach Ausstrahlung abrufen

Restart
startet laufende Sendung von vorne

Timeshift & Catch-Up
laufende Sendungen unterbrechen & zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen

Aufnahmen
Sendungen mit bis zu 50 Stunden Cloud-Speicher möglich
Cloud-Speicher auf bis zu 300 Stunden erweiterbar

So kommt M-net TVplus auf den Fernseher

Die TV-Sender kommen bei M-net TVplus über verschiedene Wege auf die Bildschirme. Dies klappt einerseits mit den gängigen Streaming-Helfern Apple TV, Amazon FireTV Stick oder Google Chromecast, über die einfach die M-net TVplus App aufgerufen wird.

M-net selbst bietet als Hardware die für 5 €/Monat erhältliche 4K TVplus-Box an. Der Receiver ist bereits vorinstalliert, sodass er lediglich per HDMI-Kabel an den Fernseher angeschlossen und anschließend mit dem Internet verbunden werden muss. Danach stehen auch schon die M-net Sender und eine App-Plattform unter anderem mit Mediatheken per Abruf bereit. Da die 4K Set-Top-Box sowohl Material in Ultra-HD Auflösung auf die Bildschirme bringt sowie Dolby Digital Sound unterstützt, wird das M-net Fernsehen zum Heimkino-Erlebnis.

Da die Set Top Box 4K-Unterstützung bietet, kommen die Bilder gestochen-scharf in den eigenen vier Wänden an, zudem erklingt der Ton als Dolby Digital Sound. Der kompakte UHD-Receiver bringt nicht nur die Programme auf den Wohnzimmerfernseher, sondern unterstützt auch Live-Pause (laufendes Programm anhalten und fortsetzen) und Aufnahmen-Funktionen. Doch die M-net 4K Set-Top-Box kann noch mehr: So lassen sich zudem ausgewählte TV-Apps wie YouTube oder Mediatheken-Apps starten. Mehr zum Gerät unter M-net 4K TV Plus Box.

Bestandskunden nutzen derzeit noch den früheren Receiver. Alle Infos dazu haben wir zusammengefasst auf M-net TV Box.

Via TVplus App auch auf Smartphone, Tablet & PC fernsehen

M-net TV Plus ist aber nicht nur als Lösung für den großen TV-Bildschirm angelegt, sondern funktioniert parallel auch auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC. Für Android Smartphones und Tablets sowie für iPhones und iPads steht hierfür bei Google Play Store bzw. im Apple App Store die kostenlose M-net TV App zum Download bereit. Nach der Installation geben Nutzer ihre Kundendaten ein und können gleich mit dem Streaming loslegen.

Auf dem Notebook oder Stand-PC läuft M-net TV ohne separate App. Hier erfolgt die Einwahl über jeden installierten Browser und die Adresse tvplus.m-net.de. Dort können sich Kunden ebenfalls einloggen und mit dem Streamen ihres gewünschten TV-Programms beginnen.

Im Überblick: M-net TVplus Kosten

Wie bereits erwähnt, ist TVplus nur mit einem M-net Internetanschluss erhältlich. Das Internet-Fernsehen wird also entweder mit den M-net Surf Paketen oder den M-net Surf&Fon Angeboten kombiniert. Letztere bieten neben einem Internet- und Festnetzanschluss auch eine Doppel-Flat. Soll heißen, neben der Internet-Flat ist zusätzlich eine Festnetz-Flatrate enthalten.

M-net TVplus kommt mit einem monatlichen Aufpreis von 12,90 € auf die regulären M-net Internet-Kosten obendrauf. Wird das Internet-Fernsehen mit einer 24-monatigen Laufzeit gebucht, fallen keine weiteren Kosten an. Als monatlich kündbares TV-Angebot erhebt M-net einen Bereitstellungspreis in Höhe von einmalig 49,90 €.

M-net TVplus Kosten

12,90 € mtl.

Buchbar mit Internet-Festnetz-Flat (Auswahl):
Surf&Fon-Flat 25 - 29,90 € mtl.
Surf&Fon-Flat 50 - 34,90 € mtl.
Surf&Fon-Flat 100 - 39,90 € mtl.
Surf&Fon-Flat 300 - 44,90 € mtl.

Buchbar mit Internet-Flat (Auswahl):
Surf-Flat 25 - 24,90 € mtl.
Surf-Flat 50 - 29,90 € mtl.
Surf-Flat 100 - 34,90 € mtl.
Surf-Flat 300 - 39,90 € mtl.
Surf-Flat 600 - 54,90 € mtl.

Zu M-net

Kosten für 4K TVplus Box & Zusatz-Optionen

Genutzt wird das Internet-Fernsehen über die M-net TVplus App, welche kostenfrei im iOS App und Google Play Store zum Download bereitsteht. Auf Wunsch stellt M-net auch eine Hardware zur Miete bereit, die TVplus auf den Fernsehbildschirm bringt. Dabei handelt es sich um die 4K TVplus-Box für 5 € pro Monat.

Wer viele Sendungen aufnimmt und einen größeren Cloud-Speicher benötigt, kann diesen um 100, 200 oder 300 Stunden Speicher erweitern. Zudem sollen künftig noch Pay TV-Pakete sowie Sprachpakete aufbuchbar sein.

Weitere M-net TVplus Kosten

M-net TVplus Optionen Preis

4K TVplus Box

5,- € mtl.

Aufnahmespeicher
100 h
200 h
300 h


3,50 € mtl.
6,50 € mtl.
9,00 € mtl.

Erfahrungsbericht zu M-net TV Plus

Wir konnten M-net TV Plus und die kleine TV-Box ausführlich  unter die Lupe nehmen. Dabei konnte das Angebot mit einem komfortablen Fernseh-Erlebnis ohne viel Schnickschnack und einer klaren Benutzerführung punkten. Die wichtigsten Eindrücken haben wir unter M-net TV Erfahrungsbericht zusammengefasst.

Logo M-Net
Anbietercheck Logo

Weiterlesen: M-net TV Plus im Check


Tariftipp

M-net Surf & Fon Flat 300 mit HD Fernsehen

Das digitale Fernsehprogramm von M-net ist für 12,90 € mtl. mit allen Surf&Fon Flat sowie Surf-Flat Angeboten kombinierbar. DSLWEB empfiehlt das Komplettpaket Surf&Fon Flat 300 in Kombination mit M-net TVplus. Auf Wunsch kann die 4K Set-Top-Box (5 € mtl.) dazu bestellt werden.

M-net TVplus 4K Box

Monatspreis 44,90 €

Rabattpreis 14,90 €

Internet

300 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

Fernsehen

insgesamt 113 Sender
davon 91 HD Sender

Aktion bis 06. Juni:

  • 6 Monate lang 14,90 €
  • 30 € Online-Gutschrift
  • M-net TVplus 6 Monate lang für 0,- €
  • 4K Set-Top-Box für 5 € mtl.
Beratung & Bestellung

Mehr Informationen zu M-net

Im M-net Glasfasernetz sind Datenraten von bis zu 1000 Mbit pro Sekunde möglich, im DSL Ausbaugebiet ist dagegen bei 18 Mbit/s Schluss. Damit lassen sich aber auch alle gängigen Anwendungen im Internet ausführen. Unsere Infoseiten zu M-net Im Überblick: