M-net Internet

Glasfaser und DSL - die Mnet Internet & Telefon Angebote

M-net kann in weiten Teilen Bayerns schnelles Internet per Glasfaser oder DSL schalten. Etwa in München, Nürnberg, Augsburg, Ingolstadt oder Erlangen. Unser Tariftipp heißt M-net M-net Internet & Telefon 500.

von Thomas Rauh
Aktualisiert 08.06.2024
M-net Internet - die Internet & Telefon Angebote von Mnet
4.34 / 5657 (657)
M-net Internet

M-net Internet Angebote

Logo M-Net

Vorteile von M-net Internet:

  • besonders schnell über Glasfaser
  • stabil und störungsresistent
  • hohe Geschwindigkeiten im Upload

M-net Glasfaser Angebote:

  • v.a. in München, Augsburg und Erlangen
  • Kombipakete für Internet & Telefon
  • 100, 250, 500 oder 1000 Mbit/s wählbar
  • Fritz!Box WLAN kostenlos

Zu M-net

Experten-Meinung zu M-net

Thomas Rauh - DSLWEB-Redakteur seit 2011

"M-net kann im Glasfasernetz sogar Datenraten von bis zu 1.000 Mbit/s anbieten. Der vor allem in Bayern erhältliche Provider punktet aber auch ansonsten mit einer Top-Preis-Leistung."

Logo M-Net
Logo DSLWEB Anbieter-Test

M-net

Schnelles M-net Internet per Glasfaser oder DSL

Wie hole ich mir schnelles Internet inklusive WLAN für zuhause? In weiten Teilen Bayerns und auch vereinzelt in Hessen gibt es flottes Internet vom regionalen Provider M-net. Der Versorger ist vor allem in München, Nürnberg, Erlangen und weiteren Städten präsent. Haushalte im Versorgungsgebiet können häufig rasend schnelles Glasfaser Internet bekommen. Stellt dies noch keine Option dar, geht es per DSL online.

Ob M-net Internet an der eigenen Adresse zu bekommen ist, können Verbraucher schnell und unverbindlich per Abfrage testen. Die Verfügbarkeits-Prüfung verrät auch gleich, welche M-net Tarife konkret erhältlich sind. Im Glasfaser-Gebiet stehen Verbindungsraten von 50, 100, 250, 500 und 1000 Mbit/s zur Auswahl. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis liefert etwa M-net Internet & Telefon 500.

Tariftipp: M-net Internet & Telefon 500

Der Tarif versteht sich als Komplettpaket fürs Internetsurfen und Festnetz-Telefonieren. Neben dem Internetzugang erhalten Kunden einen Festnetz-Telefonanschluss samt Festnetz-Flat. Außerdem ist ein hochwertiger Fritz!Box WLAN-Router ohne Aufpreis enthalten, sodass kein Zusatzgerät gekauft oder gemietet werden muss. In den ersten 6 Monat ist das Tarifpaket stark reduziert.

Wer steckt hinter M-net?

M-net ist ein regionales Telekommunikationsunternehmen, hinter dem sich die Stadtwerke München und weitere Gesellschafter verbergen: Stadtwerke München GmbH, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Allgäuer Überlandwerk GmbH, N-ERGIE AG, infra fürth GmbH und Erlanger Stadtwerke AG.

Unsere Empfehlung

Logo M-Net

M-net Internet & Telefon 500

Der Internet & Telefon Kompletttarif von M-net liefert mit bis zu 500 Mbit/s im Download eine hohe Bandbreite. Eine leistungsstarke Fritz!Box gibt es auch noch gratis dazu.

  • Internetanschlussmit bis zu 500 Mbit/s
  • Telefonanschluss inkl. Festnetz-Flat
  • 50 € Online-Vorteil
  • kostenloser WLAN-Router Fritz!Box

19,90 € pro Monat
für 6 Monate, dann 49,90 €

Direkt zu M-net

M-net Angebote: Komplett-Tarif oder nur Internet?

