M-net Gigabit Verfügbarkeit

Glasfaser bis in die Wohnung sorgt für Gigabit-Internet

Für Internet-Geschwindigkeiten von 1 Gigabit pro Sekunde und mehr braucht es Glasfaserleitungen, die im Optimalfall direkt bis zum Kunden reichen. M-net kann den Gigabit-Speed schon heute in München, Augsburg, Erlangen schalten. Doch wie genau ist der Ausbaustand? Kann ich die 1000 Mbit/s von M-net auch an meiner Adresse bekommen?

von Thomas Rauh
Aktualisiert 29.03.2024
M-net Gigabit Verfügbarkeit - wo gibt es Internet mit 1 Gbit/s?
4.29 / 57 (7)
M-net Glasfaserbündel
Glasfaserbündel
Logo M-Net
Logo DSLWEB Anbieter-Test

M-net

M-net zählt zu den wenigen Internetanbietern in Deutschland, die bereits Internet mit Geschwindigkeiten von 1 Gbit/s im Programm haben. Möglich ist das superschnelle Breitband-Internet über Glasfaserleitungen, die direkt bis in die Wohnung des Kunden reichen. Voraussetzung ist also ein sogenannter FTTH-Anschluss (kurz für Fiber-to-the-Home), bei welchem die Lichtwellenleiter unterbrechungsfrei bis zum Router verlaufen.

Deutschlandweit sind solche FTTH-Internetanschlüsse noch selten. M-net konnte jedoch schon zahlreiche Haushalte in seinem Versorgungsgebiet mit den modernen Glasfaserleitungen versehen. - In München, Augsburg und Erlangen ist die M-net Gigabit Verfügbarkeit für Tausende von Haushalten schon gegeben.

Grundsätzlich gilt: Die reinen Glasfaserverbindungen mit potenziellem Gigabit-Speed bestehen vor allem in Neubauten, bei denen die modernen Lichtwellenleiter frisch verlegt wurden. In älteren Gebäuden finden sich dagegen oft noch Kupferkabel, welche die Datenübertragung ausbremsen. Dort reicht die Glasfaseranbindung entweder bis in der Keller des Gebäudes (man spricht von FTTB - Fiber to the Building) oder bis zum nächsten Verteilerkasten auf der Straße (FTTC - Fiber to the Curb). Auch dort ist oft schnelles Internet von M-net verfügbar, aber eben kein Gigabit Internet. Dann geht es - abhängig von der Länge des Kupferdrahts - zum Beispiel mit 100 Mbit/s, 50 Mbit/s oder auch nur 18 Mbit/s online.

M-net Gigabit Verfügbarkeit prüfen

Ob 1000 Mbit/s, 300 Mbit/s oder nur 18 Mbit/s anliegen, können Verbraucher in den M-net Regionen direkt online prüfen. - Einfach die Verfügbarkeitsprüfung auf der M-net Internetseite durchführen und unverbindlich informieren.

Unser Tipp dabei: Der 1000 Mbit/s Internetanschluss von M-net, erhältlich über das Paket M-net Surf&Fon-Flat 1000, ist derzeit noch kostspielig (149,- € pro Monat). Nutzer können alternativ zu einem Paket mit niedrigerer Bandbreite zu einem deutlich günstigeren Preis greifen, etwa zur M-net Surf&Fon Flat 100.

M-net Gigabit Verfügbarkeit in München

Die meisten Gigabit-Anschlüsse gibt es derzeit im Münchner Zentrum, innerhalb des Münchner Rings. Aber auch einige andere Stadtgebiete sind bereits an M-net Glasfasernetz angebunden. Auch dort besteht teilweise die Möglichkeit, einen Gigabit Internetanschluss zu beauftragen. Bis 2021 wollen M-net und die Stadtwerke München weitere 35.000 Gebäude mit mehr als 230.000 Wohnungen außerhalb des Mittleren Rings ans Highspeed-Netz bringen. Konkret sind 2019/20 Ausbauarbeiten in Milbertshofen, Freimann Süd, Josephsburg, Großhadern, Moosach Süd, Siebenbrunn, Nymphenburg Nord, Neupasing, Oberföhring Ost, Mittersendling und Thalkirchen geplant. Mehr Infos hierzu unter: M-net Glasfaser in München

Außerhalb von München ist Gigabit Internet nur in Augsburg und Erlangen erhältlich (siehe auch: M-net Glasfaser in Augsburg | M-net Glasfaser in Erlangen). In den übrigen M-net Versorgungsregionen wurden zwar ebenfalls Glasfaser verlegt, die maximale Surf-Geschwindigkeit fällt hier aber niedriger aus.

So sehen die M-net Glasfaser Angebote aktuell aus

Los geht es bei M-net bei geradezu bescheidenen 18 Mbit/s, seine Stärke kann das M-net Glasfasernetz dann bei den schnelleren Verbindungsraten ausspielen. Der 1.000 Mbit Anschluss schließlich ist für Privathaushalte derzeit der schnellste M-net Internetzugang:

M-net Internet & Telefon 50 M-net Internet & Telefon 100 M-net Internet & Telefon 250 M-net Internet & Telefon 500 M-net Internet & Telefon 1000

50 Mbit
Upload 10 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

100 Mbit
Upload 40 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

250 Mbit
Upload 50 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

500 Mbit
Upload 100 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate

1000 Mbit
Upload 200 Mbit

  • Internet Flatrate
  • Festnetz Flatrate
AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530 AX
3 €/Monat

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
kostenlos

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
kostenlos

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
kostenlos

AVM Fritz!Box 7530

Fritz!Box 7530
kostenlos

37,90 € mtl.

42,90 € mtl.

April-Aktion:
6 Monate lang
20,40 € mtl.
danach 45,40 €

+20 € Online-Bonus

April-Aktion:
6 Monate lang
14,90 € mtl.
danach 44,90 €

+50 € Online-Bonus

April-Aktion:
6 Monate lang
19,90 € mtl.
danach 84,90 €

Einmalige Kosten bei M-net: Für den Fritz!Box WLAN Router fallen Versandkosten in Höhe von 9,90 € an. Auf eine Anschlussgebühr verzichtet der Anbieter momentan.

Direkt zu M-net


M-net Internet & Telefon 500

Der Tarif "M-net Internet & Telefon 500" bietet eine sehr gute Preis-Leistung und ist für viele Haushalte eine sehr gute Wahl. Er bringt eine Vollausstattung zum Internetsurfen und Telefonieren. In den ersten 6 Monaten bezahlen Neukunden nur 14,90 €.

AVM Fritz!Box 7590 AX mit Wi-Fi 6

Internet

500 Mbit Anschluss
Internet Flatrate

Telefon

Telefonanschluss
Festnetz Flatrate

WLAN

Fritz!Box 7590 AX inklusive

Aktion bis 30. April:

  • 6 Monate lang 14,90 € monatlich
  • 50 € Online-Bonus
  • Fritz!Box 7590 AX kostenlos

14,90 € pro Monat
für 6 Monate, dann 44,90 €

Tipp