Lego Masters bei RTL+ streamen

So gibt es Lego Masters 2024 kostenlos

Seit dem 26. Januar dreht sich bei RTL wieder alles rund um die weltbekannten Klemmbausteine. Die neue Staffel von LEGO Masters ist da und läuft als Lego Masters Allstars. Wie im vergangenen Jahr kämpfen acht Zweier-Teams um die Gunst der beiden Juroren "Brickmaster" Rene Hoffmeister und LEGO Designdirektorin Elisabeth Kahl-Backes. Die Moderation übernimmt erneut Daniel Hartwich. LEGO Masters läuft bei RTL und im Streaming bei RTL+. Tipp: Mit einem RTL+ Abo gibt es die neue Folge immer schon eine Woche vorher - und das auch noch ohne Werbeunterbrechung.

von Matthias Bichler
Aktualisiert 19.06.2024
Lego Masters über RTL+ streamen - so geht es kostenlos
4.71 / 521 (21)
Lego Masters 2023 bei RTL+ im Streaming

LEGO Masters 2024 bei RTL+

LEGO Masters 2024 kann komfortabel über den Streaming-Dienst RTL+ abgerufen werden. Aktuell gibt es das Angebot 30 Tage lang kostenlos. Die Sende-Termine:

  • 26.01. | 20:15 Uhr | Folge 1
  • 02.02. | 20:15 Uhr | Folge 2
  • 09.02. | 20:15 Uhr | Folge 3
  • 16.02. | 20:15 Uhr | Finale

Tipp: Über RTL+ gibt es die neue Folge immer schon 7 Tage früher!

LEGO Masters mit RTL+ streamen ohne Werbeunterbrechung rund um die Uhr abrufbar

RTL+ Premium
6,99 € pro Monat
monatlich kündbar

Zum RTL+ Probemonat

Anbietercheck Logo

RTL+ im Test

LEGO Masters Allstars seit 26. Januar 2024 abrufbar

An die Steine, fertig, los - das Steinelager ist wieder gut gefüllt, insgesamt 2,5 Millionen Klemmbausteine des dänischen Unternehmens stehen für die neue Staffel LEGO Masters bereit. Wie im vergangenen Jahr kämpfen acht Zweier-Teams um den Titel, es winken zum einen der Siegerpokal aus Legosteinen sowie 25.000 Euro Preisgeld. In der Jury sitzen wieder "Brickmaster" Rene Hoffmeister und Elisabeth "Lissy" Kahl-Backes. Ersterer ist Deutschlands einziger offiziell zertifizierter LEGO Experte, letztere ist LEGO Designdirektorin.

Die acht Zweier-Teams müssen den kritischen Blicken der beiden Juroren standhalten und dabei bestenfalls die Hinweise der Experten berücksichtigen. Denn senken Rene und Lissy die Daumen, ist der Traum vom Sieg bei LEGO Masters 2024 ausgeträumt. Moderiert wird die aktuelle Allstars Staffel erneut von Daniel Hartwich, sicherlich wird der Moderator wieder versuchen, die Teams mit der ein oder anderen Überraschung aus der Ruhe zu bringen.

Alle LEGO Masters Folgen vorab im Stream bei RTL+ - ohne Werbeunterbrechung

Los geht es mit der LEGO Masters Allstars Staffel 2024 am Freitag, den 26. Januar. Im TV überträgt RTL immer um 20:15 Uhr auf seinem Hauptsender. Wer die insgesamt 4 Folgen unabhängig von der Sendezeit abrufen möchte, ist beim Streaming-Dienst RTL+ richtig. Hier stehen die Folgen der aktuellen Staffel rund um die Uhr zur Verfügung - und das sogar schon 7 Tage vorab und ohne Werbeunterbrechung. RTL+ kann auf dem Smartphone oder Tablet abgerufen werden, über Streaming-Sticks (Fire TV, Apple TV, Chromecast,...) oder Smart-TVs kommen die Inhalte aber auch auf den großen TV-Schirm.