Grundsätzlich bietet M-net sowohl Kombi-Tarife für Internet und Telefonie als auch reine Internet-Flats an. Voraussetzung für die volle Geschwindigkeits- und Tarifauswahl ist ein moderner M-net Glasfaseranschluss, bei dem die Lichtwellenleiter bis ins Haus bzw. die Wohnung reichen. Dann sind Geschwindigkeiten bis 1000 Mbit/s im Download buchbar. Im DSL-Gebiet liegt die Obergrenze meist bei 250 Mbit/s.

Was kostet ein M-net Anschluss?

Anwohner im M-net Versorgungsgebiet können aus mehreren Internet-Geschwindigkeitsstufen. Los geht es mit M-net Internet & Telefon 50 für 37,90 €, der schnellste Anschluss kostet 84,90 € pro Monat. Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet M-net 500 für 49,90 € monatlich.

Einsteiger-Tarif M-net Internet & Telefon 50

Wer mit einem Einsteiger-Tarif gut zurecht kommt, kann M-net Internet & Telefon 50 wählen. Die Surf-Geschwindigkeiten dürften in vielen Fällen ausreichen, preislich liegen Kunden hier bei einer monatlichen Grundgebühr von 37,90 €. Allerdings gilt es zu beachten: Der Tarif ist nicht an allen Adressen erhältlich. Vielerorts geht es mit dem 100er Angebot los.

100 Mbit/s oder 250 Mbit/s Internet von M-net per DSL oder Glasfaser

Deutlich mehr Geschwindigkeit und einen kostenlosen WLAN-Router fahren M-net Internet & Telefon 100 und 250 auf. Die Varianten sind sowohl über Glasfaser als auch per DSL über die Telefonleitung zu bekommen. Die Monatspreis beträgt 42,90 € bzw. 47,90 €.

Glasfaser-Anschluss mit 500 Mbit/s: M-net Internet & Telefon 500

Nur wenig mehr kostet M-net Internet & Telefon 500 und ist ganz klar unser Tipp unter den M-net Tarifen. Ein kostenloser Fritz!Box WLAN Router ist auch hier an Bord. Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Noch schneller geht's nicht: M-net Internet & Telefon 1000

Das Maximum an Surf-Speed hat M-net Internet & Telefon 1000 zu bieten. Mit dem Tarif knackt M-net die 1 Gbit/s Grenze in seinen Versorgungsgebieten und bietet passend dazu auch eine hohe Upload-Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s. Dafür schlägt das Paket mit 84,90 € pro Monat allerdings auch ganz schön zu Buche. Ob Privatkunden wirklich die mit diesem Tarif gebotenen Datenraten benötigen, ist fraglich. Ein günstigerer Tarif wird es für die allermeisten Online-Anwendungen auch tun.

Vor- und Nachteile M-net Internet

Vorteile
  • sehr hohe Internet-Geschwindigkeiten bis 1000 Mbit/s
  • per Glasfaser: stabil, zukunftsfähig und störungsresistent
  • viele Geschwindigkeits-Varianten erhältlich
  • kostenloser Fritz!Box WLAN-Router ab M-net 100
Nachteile
  • nur im M-net Gebiet verfügbar

Alle M-Net Internet & Telefon Pakete im Überblick

Qual der Wahl: Die M-net Tarife für Internet und Telefonie bieten allesamt ein allumfassendes Komplettpaket. Sie unterscheiden sich hinsichtlich der möglichen Geschwindigkeiten und im Preis. Der WLAN-Router ist gratis dabei.

M-net Internet & Telefon 100 M-net Internet & Telefon 250 M-net Internet & Telefon 500 M-net Internet & Telefon 1000

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

250 Mbit
Upload 50 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

500 Mbit
Upload 100 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

1000 Mbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Juni-Aktion:
6 Monate lang
17,90 € mtl.
ab dem 7. Monat 37,90 €
ab dem 25. Monat 42,90 €

+50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
22,90 € mtl.
danach 47,90 €

+50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 49,90 €

+50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 84,90 €

+50 € Online-Bonus

Einmalige Kosten bei M-net: Für den Fritz!Box WLAN Router fallen Versandkosten in Höhe von 9,90 € an. Auf eine Anschlussgebühr verzichtet der Anbieter momentan.

Direkt zu M-net

Mehr Flexibilität gewünscht? M-net Flats auch ohne Mindestlaufzeit buchbar

Neukunden haben die Wahl: Darf es ein M-net Tarif mit oder ohne Mindestlaufzeit sein? Neben der flexibleren Kündigungsmöglichkeit macht sich der Unterschied zwischen den beiden Vertragsmodellen hauptsächlich bei den Kosten bemerkbar: Entscheiden sich Neueinsteiger für die Variante mit 24-monatiger Mindestlaufzeit, profitieren sie bei einigen Tarifen von einer abgesenkten monatlichen Grundgebühr, einem einmaligen Online-Vorteil und dem Entfall des Bereitstellungspreises.

Wird jedoch die flexible Tarifvariante bevorzugt, können Nutzer zwar stets zum Monatsende kündigen, müssen allerdings auf die eben aufgezählten Vorteile verzichten. Stattdessen gilt ab Vertragsstart der reguläre Standardpreis und auch für die einmalige Bereitstellung müssen 99,90 € statt 0 € auf den Tisch gelegt werden. Wer mehr zu diesem Angebot wissen möchte, kann auf M-net ohne Mindestvertragslaufzeit weiterlesen.

Vor- und Nachteile M-net ohne Vertragslaufzeit

Vorteile
  • jederzeit monatlich kündbar
  • flexibel aus dem Vertrag per Kündigung aussteigen
Nachteile
  • hoher Bereitstellungspreis von 99,90 €
  • keine 6-monatige Rabattphase (bei einigen Tarife)
  • auch langfristig 5 € teurer in einigen Tarifen

Flexibiliätsgarantie: Bei Bedarf kostenloser Tarifwechsel nach 6 Monaten

Die Tarife für M-net Internet 500 und 1000 sind mit der Mnet Flexibilitätsgarantie ausgestattet. Heißt für Verbraucher: Sie dürfen den von ihnen gebuchten Tarif 6 Monate lang testen und - falls denn Bedarf dazu besteht - anschließend kostenfrei in einen kleineren Tarif wechseln. Dabei erfolgt der Wechsel jedoch mindestens auf M-net 250. Wer auf eine niedrigere Internet-Geschwindigkeit als zunächst gewollt herabstufen möchte, ruft einfach bei der M-net Kundenhotline an und lässt den Wechsel durchführen.

Reiner Internet Vertrag ohne Telefonie: M-net Internet

Neben den M-Net Internet & Telefon Paketen werden auch reine M-net Internet Tarife angeboten. Im M-Net Glasfaser-Ausbaugebiet haben Interessierte eine breite Auswahl mit unterschiedlich hohen Geschwindigkeiten. Die Telefonie über das deutsche Festnetz und das M-net Mobilfunknetz enfällt und die monatliche Tarifgebühr fällt etwas niedriger aus. Ansonsten gelten die gleichen Konditionen mit identischen Download- und Upload-Geschwindigkeiten.

Das Angebot eignet sich in etwa für diejenigen, die ihr Smartphone zum Telefonieren verwenden und daher aus einem Festnetzanschluss keinen Nutzen ziehen können. Attraktiv ist das Angebot allerdings nur in den kleineren Geschwindigkeits-Varianten. Hier können Kunden 2,90 € pro Monat sparen. Für die größeren Tarife gilt der Preisvorteil jedoch nicht.