RTL+ kostet eigentlich 6,99 €/Monat, aktuell kann der Streaming-Dienst jedoch 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Wird innerhalb des Gratis-Zeitraums gekündigt, fallen garantiert keine Kosten an. LEGO Masters startete im TV wie bereits gesagt am Freitag, den 26.01. um 20:15 Uhr. Ab dann geht es immer wochenweise weiter bis schließlich am 16.02. das große Finale auf dem Programm steht.

Rückblick LEGO Masters 2023: Diese Teams waren dabei

Insgesamt acht Zweier-Teams treten in den Wettstreit um den LEGO Masters Siegerpokal. Mit von der Partie sind

  • Willi (25) & Rudi (25) aus München
  • Michel aus (33) Tiengen & Julia (30) aus Gedern
  • Julian (22) aus Kelheim & Matthias (42) aus Hockenheim
  • Joel (31) aus Barum & Carsten (44) aus Köln
  • Michael (37) & Philipp (33) aus Österreich
  • Phil (42) aus Borken & Yvonne (40) aus Trossingen
  • Christian (38) aus Gelnhausen & Jürgen (36) aus Griesheim
  • Scherin (25) & Dennis (26) aus Bad Bramstedt

Die Teams werden wieder unter enormem Zeitdruck stehen, dabei müssen sie immer die Vorgaben der jeweiligen Challenge im Auge haben. Denn das Urteil fällen am Ende Rene Hoffmeister und Elisabeth Kahl-Backes. Nur im Finale bewerten wieder zusätzlich Familien und frühere LEGO Masters Gewinner mit. Die Challenges haben in der Vergangenheit schon viele unerwartete Wendungen gebracht. Mal wurde die Laufzeit kurzfristig verkürzt, mal wechselten die Teams mitten in einer Challenge die Arbeitsplätze oder mussten mit den Steinen der Konkurrenten weiterarbeiten.

Eine Besonderheit stellt der goldene Stein dar. Diesen vergibt die Jury für besonders gelungene Projekte. Wird der goldene Stein im Vorfeld einer Challenge eingesetzt, so erreicht das Team auf jeden Fall die nächste Runde. Wird der Stein eingesetzt, reduziert sich das Preisgeld um 1.000 Euro, wird er nicht eingesetzt, gibt es am Ende 1.000 Euro mehr.

Rückblick: Das war Lego Masters 2022

Im Übrigen stehen auf RTL+ auch Folgen von früheren LEGO Masters Staffeln zum Abruf bereit. Wer also einen Rückblick etwa auf Lego Masters 2022 wagen möchte, hat hier sehr gute Karten. Im vergangenen Jahr konnten sich Basti und Alex ganz knapp vor Christoph und Thomas den Siegerpokal aus Legosteinen sowie das Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro sichern. Neben den regulären Lego Masters Staffeln lassen sich auf RTL+ auch die Specials abrufen, unter anderem der Kampf um den Lego Winterchampion 2022.

Weitere RTL+ Serien

Die Verräter - Vertraue Niemandem! bei RTL+

Alone - Überlebe die Wildnis bei RTL+

Anbietercheck Logo

RTL+ im Test


Tipp

RTL+ Premium

Das RTL+ Premium Abo bringt alle Inhalte der RTL Welt auf unterschiedliche Bildschirme. Mit an Bord sind 14 TV-Sender von RTL & Vox, Originals, Serien + Filme. RTL+ Premium beinhaltet außerdem Podcasts & Magazine und ist jederzeit monatlich kündbar.

Live-TV

14 TV-Sender in HD

Sport

Europa League live

Mediathek

RTL+ Originals
Shows, Serien & Filme
7-Tage Preview

Aktion bis 30.06.:

  • Jederzeit monatlich kündbar

6,99 € pro Monat
monatlich kündbar

Weiter zu RTL+

Tipp

Unser Versprechen

Unser Versprechen
  • Kompetent: Tarifexperten seit 2002
  • Unabhängig: Transparent und objektiv
  • Günstig: Immer erstklassige Angebote