M-net Internet 100 M-net Internet 250 M-net Internet 500 M-net Internet 1000

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flat

250 Mbit
Upload 50 Mbit

  • Internet Flat

500 Mbit
Upload 100 Mbit

  • Internet Flat

1000 Mbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flat

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Fritz!Box 7490
kostenlos

Juni-Aktion:
14,90 € mtl.
ab dem 7. Monat 34,90 €
ab dem 25. Monat 39,90 €

+50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 44,90 €

+ 50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 49,90 €

+ 50 € Online-Bonus

Juni-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 84,90 €

+50 € Online-Bonus

Einmalige Kosten bei M-net: Für den Fritz!Box WLAN Router fallen Versandkosten in Höhe von 9,90 € an. Auf eine Anschlussgebühr verzichtet der Anbieter momentan.

Direkt zu M-net

Keyfacts zu M-net

Verfügbarkeit M-net

M-net Tarife
Internet & Telefon 50 für 37,90 €
Internet & Telefon 100 für 42,90 €
Internet & Telefon 250 für 47,90 €
Internet & Telefon 500 für 49,90 €
Internet & Telefon 1000 für 84,90 €

WLAN Fritz!Box hinzubuchbar

Internetzugang mit bis zu 1000 Mbit/s

Verfügbarkeit Bayern, Großraum Ulm und im hessischen Main-Kinzig Kreis

Anschlusspreis einmalig 0,- €

Zu M-net

All-inclusive Paket für Geschäftskunden: M-net Business Internet

Mit Highspeed-Internet und einem Premium-Service sollen Geschäftsleute durch die M-net Business Internet Tarife versorgt werden. Die Geschäftskunden-Tarife beinhalten zahlreiche Zusatz-Optionen, die bereits ab Vertragsbeginn kostenfrei zur Verfügung stehen. Neben einer Internet- und Telefon-Flatrate werden ein Premium-Entstörservice (24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr), bis zu zehn Einzelrufnummern, zusätzliche Sprachkanäle, eine komplette Vor-Ort-Installation sowie eine feste IP-Adresse bereitgestellt. Alles zu M-net Business Internet.

M-net Router: Fritz!Box 7490, 7530 AX oder 7590 AX

Um die bei M-net angebotenen maximalen Verbindungsraten von 1 Gbit in der Sekunde möglichst optimal nutzen zu können, wird entsprechende Hardware benötigt. Der Internetprovider setzt hier auf hochwertige Geräte aus dem Hause AVM. Ab M-net 100 wird die Fritz!Box 7490 kostenlos zur Verfügung gestellt. Gegen Mietpreis sind aber auch die besseren Modelle Fritz!Box 7530 AX und Fritz!Box 7590 AX zu bekokmmen.

Die AVM Fritz!Box 7490 erfüllt bereits alle grundlegeden Funktionen. Sie bringt WLAN in die heimischen vier Wände, besitzt einen analogen Telefonanschluss und einen USB-Anschluss für Drucker, Festplatte o.ä. Auch eine DECT-Basisstation für Schnurlos-Telefone ist integriert. Allerdings unterstützt sie lediglich WLAN ac und noch nicht den WLAN ax Standard (WiFi 6). Kunden können das Endgerät dann für die gesamte Dauer des Vertrages nutzen. Ist dieser abgelaufen, wird der WLAN-Router einfach zurück an M-net geschickt.

Gegen einen monatlichen Aufpreis gibt es die Fritz!Box 7530 AX. Sie kostet 3,00 € pro Monat plus einmalig 9,90 € Versand. Die Fritz!Box 7590 AX kostet 5,00 € pro Monat. Die WLAN-Router unterscheiden sich bei der Höchstgeschwindigkeit im heimischen Funknetz, die Fritz!Box 7590 AX macht in der Spitze 3.600 Mbit/s möglich (Wi-Fi 6), bei der Fritz!Box 7530 AX sind bis zu 2.400 Mbit/s drin (Wi-Fi 6).

Als vierten WLAN-Router hat M-net zuweilen die Fritz!Box 7583 im Programm. Sie bietet zwar mehr Anschlussmöglichkeiten, unterstützt aber ebenfalls kein Wi-Fi 6. Sie kostet 3 € pro Monat. Mehr Infos zu den beiden AVM Geräten: M-net Router

M-net Verfügbarkeit: Wo sind die Internet Tarife verfügbar?

Bei M-net handelt es sich um einen regionalen Internetanbieter, der sich vorwiegend auf das Bundesland Bayern konzentriert. Hierzu zählt M-net etwa die Städte München, Augsburg, Ingolstadt, Erlangen, Kempten, Landshut, Nürnberg, Regensburg sowie das jeweilige Umland. Über die Landesgrenze von Bayern hinaus bietet M-net aber auch im hessischen Main-Kinzig Kreis und im Umkreis von Ulm schnelles Internet an.

Aktuelle Ausbauzahlen im M-net Versorgungsgebiet

Im Versorgungsgebiet von M-net steigt Stück für Stück die Verfügbarkeit von reinen Glasfaseranschlüssen. Über das ausgebaute Glasfasernetz können insgesamt 770.000 erschlossene Haushalte per Glasfaser bis in die Wohnung erreicht weden.

M-net Verfügbarkeit am eigenen Standort prüfen

Die technisch realisierbare Höchstgeschwindigkeit liegt bei den M-net Paketen bei 1000 Mbit/s. Jedoch ist der 1 Gbit/s Tarif nicht in jeder Ecke innerhalb der Versorgungsgebiete verfügbar: Über den Glasfaser-Anschluss sind beispielsweise in München, Erlangen und Augsburg Geschwindigkeiten in dieser Dimension möglich (mehr dazu unter M-net Gigabit Verfügbarkeit).

Generell sollten Interessierte insbesondere bei den Glasfaseranschlüssen stets eine Vorab-Prüfung der M-net Internet Verfügbarkeit an ihrem Standort machen, da diese bisweilen noch nicht im gesamten Versorgungsgebiet erhältlich sind. Mehr Informationen zum Thema unter M-net Verfügbarkeit. Ob die Internet & Telefon Komplettpakete von M-net vor Ort erhältlich sind, zeigt ein unverbindlicher Test auf der Webseite des Providers:

M-net Verfügbarkeit prüfen

Verfügbarkeit M-net

Ob das DSL- und Glasfaser-Angebot von M-net an Ihrem Standort erhältlich ist, können Sie mit dem Verfügbarkeitscheck auf der M-net Homepage schnell und unverbindlich prüfen:

Jetzt M-net Verfügbarkeit prüfen

M-net Kosten: Einmalige und monatliche Gebühren

Was M-net von so manch anderen Internetprovidern abhebt, ist der sehr hohe Sparvorteil, den sich Neukunden bei Buchung einiger Internet & Festnetz Angebote sichern können. Neben dem Entfall des Bereitstellungspreises bei Abschluss eines 24-monatigen Vertrags, sind vor allem die monatlichen Ersparnisse für Kunden interessant: Durch den Abpreis in den ersten 6 Monaten starten die M-net Internet Tarife nämlich schon bei 19,90 €/Monat. Im Anschluss stellt M-net die regulären Tarifgebühren in Rechnung. Die M-net Internet Kosten sehen aktuell wie folgt aus:

M-net Internet & Telefon Kosten

M-net Tarif Rabattpreis Monatspreis

Internet & Telefon 50

-

37,90 €

Internet & Telefon 100

-

42,90 €

Internet & Telefon 250

6 Monate 22,90 €

47,90 €

Internet & Telefon 500

6 Monate 19,90 €

49,90 €

Internet & Telefon 1000

6 Monate 19,90 €

84,90 €

M-net Internet & Telefon Kosten ohne Mindestvertragslaufzeit

M-net Tarif Monatspreis Aktivierung

Internet & Telefon 50

37,90 €

99,90 €

Internet & Telefon 100

42,90 €

99,90 €

Internet & Telefon 250

52,90 €

99,90 €

Internet & Telefon 500

54,90 €

99,90 €

Internet & Telefon 1000

89,90 €

99,90 €

M-Net Internet & Telefon ohne Laufzeit

Bei M-net haben Neukunden die Wahl, ob sie ihren Wunschtarif mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten oder in der flexiblen Variante buchen möchten. Ihre Vorteile haben beide Möglichkeiten: Wer sich für eine Laufzeit von 0 Monaten entscheidet, kann sein Vertragsverhältnis mit M-net jederzeit zum Ende des Monats kündigen oder in einen anderen Tarif wechseln.

Deutlich attraktiver sind allerdings die Neukunden-Vorteile bei der Bestellung mit Mindestlaufzeit. Dann winkt nämlich nicht nur ein einmaliger Online-Vorteil zu M-net 250 und 500, sondern auch ein deutlicher Preisabschlag im ersten halben Vertragsjahr. Ausnahmen sind die M-net Tarife 50 und 100 - diese schlagen mit einem dauerhaften Standardpreis ohne Rabatt zu Buche.

Dann wäre da noch der Entfall des Bereitstellungspreises bei den Laufzeit-Varianten. Dieser wird ausschließlich bei den Flex-Varianten berechnet, sodass zusätzlich 99,90 € einmalig in Rechnung gestellt werden.

Monatliche WLAN-Router Kosten mit M-net Internet & Telefon

M-net Tarif Fritz!Box 7530 Fritz!Box 7530 AX Fritz!Box 7590 AX

Internet & Telefon 50

-

3,- €

5,- €

Internet & Telefon 100

0,- €

3,- €

5,- €

Internet & Telefon 250

0,- €

3,- €

5,- €

Internet & Telefon 500

0,- €

3,- €

5,- €

Internet & Telefon 1000

0,- €

3,- €

5,- €

M-net TVplus: Welche Gebühren fallen für das TV-Angebot an?

Nicht nur einen Internet- und Festnetzanschluss stellt M-net bereit, sondern auch die Zubuchung eines Fernsehangebots namens "M-net TVplus". Mit diesem stellt der Provider über 110 TV-Sender, zahlreiche Komfort-Funktionen und den Zugang zu Apps, Media- und Videotheken für die Nutzung in den eigenen vier Wänden zur Verfügung. Das TV-Angebot kostet 10,00 € pro Monat, zusätzliche Fernsehen-Optionen und Länderpakete mit Sendern in unterschiedlichen Sprachen können ergänzt werden. Alle weiteren Infos dazu unter M-net TV Plus.

M-net Service im Überblick: Kundenportal, Kontakt und mehr

Ein nicht ganz unwichtiger Aspekt bei der Wahl des Anbieters für den eigenen Internetanschluss ist auch die Servicequalität und Betreuung durch den Kundenservice. Genau in diesen Disziplinen konnte der Glasfaseranbieter Bayerns schon einige Auszeichnungen sammeln. Neben örtlichen Filialen im Versorgungsgebiet können Kunden vor allem das Kundenportal nutzen, um persönliche Daten, Rechnungen oder Verträge einzusehen. Ergänzend steht die mobile Kunden-App "M-net hilft" für Smartphones und Tablets zum Download bereit.

M-net Kundenportal: Alle Vertragsdaten auf einen Blick

Wer sämtliche Informationen und Daten rund um seinen M-net Vertrag im Auge behalten möchte, sollte sich mit dem Kundenportal des Providers vertraut machen. Von hier aus können Verbraucher ihren Tarif und die von ihnen hinterlegten Daten ganz einfach verwalten. Der Zugriff auf alle Online-Rechnungen sowie die Zubuchung weiterer Optionen, Endgeräte oder Tarife wird ebenfalls gewährt. Bei Bedarf kann hier auch ein eigener Webmailer eingerichtet, die E-Mail-Postfächer einsehen oder sogar eine neue Homepage erstellt und bearbeitet werden. Und sollte in nächster Zeit ein Wohnungswechsel anstehen, lässt sich mithilfe des Online-Umzugsformulars ganz einfach der Transfer des Anschlusses beauftragen.

Kontakt zu M-net aufnehmen - so geht's

Sollte es dann aber doch einmal Gesprächsbedarf mit dem Kundenservice von M-net geben, werden sowohl Interessierten als auch Bestandskunden einige Kontaktmöglichkeiten geboten. Wer sich eine Produktberatung wünscht oder etwas bestellen möchte, ist mit der kostenlosen Kundenhotline gut beraten. Privatkunden erreichen diesen über die Rufnummer 0800 708 08 78, während Geschäftskunden die 0800 180 88 88 wählen.

Wahlweise kann das Service-Anliegen aber auch über die M-net Homepage via eines Online-Formulars oder per E-Mail an info@m-net.de weitergeleitet werden. Wer den persönlichen Kontakt bevorzugt, kann auch einen der M-net Shops besuchen oder eine Beratung zu Hause in ausgewählten Gebieten vereinbaren. Ansonsten ist M-net auf dem schriftlichen Weg auch unter folgender Adresse erreichbar:

M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158
80807 München

Komplett-Installation: Bequemer Anbieterwechsel zu M-net

Zwar sollte die Einrichtung eines M-net Komplettpakets nicht allzu viel Mühe kosten, komfortabler geht es aber immer. Aus diesem Grund hat der regionale Netzbetreiber die M-net Komplett-Installation im Angebot. Auf Wunsch übernimmt M-net gegen eine Service-Gebühr die gesamte Einrichtung zu allen Glasfaser-Anschlüssen in München, Erlangen und Augsburg. Zu den Vorteilen gehört etwa die Vor-Ort-Installation zu einem individuellen Wunschtermin, die Einrichtung der Fritz!Box und des WLAN-Netzes, Funktionstests des Internet-Zugangs und Telefonanschlusses sowie eine Einweisung ins M-net Kundenportal.

M-net Vertragslaufzeit und Kündigung

Wer einen M-net Tarif buchen möchte, sollte sich davor über die bevorzugte Vertragslaufzeit Gedanken machen. Damit geht nämlich auch einher, welche Fristen Verbraucher im Falle einer Kündigung zu beachten haben. Privatkunden haben die freie Auswahl zwischen einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten oder des flexiblen Vertragsmodells ohne Laufzeit.

Welche Fristen gelten denn nun aber, wenn M-net Kunden ihr Vertragsverhältnis mit dem Provider beenden möchten? Ist die Entscheidung auf die Standard-Laufzeit von 24 Monaten gefallen, kann die Kündigung frühestens zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen. In diesem Fall beläuft sich die Kündigungsfrist auf 1 Monat. Nach dem 24. Monat ist die Kkündigung jederzeit monatlich möglich. Wer sich für einen Tarif ohne Mindestlaufzeit entschieden hat, kann jederzeit monatlich kündigen.

Im Falle eines Umzugs innerhalb des M-net Versorgungsgebiets können Kunden diesen ganz einfach im Kundenportal melden. Wer seinen M-net Internetanschluss nicht zum neuen Wohnort mitnehmen kann, sollte sich mit seinem Anliegen direkt an den Anbieter wenden und sich nach dem Recht auf Kündigung bei gewichtigem Grund informieren. Alle Infos zum Thema Kündigung und Umzug lassen sich im Detail auf der Seite M-net DSL kündigen nachlesen.

Testergebnis M-net

M-net schlägt sich mit 83 Punkten und der Testnote GUT (2,2) als regionaler Internetanbieter besonders gut im DSLWEB Anbieter-Test.

  • nahezu durchweg gute Ergebnisse
  • SEHR GUT bei Speedtest
  • im Versorgungsgebiet eine echte Empfehlung

Testbericht: M-net im Test

Direkt zu M-net

Fragen und Antworten rund um M-net

Wie schnell sind die M-net Internet Tarife?

Bei den von M-net angegebenen Download- und Upload-Geschwindigkeiten handelt es sich um Maximalwerte, welche mit dem jeweiligen Tarif unter idealen Voraussetzungen erreicht werden könnten. Zwar fallen die Übertragungsraten in der Praxis immer etwas niedriger aus, allerdings ist bei M-net kein hohes Gefälle zu erwarten, insbesondere bei M-net Glasfaser Internet.

Wo ist M-net innerhalb von Deutschland verfügbar?

Die M-net Internet Angebote sind nicht in ganz Deutschland verfügbar. Die Komplettpakete des Internetanbieters können vorrangig in Bayern, etwa in München, Nürnberg, Augsburg, Ingolstadt oder Kempten gebucht werden. Über die Grenze des Bundeslands hinaus sind die Tarife auch im Großraum Ulm sowie im hessischen Main-Kinzig Kreis verfügbar.

Ist M-net auch ohne Mindestvertragslaufzeit erhältlich?

Die M-net Internet Tarife können wahlweise mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten oder auch gänzlich ohne Mindestvertragslaufzeit bestellt werden. Kunden sind mit letzterer Variante zwar flexibler bei einem Tarifwechsel oder der Kündigung, müssen dafür aber auf erhebliche Preisvorteile verzichten. Auch der Bereitstellungspreis in Höhe von 99,90 € wird dann von M-net in Rechnung gestellt.

Wie erreiche ich den M-net Kundenservice?

Bei Fragen und anderen Anliegen rund um das M-net Angebot können Privatkunden den Kundenservice über die Rufnummer 0800 708 08 78 erreichen. Alternativ lässt sich der Kunden-Support auch per E-Mail (info@m-net.de) kontaktieren oder vor Ort in einem M-net Shop besuchen. Alle relevanten Daten zum Vertrag können Nutzer im M-net Kundenportal einsehen.

Thomas Rauh -

Thomas Rauh
DSLWEB-Redakteur seit 2011

t.rauh@dslweb.de

DSLWEB Redakteur Thomas Rauh ist Experte für Internetanschlüsse und Glasfaser Internet. Neben den leistungsstarken Zukunfts-Technologien gehört der Anbieterwechsel zu seinem Haupt-Aufgabenbereich. Ferner fühlt er seit 2011 in Erfahrungs- und Testberichten den aktuellen Angeboten der Telekommunikationsbranche auf den Zahn.

Logo M-Net
Logo DSLWEB Anbieter-Test

Weiterlesen: M-net im Test


M-net Internet & Telefon 500

Der Tarif "M-net Internet & Telefon 500" bietet eine sehr gute Preis-Leistung und ist für viele Haushalte eine sehr gute Wahl. Er bringt eine Vollausstattung zum Internetsurfen und Telefonieren. In den ersten 6 Monaten bezahlen Neukunden nur 19,90 €.

Internet

500 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

WLAN

Fritz!Box 7490 inklusive

Aktion bis 30. Juni:

  • 6 Monate lang 19,90 € monatlich
  • 50 € Online-Bonus
  • Fritz!Box 7490 kostenlos

19,90 € pro Monat
für 6 Monate, dann 49,90 €

Tipp

Mehr Informationen zu M-net

Im M-net Glasfasernetz sind Datenraten von bis zu 1000 Mbit pro Sekunde möglich, im DSL Ausbaugebiet ist dagegen bei höchstens 250 Mbit/s Schluss. Damit lassen sich aber auch alle gängigen Anwendungen im Internet ausführen. Unsere Infoseiten zu M-net Im Überblick:

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote